Zacks Investment Research senkt den Verkauf von R1 RCM (NASDAQ: RCM)

Zacks Investment Research senkte die Aktien von R1 RCM (NASDAQ: RCM) von einem Hold-Rating Zacks.com berichtet über ein Verkaufsrating in einem Research-Bericht, der am Mittwoch an Investoren gesendet wurde.

Laut Zacks bietet „R1 RCM Inc. Finanzdienstleistungen für die Gesundheitsbranche an. Das Unternehmen bietet Revenue Cycle Management und ärztliche Beratung sowie die Transformation und Verwaltung der kommerziellen Infrastruktur von Gesundheitsorganisationen. R1 RCM Inc., früher bekannt als Accretive Health, Inc., hat seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois. “

Mehrere andere Aktienanalysten haben RCM kürzlich ebenfalls bewertet. SVB Leerink hob sein Kursziel für Aktien von R1 RCM von $ an . bis $ 17. und gab der Aktie am Donnerstag, dem 3. Dezember, in einem Research-Bericht ein Outperform-Rating. KeyCorp erhöhte sein Kursziel für R1 RCM von $ 17. bis $ 28. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Februar th. Die Royal Bank of Canada erhöhte ihr Preisziel für R1 RCM von $ . bis $ 20. und gab der Aktie am Mittwoch, dem 9. Dezember, in einem Research Note ein Outperform Rating. Schließlich hob Cowen sein Kursziel für R1 RCM von $ 100 an . bis $ 27. und gab dem Unternehmen am Dienstag, dem 9. Februar, in einem Research Note ein Outperform Rating. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet und fünf haben die Aktie des Unternehmens mit einem Kaufrating bewertet. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Kaufrating und ein durchschnittliches Kursziel von $ 146 . 59.

NASDAQ: RCM eröffnet bei $ 20. 50 Am Mittwoch. Die Aktie hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen von $ 22. 64 und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 000. 67. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 6 US-Dollar. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 200. 30, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 4. und eine Beta von 0. 075. R1 RCM hat ein 1-Jahres-Tief von 7 USD. und ein 1-Jahres-Hoch von $ 26. 24. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 1. 40, ein aktuelles Verhältnis von 1. 40 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 8. 65.

R1 RCM (NASDAQ: RCM) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Februar, veröffentlicht 774 th. Der Gesundheitsdienstleister meldete 0 US-Dollar. EPS für das Quartal, das den Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD entspricht. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 316. Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $ 316. Millionen. R1 RCM hatte eine Nettomarge von 3. 64% und eine Eigenkapitalrendite von 90. %. Aktienanalysten sagen voraus, dass R1 RCM 0 veröffentlichen wird. 00 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

In anderen Nachrichten verkaufte COO John M. Sparby 20, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, Februar 06 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 66, für eine Gesamttransaktion von $ 859, 800. . Nach der Transaktion besitzt der Chief Operating Officer nun 202, 854 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 8 USD, 909, 67. 43. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, auf die über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Auch COO John M. Sparby verkauft 00, 450 Aktien der R1 RCM-Aktie in einer Transaktion am Freitag, Februar 21 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für eine Gesamttransaktion von $ 310, . 35. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Operating Officer nun direkt 118 , 843 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 5 USD, 656, 615. 31. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 76, 250 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 615, 100 im letzten 90 Tage. Corporate Insider besitzen 26. 31% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern haben kürzlich RCM-Aktien gekauft und verkauft. Barclays PLC erhöhte seine Position in R1 RCM um 9 69 0% im vierten Quartal. Barclays PLC besitzt jetzt 1 656 Aktien des Gesundheitsdienstleisters im Wert von $

, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 638 Aktien während des Zeitraums. USA Financial Portformulas Corp kaufte im 4. Quartal einen neuen Anteil an Aktien von R1 RCM im Wert von USD 43, . Nisa Investment Advisors LLC erhöhte seinen Anteil an R1 RCM um 30. 1% im 4. Quartal. Nisa Investment Advisors LLC besitzt jetzt 4 900 Aktien des Gesundheitsdienstleisters im Wert von $ 118, nach dem Kauf von weiteren 1 681 Aktien im letzten Quartal. SG Americas Securities LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in R1 RCM im Wert von $ 100, . Schließlich erwarb Montag A & Associates Inc. im 4. Quartal eine neue Position in R1 RCM im Wert von $ 146, . Institutionelle Anleger besitzen 69 % der Aktien des Unternehmens.

Über R1 RCM

R1 RCM Inc bietet Revenue Cycle Management (RCM) für Gesundheitsdienstleister in den USA. Das Unternehmen bietet End-to-End-RCM-Services zur Verwaltung seiner Umsatzzyklusvorgänge an, die die Registrierung von Patienten, die Überprüfung von Versicherungen und Leistungen, die Dokumentation und Kodierung der medizinischen Behandlung, die Rechnungserstellung und das Inkasso von Patienten und Kostenträgern umfassen.

Ausgewählter Artikel: Nettoinventarwert

Erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts zu R1 RCM (RCM)

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für R1 RCM Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze Beschreibung zu erhalten Tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für R1 RCM und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.