Workday, Inc. (NASDAQ:WDAY) Aktienbestände von Vestmark Advisory Solutions Inc. angehoben.

Gepostet von am 9. September 922

Vestmark Advisory Solutions Inc. hat seinen Anteil an Workday, Inc. (NASDAQ:WDAY) im 2. Quartal um 5,5% erhöht, berichtet HoldingsChannel.com. Der Fonds besaß 4,641 Aktien des Softwareherstellers nach Erwerb eines zusätzlichen 242 Aktien während des Berichtszeitraums. Die Beteiligungen von Vestmark Advisory Solutions Inc. an Workday waren 1 USD wert 108,06 0 seit der letzten SEC-Anmeldung.

Auch mehrere andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile am Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Baillie Gifford & Co. erhöhte seine Position in Workday-Aktien um 25.2% im 1. Quartal. Baillie Gifford & Co. besitzt jetzt 10,242,905 Anteile der Aktien des Softwareherstellers im Wert von 2 USD 478,150,08 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 1,922,350 Aktien im letzten Quartal. Price T Rowe Associates Inc. MD hat seine Beteiligung an Workday im 1. Quartal um 2,5% erhöht. Price T Rowe Associates Inc. MD besitzt jetzt 8, 542,598 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $ 2, 124,823,0080 nach Erwerb eines zusätzlichen 195,483 Anteile im letzten Viertel. Janus Henderson Group PLC erhöhte seine Beteiligung an Workday um 53.2% im 1. Quartal. Janus Henderson Group PLC besitzt jetzt 3,300, 095 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $842,320,0080 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1,124 ,922 Aktien im letzten Quartal. Clearbridge Investments LLC erhöhte seine Beteiligung an Workday um 136. 8% im 1. Quartal. Clearbridge Investments LLC besitzt jetzt 2,449,136 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $598,207,090 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1,350,576 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Sustainable Growth Advisers LP seine Beteiligung an Workday-Aktien um 23.8% im 1. Quartal. Sustainable Growth Advisers LP besitzt jetzt 2,412,300 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $611,512,000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 449,641 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 58.84% der Aktien des Unternehmens.

In verwandten Nachrichten verkaufte Regisseur David A. Duffield 273,576 Aktien des Unternehmens in a Transaktion vom Mittwoch, 1. September. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $273.21, für einen Gesamtwert von $75, 008 ,412.27. Die Transaktion wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Außerdem verkaufte CEO Gomez Luciano Fernandez 1 350 Aktien von Workday in einer Transaktion vom Dienstag, Juni 19NS. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $232.13, für einen Gesamtwert von $300,922.094. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 408,350 Aktien der Gesellschaft im Wert von $95,412,365 im letzten 91 Tage. 23.06% der Aktien befinden sich im Besitz von Unternehmensinsidern.

WDAY-Aktie eröffnet bei $273.23 am Donnerstag. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 23, ein aktuelles Verhältnis von 0. 106 und ein schnelles Verhältnis von 0.94. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $66.51 Mrd., ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von -1,542.18 und eine Beta von 1. 35. Der gleitende Fünfzig-Tage-Durchschnittspreis des Unternehmens beträgt $244.33 und sein gleitender 200-Tage-Durchschnittspreis beträgt $244.106. Workday, Inc. hat ein 52-Wochen-Tief von $207.84 und ein 52-Wochen-Hoch von $282.78.

Workday (NASDAQ:WDAY) veröffentlichte zuletzt seine Quartalsergebnisse am Mittwoch, August 27 NS. Der Softwarehersteller meldete $1.25 EPS für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD.78 von $0.52. Workday hatte eine positive Eigenkapitalrendite von 3. 66% und eine negative Nettomarge von 0.81%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 1 USD. 26 Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Analystenerwartungen von 1 USD. 26 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 $. 79 Gewinn je Aktie. Der Umsatz von Workday ist gestiegen 15.7% im Jahresvergleich. Research-Analysten erwarten, dass Workday, Inc. -0 veröffentlichen wird. 66 EPS für das laufende Jahr.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen haben sich kürzlich zum WDAY geäußert. Oppenheimer hat eine „Kaufen“-Bewertung neu formuliert und ein $282.09 Kursziel (von $265.08) zu Aktien von Workday in einem Research-Bericht am Freitag, August 35NS. Cowen hat sein Preisziel am Werktag von $232.09 zu $259.008 und gab dem Unternehmen in einem Forschungsbericht am Freitag eine Bewertung der Marktleistung. August 33NS. Robert W. Baird hat sein Kursziel am Workday von $244.06 zu $282.08 und gab dem Unternehmen in einer Forschungsnotiz am Freitag, August 35NS. Monness Crespi & Hardt haben ihr Kursziel am Workday von $275.08 zu $300.09 und gab dem Unternehmen in einer Forschungsnotiz am Freitag, August 27NS . Schließlich erhöhte die Jefferies Financial Group ihr Kursziel am Workday von $314.08 zu $320.008 und gab der Aktie am Donnerstag, den 2. Fünf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und zwanzig mit einem Buy-Rating bewertet. Laut MarketBeat hat das Unternehmen ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenskursziel von $300.094.


Über den Arbeitstag

Workday, Inc. beschäftigt sich mit der Entwicklung von Enterprise-Cloud-Anwendungen für Finanzen und Personal. Es bietet Finanzmanagement-, Humankapitalmanagement- und Analyseanwendungen für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden. Das Unternehmen wurde von David A. gegründet.

Weitere Lektüre: Was ist ein Kapitalgewinn?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds WDAY halten?
Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 13F Einreichungen und Insidergeschäfte für Workday, Inc. (NASDAQ: WDAY).


Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Workday Daily
– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten zu erhalten und Analystenbewertungen für Workday und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.