Wenn Sie ein Netflix-Aktieninvestor sind, machen Sie sich bereit für ein fröhlicheres Weihnachtsfest! » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Wenn Sie ein Netflix-Aktieninvestor sind, machen Sie sich bereit für ein fröhlicheres Weihnachtsfest!

Das gefürchtete Wiederaufleben des Coronavirus ist hier, und einige Länder werden bald wieder gesperrt. Neue Fälle in den USA stellen auch fest, dass sie sich bald den anderen Ländern anschließen werden. Diese Faktoren werden für die Netflix-Aktieninvestoren sehr vorteilhaft sein, da die Anzahl der Abonnenten während der Sperrung wie zuvor immer hoch steigt. Da in der Weihnachtszeit keine Anzeichen für eine baldige Entwicklung eines Corona-Impfstoffs vorliegen, wird Netflix innerhalb dieser drei Monate eine gute Anzahl von 200 Millionen Abonnenten haben. Nicht nur das, 20 Es wird erwartet, dass im kommenden Jahr mehr Millionen Menschen den Kanal abonnieren.

Da die Abonnenten nicht ausreichten, führte dies zur Neubewertung der üblichen Euro-Anleihe, um den Nettogewinn zu tanken. Dieser Vorfall ereignete sich trotz eines Umsatzrückgangs im dritten Quartal. Obwohl die jüngsten Nachrichten recht positiv waren, waren die Netflix-Aktien im Bereich des technischen Ausverkaufs tätig. Das große Ganze ist das, worauf sich die Netflix-Aktieninvestoren konzentrieren sollen.

Es gibt noch andere gute Neuigkeiten! Netflix kündigte einen Preisanstieg in den USA an. Der erhöhte Preis der beiden beliebtesten Pakete ist im Vergleich zu Kabeldiensten immer noch sehr niedrig, was von Vorteil ist.

Nach Schätzung des Abonnentenanteils des Oktoberquartals 2020 beträgt die Anzahl der amerikanischen Abonnenten 65 Millionen, obwohl Netflix dies nicht berücksichtigt Konto Land weise. Selbst wenn der durchschnittliche Umsatz von Netflix mit dieser Zahl um 1 US-Dollar pro Person erhöht wird, würde dies einen großen Beitrag zum jährlichen Gesamtbetrag von 750 Millionen US-Dollar leisten.

Trotzdem verlagert sich Netflix seit den letzten Jahren in Richtung Profitabilität, was die operativen Margen auf etwa 20% brachte.

Aktueller Netflix-Lagerstatus

Am vergangenen Donnerstag, als die Preisänderungen bekannt gegeben wurden, wurden die Aktien des Unternehmens etwas instabil. Ende der folgenden Wochen wurde es durch die Schwäche im Technologiebereich wiederhergestellt. Das durchschnittliche Kursziel für die Netflix-Aktie auf der Straße war $ 545. 12 am Dienstag, was bedeutet, dass es

gab. % mehr Kopf. Es ist überraschend zu sehen, dass die Zukunft das Preisziel in der Zukunft erhöht. Gleichzeitig werden die Analysten, die die neue Preisstruktur widerspiegeln, die Schätzungen des Gewinns erhöhen.

Die Bewertung der Netflix-Aktie ist aus Sicht des durchschnittlichen Kursziels tatsächlich sehr normal. Die Aktie hat sich in den letzten Jahren recht gut entwickelt. Laut der Straße wird erwartet, dass die Gewinne des Unternehmens jedes Jahr um 22% steigen.

Mit einem so breiten Potenzial in der Gewinnspanne von Netflix in den kommenden Wochen möchten Sie sicherlich nicht auf eine Investition in die Netflix-Aktie verzichten. Machen Sie weiter und genießen Sie Ihren Urlaub. Sie werden nur reicher.

Der Beitrag Wenn Sie ein Netflix-Aktieninvestor sind, machen Sie sich bereit für ein fröhlicheres Weihnachtsfest! erschien zuerst in den IMS.