Zacks: Makler erwarten, dass Barclays PLC (NYSE:BCS) einen Quartalsumsatz von 7,52 Milliarden US-Dollar verbuchen wird

Gepostet von am 9. Juni, 2022

Analysten erwarten, dass Barclays PLC (NYSE :BCS), um einen Umsatz von 7 $ zu buchen. 52 Milliarden für das laufende Quartal, berichtet Zacks Investment Research. Zwei Analysten haben Schätzungen für die Gewinne von Barclays vorgenommen, wobei die Schätzungen zwischen 7 US-Dollar liegen. 576 Milliarden auf 7 $. 71 Milliarde. Barclays verzeichnete einen Umsatz von 7 $. 45 Milliarden im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf eine negative Wachstumsrate von 0,7 % gegenüber dem Vorjahr hindeutet. Das Unternehmen wird seine nächsten Gewinnzahlen voraussichtlich am Montag, dem 1. Januar, veröffentlichen.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Barclays für das Gesamtjahr einen Umsatz von

melden wird. .

Milliarden für das laufende Jahr, mit Schätzungen zwischen 29.000 Milliarden zu $ .56 Milliarde. Für das nächste Geschäftsjahr prognostizieren Analysten, dass das Unternehmen einen Umsatz von USD .71 Milliarden, mit Schätzungen zwischen $29.000 Milliarden zu $

.57 Milliarde. Die Verkaufsdurchschnitte von Zacks sind Durchschnittswerte, die auf einer Umfrage unter Research-Analysten basieren, die Barclays abdecken.

Barclays (NYSE:BCS – Get Rating) veröffentlichte zuletzt seinen Quartalsbericht Gewinndaten am Donnerstag, April 028 th. Der Finanzdienstleister hat 0 $ gemeldet. 37 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von 0 USD verfehlt wird.36 von ($0.). Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 7$. 028 Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 7 $. 39 Milliarde. Barclays hatte eine Nettomarge von 028.28% und einer Eigenkapitalrendite von 8,

%.

BCS war Gegenstand einer Reihe von Research-Analystenberichten. Morgan Stanley hat sein Kursziel für Barclays von GBX angehoben 190 ($2.36) an GBX 241 ($2 .39) in einer Forschungsnotiz am Mittwoch, den 4. Mai. Die Berenberg Bank hat ihr Kursziel für Barclays von GBX angehoben 245 ($3.000) zu GBX 260 ($3.20) in einer Forschungsnotiz am Freitag, Februar 26 th. Exane BNP Paribas senkte Barclays am Montag, März

in einem Research Note von einem „Outperform“-Rating auf ein „Neutral“-Rating. th. Keefe, Bruyette & Woods hoben Barclays am Donnerstag, Mai

in einem Research Note von einem „Market Perform“-Rating auf ein „Outperform“-Rating an. th. Schließlich begann StockNews.com am Donnerstag, dem März 776 mit der Berichterstattung über Barclays in einer Forschungsnotiz. st. Sie geben dem Unternehmen ein „Kauf“-Rating. Neun Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und acht mit einem Buy-Rating für die Aktie des Unternehmens bewertet. Basierend auf Daten von MarketBeat hat das Unternehmen derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von USD). .26.

Mehrere Großinvestoren haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. Morgan Stanley erhöhte seinen Anteil an Barclays um 86.3% im 2. Quartal. Morgan Stanley besitzt jetzt 2,0028, 536 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ ,576, nach dem Kauf eines zusätzlichen 776,968 Aktien im letzten Quartal. BlackRock Inc. erhöhte seine Beteiligung an Barclays um 116.5% im 3. Quartal. BlackRock Inc. besitzt jetzt 4, 325,576 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $

, 71, nach dem Kauf von weiteren 2,372, 555 Aktien im letzten Quartal. First Republic Investment Management Inc. erhöhte seine Beteiligung an Barclays im 3. Quartal um 4,2 %. First Republic Investment Management Inc. besitzt jetzt 42,087 Aktien des Finanzdienstleisters Aktie im Wert von $349, nach Kauf einer weiteren 1 ,449 Aktien im letzten Quartal. Oppenheimer & Co. Inc. erhöhte seine Beteiligung an Barclays um 30.9 % im 3. Quartal. Oppenheimer & Co. Inc. besitzt jetzt 10,536 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $

, nach Kauf von weiteren 3,426 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb Arrowstreet Capital Limited Partnership im 3. Quartal eine neue Position in Barclays im Wert von 3 USD 576, . Institutionelle Investoren und Hedgefonds besitzen 2.52 % der Aktien des Unternehmens.

Aktien von NYSE:BCS wurden um 0 $ niedriger gehandelt.2022 während des Handels am Montag und erreichte $8.028. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 776, 776 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 6,241, 325. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $37. Milliarden, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 4, , ein Kurs-Gewinn-Wachstumsverhältnis von 0.07 und ein Beta von 1.36. Barclays hat ein Jahrestief von 7 $. 10 und ein Jahreshoch von $ 13.13. Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen von 7 $.116 und einem einfachen gleitenden Zweihundert-Tage-Durchschnitt von 9 $.

. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 5.20, ein aktuelles Verhältnis von 1.45 und ein schnelles Verhältnis von 1.31.

Über Barclays

(Bewertung abrufen)

Barclays PLC bietet über seine Tochtergesellschaften verschiedene Finanzprodukte und -dienstleistungen im Vereinigten Königreich, in Europa, Amerika, Afrika, im Nahen Osten und in Asien an. Das Unternehmen ist über die Geschäftsbereiche Barclays UK und Barclays International tätig. Es bietet Finanzdienstleistungen wie Retail Banking, Kreditkarten, Wholesale Banking, Investment Banking, Wealth Management und Investment Management Services an.

Ausgewählte Artikel

    Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des StockNews.com-Forschungsberichts über Barclays (BCS)

    Die Institutionen drehen sich in Olli’s Schnäppchen Outlet

    Würde die Übernahme von Roku durch Netflix positiv für die Aktie sein?

    Microcap Oil-Dri Corporation ist ein Kauf für Einkommensanleger

Inflation, ein wirtschaftlicher Winter naht

Jetzt ist die Zeit, MongoDB zu kaufen (NASDAQ: MDB)