Zacks Investment Research stuft Parker-Hannifin (NYSE: PH) auf Halten herab

Parker-Hannifin (NYSE: PH) wurde von Zacks Investment Research von einem „ Zacks.com berichtet, dass in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht ein Kauf-Rating auf ein Halten-Rating gesetzt wurde. Sie haben derzeit ein $ 317. Kursziel für die Aktie des Industrieproduktunternehmens. Das Kursziel von Zacks Investment Research würde auf eine mögliche Aufwärtsbewegung von 6 hindeuten. % vom aktuellen Preis des Unternehmens.

Laut Zacks ist „Parker-Hannifin bereit, von der Verbesserung der Produktnachfrage, seiner einzigartigen Gewinnstrategie und Kostenkontrollmaßnahmen zu profitieren. Synergieeffekte aus erworbenen Vermögenswerten dürften die Performance stärken. Für das Geschäftsjahr 2021 wird ein Umsatzwachstum von 0,7 bis 2,7% gegenüber dem Vorjahr erwartet, gegenüber einem bereits erwähnten Rückgang von 2 bis 5%. Außerdem wird ein bereinigter Gewinn von $ erwartet 47 – $ . pro Aktie, bis aus dem zuvor angegebenen $ . 50 – $ . 15. In der Vergangenheit 60 Tage wurden die Gewinnschätzungen für Fiskal 2021 und angehoben . Das Unternehmen geht jedoch davon aus, dass die Verkäufe aus dem Geschäft mit Luft- und Raumfahrtsystemen für das Geschäftsjahr 2021 zurückgehen werden 719 .3- 3% Jahr für Jahr. Außerdem wird erwartet, dass die Kosten für die Neuausrichtung das Ergebnis des Jahres beeinträchtigen werden. In den letzten drei Monaten haben die Aktien von Parker-Hannifin eine Underperformance gegenüber der Branche erzielt. “

Mehrere andere Broker haben kürzlich ebenfalls zu PH Stellung genommen. Vertical Research hat Parker-Hannifin in einem Forschungsbericht am Montag, dem Februar, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating angehoben 556 nd. Die Credit Suisse Group hob ihr Kursziel für Parker-Hannifin von $ 315 an. bis $ 355. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Freitag, dem 5. Februar, mit „Outperform“. Die Jefferies Financial Group hob ihr Preisziel für Parker-Hannifin von $ 230. bis $ 311. und gab dem Unternehmen in einem Bericht über eine Kaufempfehlung Freitag, Januar th. Stifel Nicolaus hob sein Preisziel für Parker-Hannifin von $ 308 an. zu $ ​​343. in einem Bericht am Freitag, den 5. Februar. Schließlich hob Morgan Stanley sein Preisziel für Parker-Hannifin von $ 286 auf . zu $ 302. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Freitag mit einem „Übergewicht“. 5. Februar. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und vierzehn haben der Aktie ein Kaufrating erteilt. Das Unternehmen hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 315 . 77.

PH-Aktie notierte bei 3 USD. 00 während des Mittagshandels am Dienstag und traf $ 311. 62. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von , 471 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 1, 12, 355 . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 30. 13 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 14. ein P / E / G-Verhältnis von 1. 84 und eine Beta von 1. 62. Parker-Hannifin hat eine . und ein von $ 286. 34. Die Aktie hat eine 39 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 282. 86 und ein Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 230. 13. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 39, ein schnelles Verhältnis von 0. 75 und eine Verschuldung gegenüber dem Eigenkapital Verhältnis von 1. .

Parker-Hannifin (NYSE: PH) hat zuletzt am Mittwoch, dem 3. Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht. Das Unternehmen für Industrieprodukte meldete 3 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von 2 USD.

um $ 0. 70. Die Firma hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 3 USD. 10 Milliarde. Parker-Hannifin hatte eine Eigenkapitalrendite von 11. 54% und eine Nettomarge von 8. 65%. Der Quartalsumsatz von Parker-Hannifin ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,5% zurück. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 2 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Im Durchschnitt prognostizieren Aktienanalysten, dass Parker-Hannifin 282 posten wird . 22 EPS für das laufende Jahr.

In verwandten Nachrichten verkaufte Direktorin Linda S. Harty 7 719 Aktien von Parker- Hannifin-Aktie in einer Transaktion vom Donnerstag, März th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 282 verkauft. , für einen Gesamtwert von $ 2, 343, 935. . Der Verkauf wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte VP Roger S. Sherrard 850 Aktien der Parker-Hannifin-Aktie in einer Transaktion vom Mittwoch, März th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft 280 023, für einen Gesamtwert von $ 253, 17. 44. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Vizepräsident nun 62, 593 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von $ , , 93. 10. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. 1. 33% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Eine Reihe von Hedgefonds hat kürzlich ihre Positionen in PH geändert. Die DekaBank Deutsche Girozentrale erhöhte im 4. Quartal ihren Anteil an Parker-Hannifin um 618 um 2%. Die DekaBank Deutsche Girozentrale besitzt jetzt 75, 442 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von $ , 416, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 75, 898 Aktien im letzten Quartal. SOA Wealth Advisors LLC. kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Parker-Hannifin im Wert von rund $ 40, 0. Childress Capital Advisors LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Parker-Hannifin im Wert von ca. USD 331 , 0). Amundi Pioneer Asset Management Inc. erhöhte seine Beteiligung an Parker-Hannifin um 44 1% im 4. Quartal. Amundi Pioneer Asset Management Inc. besitzt jetzt 108, 728 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von $ 46, 852, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 74, 618 Aktien im letzten Quartal. Schließlich seel B. Metzler. Die Sohn & Co. Holding AG hat im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Parker-Hannifin im Wert von rund 2 USD gekauft 442 , 0. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 54. 37% der Aktien des Unternehmens.

Über Parker-Hannifin

Die Parker-Hannifin Corporation produziert und vertreibt Bewegungs- und Steuerungstechnologien und -systeme für verschiedene Mobil-, Industrie- und Luftfahrtmärkte weltweit. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Diversified Industrial und Aerospace Systems. Das Segment Diversified Industrial bietet Dichtungs-, Abschirmungs-, Wärmeprodukte und -systeme, Klebstoffe, Beschichtungen sowie Lösungen für Geräuschvibrationen und Härte. Filter, Systeme und Diagnoselösungen zur Überwachung und Entfernung von Verunreinigungen aus Kraftstoff, Luft, Öl, Wasser und anderen Flüssigkeiten und Gasen; Verbinder, die Flüssigkeit steuern, übertragen und enthalten; Kontrolllösungen für extreme Korrosionsbeständigkeit, Temperaturen, Drücke und präzisen Durchfluss; und hydraulische, pneumatische und elektromechanische Komponenten und Systeme für Bauherren und Benutzer von mobilen und industriellen Maschinen und Geräten.

Besondere Geschichte: Wie wird eine Ex-Dividenden-Handelsstrategie umgesetzt?

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Research-Berichts über Parker-Hannifin (PH)

. Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research , besuchen Sie Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Parker-Hannifin Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für zu erhalten Parker-Hannifin und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.