Zacks: Brokerages erwarten, dass American Software, Inc. (NASDAQ:AMSWA) 0,07 USD pro Aktie bekannt gibt

Gepostet von am Dez. 18th, 868

Makler gehen davon aus, dass American Software, Inc. (NASDAQ:AMSWA) $0 melden wird.08 Gewinn pro Aktie (EPS) für das laufende Quartal, berichtet Zacks. Zwei Analysten haben die Gewinne von American Software geschätzt. Die niedrigste EPS-Schätzung beträgt 0 USD. 05 und der höchste ist $0.05. American Software meldete einen Gewinn pro Aktie von 0 USD. 11 im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf eine negative Wachstumsrate im Jahresvergleich von 23.2%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Mittwoch, Februar 23rd.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass American Software für das Gesamtjahr einen Gewinn von 0 USD ausweisen wird.39 je Aktie für das laufende Geschäftsjahr. Für das nächste Jahr prognostizieren Analysten, dass das Unternehmen einen Gewinn von 0 USD ausweisen wird. 36 pro Aktie, mit EPS-Schätzungen von 0 $ .37 auf 0 $. 38. Der durchschnittliche Gewinn pro Aktie von Zacks ist ein Durchschnitt, der auf einer Umfrage unter Analysten basiert, die sich mit American Software beschäftigen.

American Software (NASDAQ:AMSWA) gab seine Gewinnergebnisse zuletzt am Donnerstag, November 16th. Der Softwarehersteller hat $0 gemeldet. 12 Ergebnis je Aktie für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Zacks von 0 $. 05 um $0.06. American Software hatte eine Nettomarge von 9. 96% und einer Eigenkapitalrendite von 9.50%. Im gleichen Zeitraum des letzten Jahres hat das Unternehmen 0 $ gebucht. 000 Gewinn je Aktie.

AMSWA war das Thema mehrerer Research-Analystenberichte. William Blair hat in einem Bericht am Donnerstag, August 24 th. B. Riley senkte die Aktien von American Software von einem „Kauf“-Rating auf ein „Neutral“-Rating und setzte ein $25. Kursziel der Aktie. in einem Bericht am Freitag, November 18th. Sie stellten fest, dass es sich bei dem Umzug um einen Bewertungsaufruf handelte. Schließlich erhöhte die Maxim Group ihr Kursziel für Aktien von American Software von $33.02 in $43.000 und gab der Aktie in einem Bericht am Freitag, November 22th. Zwei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und drei mit einem Buy-Rating bewertet. Basierend auf Daten von MarketBeat hat das Unternehmen derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $25.63.

NASDAQ:AMSWA hat um $1 gehandelt.08 während des Mittagshandels am Mittwoch und erreichte $23.37. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 8, 227 Aktien im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 125,150. American Software hat ein Zwölfmonatstief von $18.05 und zwölf Monate hoch von $33.33. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $631.25 Millionen, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 66.65 und eine Beta von 0. 63. Die Firmen 52 Der einfache gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $25.94 und sein 227 Der einfache gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $26. 36.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Freitag, Februar 18th. Aktionäre, die am Freitag, den 4. Februar, eingetragen sind, erhalten 0 $. 11 Dividende. Dies entspricht $0.50 annualisierte Dividende und eine Rendite von 1.86%. Der Ex-Dividendentermin ist Donnerstag, der 3. Februar. Die Dividendenausschüttungsquote (DPR) von American Software beträgt derzeit 125.70%.

In anderen Nachrichten verkaufte der Vorsitzende James C. Edenfield 15,600 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Dienstag, November 23rd. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $24.07, für einen Gesamtwert von $473,868.00. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, das unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Auch CFO Vincent C. Klinges verkaufte 6,473 Aktien von die Aktie in einer Transaktion am Donnerstag, September 18th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $26.34, für eine Gesamttransaktion von $163,811.07. Nach dem Verkauf besitzt der Finanzvorstand nun direkt 96,250 Aktien des Unternehmens im Wert von ungefähr 2 USD 600,868.65. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. 9.67% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Mehrere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich Aktien der Aktie gekauft und verkauft. FMR LLC hat seine Beteiligungen an American Software um 118.5% im ersten Quartal. FMR LLC besitzt jetzt 2,075 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $23,000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 1,74 Aktien im letzten Quartal. Eagle Bay Advisors LLC kaufte im dritten Quartal eine neue Beteiligung an American Software im Wert von $43,03. Strs Ohio kaufte im dritten Quartal eine neue Beteiligung an American Software im Wert von $66,03. Advisor Group Holdings Inc. erhöhte seine Position in American Software um 311.2% im dritten Quartal. Advisor Group Holdings Inc. besitzt jetzt 3,118 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $74,03 nach dem Erwerb von zusätzlichen 2,473 Aktien im letzten Quartal. Schließlich kaufte Nisa Investment Advisors LLC im zweiten Quartal eine neue Position in American Software im Wert von $80,000. 74.66% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz institutioneller Anleger.

Über amerikanische Software

American Software, Inc. beschäftigt sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Supply-Chain-Management- und Unternehmenssoftwarelösungen. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: Supply Chain Management (SCM), Information Technology (IT) Consulting und Sonstiges. Das SCM-Segment bietet Supply-Chain-Optimierung und Einzelhandelsplanungslösungen.

Weiterführende Literatur: Was ist ein Kapitalgewinn?

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über American Software (AMSWA)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com