Zacks: Makler erwarten, dass Packaging Co. of America (NYSE: PKG) einen Quartalsumsatz von 1,75 Milliarden US-Dollar bekannt gibt

Aktienanalysten erwarten, dass Packaging Co. of America (NYSE: PKG) 1 USD ausweist. 75 Milliardenumsatz für das laufende Quartal, berichtet Zacks Investment Research. Vier Analysten haben Schätzungen für den Gewinn von Packaging Co. of America vorgenommen, wobei die niedrigste Umsatzschätzung bei 1 USD liegt. 71 Milliarden und die höchste Schätzung liegt bei 1 US-Dollar. 67 Milliarde. Packaging Co. of America meldete einen Umsatz von 1 USD. 50 Milliarden im gleichen Quartal des Vorjahres, was eine positive Wachstumsrate von 2,3% gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Montag, den April, seine nächsten Quartalsergebnisse bekannt geben 18 th.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Packaging Co. of America einen Gesamtjahresumsatz ausweisen wird von $ 7. Milliarden für das laufende Geschäftsjahr mit Schätzungen im Bereich von 6 US-Dollar. Milliarden bis $ 7. 32 Milliarde. Für das nächste Jahr erwarten Analysten einen Umsatz von 7 US-Dollar. Milliarden, mit Schätzungen im Bereich von 6 US-Dollar. Milliarden bis $ 7. 29 Milliarde. Die Verkaufsberechnungen von Zacks sind ein Durchschnittswert, der auf einer Umfrage unter Research-Analysten basiert, die sich mit Packaging Co. of America befassen.

Packaging Co. of America (NYSE: PKG) hat zuletzt seine Ergebnisse am veröffentlicht Dienstag, Januar 12 th. Das Unternehmen für Industrieprodukte meldete 1 US-Dollar. 28 Gewinn pro Aktie für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von Zacks von 1 USD verfehlt wurde. 42 von ($ 0. 05). Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar 60 während des Quartals im Vergleich zu Analystenschätzungen von 1 USD. 54 Milliarde. Packaging Co. of America hatte eine Nettomarge von 7. 06% und eine Eigenkapitalrendite von 12. 42%. Der Umsatz von Packaging Co. of America ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 0,3% zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1 USD. 50 EPS.

Eine Reihe von Brokern hat PKG belastet. Die Jefferies Financial Group hat am Dienstag, dem 5. Januar, in einem Research-Bericht mit der Berichterstattung über Aktien der Packaging Co. of America begonnen. Sie setzen ein „Hold“ -Rating und ein $ 130. Kursziel für die Aktie. KeyCorp hat in einem Bericht am Montag, dem 7. Dezember, die Aktien von Packaging Co. of America von einem untergewichteten Rating auf ein Sektorgewicht heraufgestuft. BMO Capital Markets senkte die Aktien von Packaging Co. of America von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Market Perform“ -Rating und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 300 . bis $ 134. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Januar 000 th. Wells Fargo & Company erhöhte das Preisziel für Packaging Co. of America von $ 88. bis $ 140 und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Montag, Januar
mit „gleichgewichtig“ th. Schließlich stufte Zacks Investment Research die Packaging Co. of America von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating herab und setzte ein $ 134. Kursziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Dienstag, 5. Januar. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, acht haben ein Hold-Rating vergeben und zwei haben der Aktie des Unternehmens ein Kaufrating gegeben. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 99. .

Aktien von NYSE: PKG wurden um 1 USD gehandelt. 40 während des Handels am Donnerstag und erreichte $ 133. 00. 386, 392 Aktien der Aktie wurden im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 713, 945. Der Tag der Firma 40 Der gleitende Durchschnittspreis beträgt $ 122. 99 und sein 148 gleitender Durchschnittspreis beträgt $ 122. 11. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 07. 50 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 18. 98, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 4. 09 und eine Beta von 1. . Packaging Co. of America hat eine – Monatstief von $ 71. und ein 000 – Monatshoch von $ 148. 09. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 67, ein schnelles Verhältnis von 2. 36 und ein aktuelles Verhältnis von 3. 30.

In anderen Nachrichten verkaufte SVP Robert Andrew Schneider 11, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, November, stattfand 15 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 134 verkauft. , für einen Gesamtwert von $ 2, 00, 300. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Senior Vice President nun direkt 18, 0 14 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 4 USD 298, 261. 28. Der Verkauf wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Hyperlink verfügbar ist. 1. 40% der Aktie ist derzeit im Besitz von Insidern.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich PKG-Aktien gekauft und verkauft. Die Vantage Consulting Group Inc hat im vierten Quartal eine neue Position in der Packaging Co. of America im Wert von rund USD 24, 0. Fortis Group Advisors LLC kaufte im dritten Quartal eine neue Position in Aktien der Packaging Co. of America im Wert von ca. USD 140 , 0. Perigon Wealth Management LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der Packaging Co. of America im Wert von ca. USD erworben 130 , 0. Glassman Wealth Services erhöhte seine Beteiligung an der Packaging Co. of America im 4. um 3% 115 Quartal. Glassman Wealth Services besitzt jetzt 246 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von $ 386 , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 140 Aktie im letzten Quartal. Schließlich erwarb Freedman Financial Associates Inc. im 4. Quartal eine neue Position bei Packaging Co. of America im Wert von ca. USD 140 , 0. 75. 32% der Aktien gehören institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

Unternehmensprofil der Packaging Co. of America

Packaging Corporation of America produziert und verkauft Containerboard- und Wellpappenverpackungsprodukte in den USA. Das Unternehmen ist in den Segmenten Verpackung und Papier tätig. Das Segment Verpackung bietet verschiedene Containerboard- und Wellpappenverpackungsprodukte an, z. B. herkömmliche Versandbehälter zum Schutz und Transport von Industriegütern. mehrfarbige Schachteln und Displays, mit denen das verpackte Produkt im Einzelhandel verkauft werden kann; und Wabenschutzverpackungsprodukte sowie Verpackungen für Fleisch, frisches Obst und Gemüse, verarbeitete Lebensmittel, Getränke und andere Industrie- und Konsumgüter.

Empfohlener Artikel: Warum Dividendenaktien richtig sein können für Sie

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über Packaging Co. of America ( PKG)

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

. Bewertungen für Packaging Co. of America Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Packaging Co. of America und verwandte Unternehmen mit MarketBeat.com zu erhalten KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.