Wie wird das Geschäft von Zoom Video (ZM) nach der Pandemie beeinflusst? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Wie wird das Geschäft von Zoom Video (ZM) nach der Pandemie beeinflusst?

Zoom Video Communications Inc. (ZM) ist ein Anbieter von Lösungen für geschäftliche und persönliche Konnektivität und einer der Gewinner von sozialer Isolation und Remote-Arbeit. Die ZM-Aktien sind im vergangenen Jahr um mehr als 372 Prozent gestiegen. Wenn die Pandemie vorbei ist und Millionen seiner Kunden an den Arbeitsplatz zurückkehren, kann das Unternehmen dann die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich ziehen?

Die Strategie für Massenimpfstoffe gegenüber COVID –

lässt Investoren von Zooms Zukunft träumen. Es ist zweifelhaft, ob das Unternehmen hohe Expansionsraten aufrechterhalten kann. Das Umsatzwachstum von Zoom könnte also im vierten Quartal des Geschäftsjahres mehr als 300 Prozent betragen. Solche hohen Zinssätze wären im laufenden Geschäftsjahr, das am 1. Februar beginnt 2021, nur schwer aufrechtzuerhalten. Es sollte daran erinnert werden, dass ein gewisses, sogar bescheidenes Wachstum ein guter Indikator für Zoom nach einem starken 2020 wäre, was darauf hindeutet, dass das Verbraucherinteresse nicht abnimmt.

Die vollständige digitale Transformation von Organisationen auf der ganzen Welt ist für Zoom eine vielversprechende Entwicklung. Viele Unternehmen haben in den letzten Monaten die Vorteile von Videokonferenzen genutzt, werden diese Form der Zusammenarbeit jedoch auch nach Abschluss der Pandemie nicht vollständig ignorieren. Darüber hinaus haben mehrere große Unternehmen seit Aufhebung der sozialen Beschränkungen ihren Plan erklärt, die Fernarbeit für bestimmte Arbeitnehmer auf unbestimmte Zeit aufrechtzuerhalten. Daher werden bestimmte Verbraucher zumindest kurzfristig weiterhin Videokonferenzen benötigen.

Es ist entscheidend, dass Zoom im Bereich der Geschäftskommunikation eine starke Wettbewerbsposition hat und sich erfolgreich gegen solche Giganten stellt als Microsoft. Zoom müsste jedoch in den kommenden Quartalen mit jedem Abonnenten konkurrieren und wahrscheinlich das Abonnement-Bundle erweitern, um das gleiche Engagement beizubehalten. Dies kann zusätzliche Kosten für Investitionen und Käufe mit sich bringen und zu niedrigeren Einnahmen beitragen.

Zoom Video Communications, Inc. (ZM) stabil bei einem leichten Rückgang von -0. 2021 % bei $ 342. 5 beim Klingeln am Donnerstag.

bye