Zacks: Analysten gehen davon aus, dass Amphenol Co. (NYSE: APH) einen Quartalsumsatz von 2,17 Milliarden US-Dollar bekannt geben wird

Wall Street-Analysten erwarten, dass Amphenol Co. (NYSE: APH) einen Umsatz von 2 USD erzielen wird. Milliarden für die aktuelles Quartal nach Angaben von Zacks Investment Research. Fünf Analysten haben Schätzungen für den Gewinn von Amphenol vorgelegt, wobei die höchste Umsatzschätzung bei 2 USD liegt. 14 Milliarden und die niedrigste Schätzung liegt bei 2 US-Dollar.

Milliarde . Amphenol erzielte im gleichen Quartal des Vorjahres einen Umsatz von 1 Mrd. USD 86, was ein positives Wachstum gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde Teil von 16 7%. Das Unternehmen wird voraussichtlich seinen nächsten Gewinnbericht veröffentlichen, bevor der Markt am Mittwoch, dem April, eröffnet wird 58 th.

Laut Zacks erwarten Analysten, dass Amphenol einen Gesamtjahresumsatz von 9 USD ausweisen wird 17 Milliarden für das laufende Geschäftsjahr mit Schätzungen zwischen 9 USD. 05 Milliarden auf 9 US-Dollar. 45 Milliarde. Für das nächste Jahr rechnen Analysten mit einem Umsatz von 9 90 Milliarden US-Dollar, wobei die Schätzungen zwischen 9 und 9 US-Dollar liegen.

Milliarden bis $ . Milliarde. Der durchschnittliche Umsatz von Zacks Investment Research basiert auf einer Umfrage unter Sell-Side-Research-Analysten, die Amphenol folgen.

Amphenol (NYSE: APH) veröffentlichte zuletzt seine Quartalsergebnisse am Dienstag, Januar 14 th. Der Elektronikhersteller meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD und übertrifft damit die Konsensschätzung von 0 US-Dollar 46 $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 2 US-Dollar. Milliarden während des Quartals, verglichen mit der Konsensschätzung von 2 US-Dollar. 15 Milliarde. Amphenol hatte eine Eigenkapitalrendite von 16. 16% und eine Nettomarge von . %. Der Umsatz von Amphenol stieg 00 8% gegenüber dem Vorjahresquartal. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 38 Gewinn je Aktie.

Eine Reihe von Brokern hat APH kürzlich kommentiert. Morgan Stanley hob sein Preisziel für Amphenol von $ 65 an. 43 bis $ 66. und gab dem Unternehmen in einer Studie die Bewertung „gleiches Gewicht“ Bericht am Montag, März th. JPMorgan Chase & Co. berichtete am Dienstag, Dezember, in einem Forschungsbericht über Amphenol 28 th. Sie gaben ein „neutrales“ Rating und ein $ 66. Preisziel für das Unternehmen. Schließlich stufte Zacks Investment Research Amphenol von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating herab und setzte ein $ 62. 43 Preisziel für die Firma. in einem Forschungsbericht am Freitag, Januar 25 th. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating und sechs mit einem Kaufrating. Amphenol hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 53. 95.

Aktien von NYSE: APH eröffnet bei $ 58. 20 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 30. 49 Milliarde, ein P / E-Verhältnis von . 97, ein P / E / G-Verhältnis von 3. und eine Beta von 1. 17. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 1. 59, ein aktuelles Verhältnis von 2. 15 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 64. Amphenol hat ein 46 Wochentief von $

. 50 und ein 52 Wochenhoch von $ 69. . Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 60. 83 und ein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 62. 28.

Das Unternehmen hat kürzlich eine Dividende beschlossen, die am Donnerstag, dem 4. März, ausgezahlt wurde. Die am Montag, dem 8. März, eingetragenen Aktionäre erhielten eine Dividende von 0 USD. pro Anteil. Dies entspricht einer Ausbeute von 1. 65%. Der Ex-Dividendentag war Freitag, der 5. März. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Amphenol beträgt derzeit . 51%.

Institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ihre Bestände an dem Geschäft geändert. Exchange Traded Concepts LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Amphenol-Aktien im Wert von rund USD erworben. , . Key Financial Inc hat im vierten Quartal eine neue Position in Amphenol-Aktien im Wert von rund USD erworben. , . International Assets Investment Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Amphenol-Aktien im Wert von rund USD erworben. , . Atticus Wealth Management LLC erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Amphenol-Aktien um 600 um 0%. Atticus Wealth Management LLC besitzt jetzt 350 Aktien des Elektronikherstellers im Wert von $ 97 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 300 Aktien im letzten Quartal. Schließlich hob CX Institutional seinen Anteil an Amphenol-Aktien um 45 8% im vierten Quartal. CX Institutional besitzt jetzt 375 Aktien des Elektronikherstellers im Wert von $ 82 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 128 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 92. 70% der Aktien des Unternehmens.

Über Amphenol

Amphenol Corporation, zusammen mit ihren Tochtergesellschaften, hauptsächlich entwickelt, produziert und vermarktet elektrische, elektronische und Glasfaserverbinder in den USA, China und international. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Interconnect-Produkte und -Baugruppen sowie Kabelprodukte und -lösungen. Das Segment Interconnect-Produkte und -Baugruppen bietet Steckverbinder und Steckverbindersysteme, einschließlich Glasfaser-, rauer Umgebung, Hochgeschwindigkeits- und Hochfrequenz-Verbindungsprodukte sowie Antennen. Stromverbindungsprodukte, Sammelschienen und Verteilungssysteme; und andere Anschlüsse.

Empfohlener Artikel: Überlegungen zu Marihuana-Aktien

Erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Zacks-Research-Berichts zu Amphenol (APH)

. Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

)

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Amphenol Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Amphenol und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.