Y-mAbs Therapeutics (NASDAQ: YMAB) veröffentlicht Ergebnisergebnisse und übertrifft Schätzungen um 0,36 USD je Aktie

Y-mAbs Therapeutics (NASDAQ: YMAB) gab am Freitag seine vierteljährlichen Gewinndaten bekannt. Das Unternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD 48 und übertraf damit den Thomson Reuters ‚Konsensschätzung von ($ 0. 84) um $ 0. 36, berichtet MarketWatch Earnings.

Aktien von NASDAQ YMAB wurden um 1 USD gehandelt. 44 während des Handels am Freitag $ 14 . Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 438, 895 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von , 842. Y-mAbs Therapeutics hat eine Monatstief von $ 000. 00 und ein 12 Monatshoch von $ 49. 22. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 1 Mrd. USD 36, ein PE Verhältnis von -11. 84 und eine Beta von 1. 36. Die Firma hat einen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 040. 48 und ein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen von $ 44. 60.

Mehrere Makler haben kürzlich Berichte über YMAB veröffentlicht. Barclays erhöhte sein Kursziel für Aktien von Y-mAbs Therapeutics von $ 49. zu $ ​​65. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Donnerstag, Dezember

als übergewichtet th. Zacks Investment Research senkte am Mittwoch in einem Research Note die Aktien von Y-mAbs Therapeutics von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating. HC Wainwright erhöhte sein Kursziel für Aktien von Y-mAbs Therapeutics von $ 49. zu $ ​​65. 000 und gab dem Unternehmen am Montag, dem 9. November, in einem Research Note ein Kaufrating. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Aktien von Y-mAbs Therapeutics von $ 36. bis $ 40. und gab der Aktie ein „gleiches Gewicht“ Bewertung in einem Research Note am Donnerstag, November th. Schließlich erhöhte Wedbush sein Kursziel für Aktien von Y-mAbs Therapeutics von $ 49.

. 00 und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Donnerstag, Dezember mit „Outperform“ th. Drei Aktienanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und sechs mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 49. 71.

In anderen Nachrichten verkaufte Insider Thomas Gad 7, 0 Aktien der Aktie in a Transaktion vom Dienstag, Januar 12 th . Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 44 verkauft. 51, für einen Gesamtwert von $ 325, 570. . Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun direkt 7 0 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 325, 570. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die unter diesem Link verfügbar ist. Auch Regisseur David N. Gill verkaufte 2, 0 Aktien der Aktie in einer Transaktion vom Dienstag, Januar 12 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 45 verkauft. 52, für eine Gesamttransaktion von $ 93, 0 35. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Direktor nun direkt 2 17 0 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 93, 0 35. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal verkauften Insider 93, 734 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 6, 542, 232. Firmeninsider besitzen 19. 36% der Aktien des Unternehmens.

Y-mAbs Therapeutics Firmenprofil

Y-mAbs Therapeutics, Inc, ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger therapeutischer Produkte auf Antikörperbasis zur Behandlung von Krebs in den USA. Das Unternehmen entwickelt Naxitamab, das sich in der klinischen Phase-2-Studie zur Behandlung von pädiatrischen Patienten mit rezidiviertem Steosarkom oder refraktärem und Hochrisiko-Neuroblastom sowie anderen GD2-positiven Tumoren befindet. und GD2-GD3-Impfstoff, der sich in der klinischen Phase-2-Studie zur Behandlung von Hochrisiko-Neuroblastomen befindet.

Besondere Geschichte: Helfen Aktiensplits Anlegern?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Y-mAbs Therapeutics – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Y-mAbs Therapeutics und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.