Xerox [NYSE: XRX] gibt Übertragung der Börsennotierung von der NYSE an die Nasdaq bekannt

Xerox Holdings Corporation [NYSE: XRX] hat eine wichtige Ankündigung bezüglich ihrer Notierung an der Börse gemacht. Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass es beschlossen hat, die Börsennotierung von der NYSE auf die Nasdaq zu übertragen. Es wurde bekannt gegeben, dass die Entscheidung nach der Marktöffnung am 21, 2021 im September in Kraft tritt.

XRX hat auch bekannt gegeben, dass es nach der Übertragung mit den gleichen Tickersymbolen weiterhandeln wird. Der CEO von Nasdaq erklärte, dass die Notierung von XRX an der Nasdaq es ihnen ermöglichen wird, weiterhin Wert für alle Stakeholder zu schaffen. Xerox macht Fortschritte, um Fortschritte zu erzielen und als Fürsprecher für seine Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre zu dienen.

Darüber hinaus gab Xerox bekannt, dass das Unternehmen dem Status quo begegnet, indem es neue Innovationen entwickelt und nutzt, um Lösungen zu schaffen, die große langfristige Herausforderungen in allen Branchen angehen. Der CEO von XRX hat auch der NYSE für die lange Zusammenarbeit gedankt. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt von XRX auf Dienstleistungen, Software, Finanzierung und Modernisierung, was die Richtung vorschlägt, die das Unternehmen für die Zukunft einschlägt.

Darüber hinaus gehören zu den Hauptprioritätsbereichen von XRX die digitale Transformation, Augmented Reality, robotergesteuerte Prozessautomatisierung, additive Fertigung, industrielles Internet der Dinge und Cleantech.

Xerox bietet auch weiterhin Arbeitsprodukte und Dienstleistungen für sein Netzwerk globaler Kunden und Partner an. Das Unternehmen nutzt seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten, um eine Vielzahl neuer Technologien zu erweitern. Es soll auch die größten Prüfungen der Welt lösen.

Der Beitrag Xerox [NYSE: XRX] kündigt die Übertragung der Börsennotierung von der NYSE an die Nasdaq an, erschien zuerst auf The Dwinnex.