Zevenbergen Capital Investments LLC erhöht Aktienposition in Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX)

Zevenbergen Capital Investments LLC erhöhte seine Position in Aktien der Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) im vierten Quartal gemäß der jüngsten Form um 2,4% 000 F Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Die Firma besaß , Aktien der Kaffeefirma nach dem Kauf zusätzlicher 350 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Zevenbergen Capital Investments LLC an Starbucks beliefen sich auf 1 USD 606 670 0 am Ende des letzten Quartals.

Andere Hedgefonds haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. Hoey Investments Inc. erhöhte seinen Anteil an Starbucks um 07 7% im vierten Quartal. Hoey Investments Inc. besitzt jetzt 3 756 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 670 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 670 Aktien während des Zeitraums. HBW Advisory Services LLC erhöhte im vierten Quartal ihren Anteil an Starbucks um 4,5%. HBW Advisory Services LLC besitzt jetzt 18, 278 Aktien der Kaffeefirma im Wert von 4 USD, 153, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 676 Aktien während der Zeitraum. Pettyjohn Wood & White Inc. erhöhte seinen Anteil an Starbucks um 15 7% im vierten Quartal. Pettyjohn Wood & White Inc. besitzt jetzt 02, 818 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 1, 692, 0 nach dem Kauf von weiteren 3, 17 Aktien während des Zeitraums. YHB Investment Advisors Inc. erhöhte seinen Anteil an Starbucks im vierten Quartal um 6,9%. YHB Investment Advisors Inc. besitzt jetzt , 397 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 1, 861, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 120 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erwarb Worldquant Millennium Advisors LLC im dritten Quartal eine neue Position in Starbucks im Wert von etwa 8 USD 603, 0. 47. 15% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Die Starbucks-Aktie notierte bei 1 USD. 55 während der Handelszeiten am Freitag und erreicht $ 103. . 198, 377 Aktien der Aktie wurden getauscht, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 6, 278, 39. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 115. 19 Milliarden, ein KGV von 121. 41, ein P / E / G-Verhältnis von 2. 54 und eine Beta von 0. 76. Starbucks Co. hat eine 26 – Wochentief von $ 27. und ein 52 – Wochenhoch von $ 110. 27. Die Firma 25 Der gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $ 85. 54 und sein 200 Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 81. 45.

Starbucks (NASDAQ: SBUX) gab zuletzt am Montag, Januar, seine Quartalsergebnisse bekannt Die Kaffeefirma meldete 0 US-Dollar. 52 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD. 670 von $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 6 US-Dollar. Milliarden während des Quartals, verglichen mit der Konsensschätzung von 6 US-Dollar. 85 Milliarde. Starbucks hatte eine Nettomarge von 3. 81% und eine negative Eigenkapitalrendite von . %. Der Umsatz des Unternehmens ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,9% zurück. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 61 EPS. Analysten von Aktienstudien gehen davon aus, dass Starbucks Co. den 2. Platz belegen wird. 75 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Freitag, dem 5. März, ausgezahlt wird. Aktuelle Aktionäre am Donnerstag, Februar Dividende. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Mittwoch, Februar 00 th. Dies entspricht einem $ 1. 67 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 1. 55%. Die Ausschüttungsquote von Starbucks beträgt derzeit 122. %.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben kürzlich Berichte über die Aktie veröffentlicht. Die Citigroup erhöhte ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 82. bis $ 119. und gab dem Unternehmen am Mittwoch, dem Januar, in einem Research Note ein Kaufrating Barclays hob sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 115 an. bis $ 125. in einem Bericht am Mittwoch, Januar 21 th. Oppenheimer erhöhte sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 85. bis $ 120. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Donnerstag, Dezember, mit „Outperform“ 350 th. Die Goldman Sachs Group hat am Dienstag, dem Januar, mit der Berichterstattung über Starbucks-Aktien begonnen 06 th. Sie setzen eine Kaufempfehlung und ein $ 106 Kursziel für das Unternehmen. Schließlich erhöhte Morgan Stanley sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 112 . bis $ . und bewertete die Aktie in einem Bericht am Mittwoch, dem Januar, als gleichgewichtig

th. Elf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und siebzehn mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein Konsenskursziel von $ . 17.

Starbucks-Firmenprofil

Die Starbucks Corporation ist zusammen mit ihren Tochterunternehmen als Röster, Vermarkter und Einzelhändler von Kaffeespezialitäten weltweit tätig. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Americas, International und Channel Development. Die Geschäfte bieten Kaffee- und Teegetränke, geröstete ganze Bohnen und gemahlenen Kaffee, Single-Serve- und trinkfertige Getränke sowie Eistee an. und verschiedene Lebensmittel wie Gebäck, Frühstücksbrötchen und Mittagessen.

Siehe auch: Technische Analyse der Bestände und ihrer Bedeutung

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds SBUX halten? Besuchen Sie HoldingsChannel .com, um die neuesten Informationen zu erhalten 02 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Starbucks Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Starbucks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.