Zacks: Analysten gehen davon aus, dass Boeing Co (NYSE: BA) einen Quartalsumsatz von 14,56 Milliarden US-Dollar bekannt geben wird » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Zacks: Analysten gehen davon aus, dass Boeing Co (NYSE: BA) einen Quartalsumsatz von 14,56 Milliarden US-Dollar bekannt geben wird

Analysten erwarten, dass Boeing Co (NYSE: BA) $ 250 bekannt gibt . 36 Umsatz in Milliardenhöhe für das laufende Geschäftsquartal, so Zacks Investment Research. Vier Analysten haben das Ergebnis von Boeing geschätzt. Die höchste Umsatzschätzung liegt bei $ 11. Milliarden und der niedrigste ist $ . 84 Milliarde. Boeing erzielte einen Umsatz von $ 13. 98 Milliarden im selben Quartal des vergangenen Jahres, was auf eine negative Wachstumsrate von gegenüber dem Vorjahr) hindeutet . 1%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Mittwoch, Oktober, seine nächsten Ergebnisse veröffentlichen 14 th.

Nach Zacks, Analysten erwarten, dass Boeing einen Gesamtjahresumsatz von $ 93 ausweisen wird . Milliarden für das laufende Jahr, mit Schätzungen im Bereich von 30. Milliarden bis $ 57. 67 Milliarde. Für das nächste Jahr erwarten Analysten, dass das Unternehmen einen Umsatz von $ 93 erzielen wird . 67 Milliarden, mit Schätzungen im Bereich von $ 72. 21 Milliarden bis $ 92. 64 Milliarde. Die Verkaufsberechnungen von Zacks sind ein Durchschnittswert, der auf einer Umfrage unter Forschungsunternehmen basiert, die Boeing abdecken.

Boeing (NYSE: BA) veröffentlichte zuletzt seine Quartalsergebnisse am Mittwoch, Juli 15 th. Der Flugzeughersteller berichtete ($ 4. 72 ) EPS für das Quartal, fehlende Konsensschätzungen der Analysten von (2 USD. 89) von ($ 1. 80). Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ . 75 Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ . 95 Milliarde. Boeing hatte eine negative Nettomarge von 4. 13% und eine negative Eigenkapitalrendite von 3. %. Der Quartalsumsatz des Unternehmens war rückläufig 15. 0% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen (5 US-Dollar). 78) Gewinn je Aktie.

Eine Reihe von Aktienanalysten äußerte sich kürzlich zu BA-Aktien. ValuEngine senkte Boeing in einem Forschungsbericht am Dienstag, dem 1. September, von einem „Kaufstark“ -Rating auf ein „Kauf“ -Rating. Die Jefferies Financial Group hat ein Kaufrating neu vergeben und ein $ 270 ausgegeben. 578 Kursziel für Boeing-Aktien in einem Research-Bericht am Dienstag, August th. Die Berenberg Bank hat einen $ 150 festgelegt. Kursziel für Boeing und gab dem Unternehmen am Donnerstag, Juni (Juni) in einem Research-Bericht ein Verkaufsrating. th. Die Royal Bank of Canada erhöhte ihr Kursziel für Boeing von $ 146. bis $ 194. und gab dem Unternehmen am Donnerstag, Juli, in einem Forschungsbericht ein „Outperform“ -Rating 16 th. Schließlich bestätigte Cowen eine „Hold“ -Rating und setzte ein $ 95. Kursziel für Boeing-Aktien in einem Research-Bericht am Dienstag, August th. Sieben Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vierzehn mit einem Hold-Rating und neun mit einem Kaufrating. Boeing hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 194. .

NYSE BA notierte bei 0 USD. am Freitag und erreichte $ 160. 78. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 11, 698, 770 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 19, 578, 94. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 82. 57 Milliarden, ein KGV von – 26. 57 und eine Beta von 1. 26. Der gleitende Durchschnitt von fünfzig Tagen des Unternehmens beträgt $ 171. 92 und sein 200 Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 175. . Boeing hat eine 28 – Wochentief von $ 81. und ein 52 – Wochenhoch von $ 391. .

In verwandten Nachrichten kaufte Regisseur Steven M. Mollenkopf 1, 146 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, dem 5. August. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 171 erworben. 25 pro Aktie für eine Gesamttransaktion von $ 199, 710. 62. Nach dem Kauf besitzt der Direktor nun direkt 1 95 Aktien des Unternehmens. im Wert von $ 199, 710. 56. Der Kauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. 0. % der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Mehrere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. MBE Wealth Management LLC hat im ersten Quartal eine neue Position in Boeing-Aktien im Wert von rund USD erworben 12, . NuWave Investment Management LLC hat im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Boeing im Wert von rund USD erworben 19, . Elmwood Wealth Management Inc. hat im ersten Quartal eine neue Beteiligung an Boeing im Wert von rund USD erworben 160 , . Endurance Wealth Management Inc. hat seine Position in Boeing-Aktien um ausgebaut . 4% im 1. Quartal. Endurance Wealth Management Inc. besitzt jetzt 236 Aktien des Flugzeugherstellers im Wert von $ 710 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 93 Aktien während des Zeitraums. Schließlich hat Laidlaw Wealth Management LLC seine Position in Boeing-Aktien um ausgebaut , 338 8% im 2. Quartal. Laidlaw Wealth Management LLC besitzt jetzt 6 738, 194 Aktien des Flugzeugs Herstelleraktien im Wert von $ 30, nach dem Kauf von zusätzlichen 6, 730, 236 Aktien während des Zeitraums. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 28. 38% der Aktien des Unternehmens.

Über Boeing

Die Boeing Company zusammen mit ihren Tochtergesellschaften, entwirft, entwickelt, produziert, verkauft, wartet und unterstützt kommerzielle Jetliner, Militärflugzeuge, Satelliten, Raketenabwehr, menschliche Raumfahrt- und Startsysteme sowie Dienstleistungen weltweit. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Verkehrsflugzeuge; Verteidigung, Raumfahrt & Sicherheit; Globale Dienstleistungen; und Boeing Capital.

Weiterführende Literatur: CD Ladder

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über Boeing (BA)

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Boeing Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Nachrichten zu erhalten Analystenbewertungen für Boeing und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.