Wedbush-Analysten geben Apple (NASDAQ: AAPL) ein Kursziel von 150,00 USD » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Wedbush-Analysten geben Apple (NASDAQ: AAPL) ein Kursziel von 150,00 USD

Wedbush hat einen $ gesetzt . Kursziel auf Apple (NASDAQ: AAPL) in einem Research-Hinweis, der am Montagmorgen an Anleger ausgegeben wurde, berichtet Benzinga.

Mehrere andere Analysten haben auch kürzlich veröffentlichte Berichte über die Aktie. Needham & Company LLC erhöhte das Kursziel für Apple-Aktien von $ 97 . 41 bis $ 112. 43 und gab dem Unternehmen am Mittwoch, Juli th. Die Royal Bank of Canada erhöhte ihr Kursziel für Apple-Aktien von $ 97 . 41 bis $ 111. 06 und gab der Aktie eine Outperformance-Bewertung in einem Research Bericht am Freitag, Juli 27 st. HSBC erhöhte die Aktien von Apple von einem reduzierten Rating auf ein Hold-Rating und reduzierte ihr Kursziel für die Aktie von $ 87. 10 zu $ ​​64. 64 in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juni th. Die Credit Suisse Group gab ein neutrales Rating ab und gab ein $ 74. Preisziel (von $ 61. 69) über Apple-Aktien in einem Research-Bericht am Mittwoch, Juli 15 th. Schließlich erhöhte Zacks Investment Research die Aktien von Apple von einem Hold-Rating auf ein starkes Buy-Rating und setzte ein $ 27. 41 Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Donnerstag, den 6. August. Fünf Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünfzehn mit einem Hold-Rating, siebenundzwanzig mit einem Kaufrating und zwei mit einem starken Kaufrating. Apple hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 82. 39.

Aktien von NASDAQ AAPL eröffneten bei $ 131. 40 am Montag . Die Firma 31 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ 97. 70 und sein 134 – Tag gleitender Durchschnittspreis ist $ 80. 27. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 40, ein schnelles Verhältnis von 1. 43 und ein Verschuldungsgrad von 1. 10. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 2 USD 247. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 25. 88, ein P / E / G-Verhältnis von 3. 74 und eine Beta von 1. 13. Apple hat eine – Monatstief von $ 33. und ein – Monatshoch von $ . 73.

Apple (NASDAQ: AAPL) gab zuletzt am Donnerstag, den Juli, seine Ergebnisse bekannt 584 th. Der iPhone-Hersteller meldete 0 US-Dollar. 59 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von 0 USD. 40 von $ 0. . Die Firma hatte einen Umsatz von $ 46. 62 Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 856 . 94 Milliarde. Apple hatte eine Nettomarge von 05. 23% und eine Eigenkapitalrendite von 64. 66%. Im Durchschnitt sagen Aktienanalysten voraus, dass Apple den 3. Platz belegen wird. EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Donnerstag, August, ausgezahlt wurde th. Aktuelle Aktionäre am Montag, August Sie erhielten eine Dividende von 0 USD. 205 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Freitag, der 7. August. Dies entspricht einem $ 0. 74 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 0. 47%. Die Ausschüttungsquote von Apple beträgt derzeit 05. 50%.

In anderen Apple-Nachrichten verkaufte CEO Timothy D. Cook 250 , 126 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, August

stattfand th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 496 verkauft. 88, für einen Gesamtwert von $ 131, 760, 655. 47. Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. 0. % der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Eine Reihe von institutionellen Anlegern und Hedgefonds hat kürzlich ihre Positionen im Geschäft geändert. Die Phocas Financial Corp. erhöhte ihre Beteiligung an Apple im zweiten Quartal um 0,4%. Phocas Financial Corp. besitzt jetzt 4 979 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 1 USD 816. nach dem Erwerb eines zusätzlichen 00 Aktien im letzten Quartal. Die Bank of Marin erhöhte ihre Beteiligung an Apple im zweiten Quartal um 0,3%. Die Bank of Marin besitzt jetzt 7 828 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 2 USD 856. nach dem Erwerb eines zusätzlichen 06 Aktien im letzten Quartal. Compass Capital Management Inc. erhöhte seine Beteiligung an Apple im zweiten Quartal um 1,5%. Compass Capital Management Inc. besitzt jetzt 1 760 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von $ 856 , nach dem Erwerb eines zusätzlichen 12 Aktien im letzten Quartal. HM Capital Management LLC hat seine Beteiligung an Apple im zweiten Quartal um 0,9% erhöht. HM Capital Management LLC besitzt jetzt 3 314 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 1 USD , nach dem Erwerb eines zusätzlichen Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Trinity Wealth Management LLC seine Beteiligung an Apple im zweiten Quartal um 1,8%. Trinity Wealth Management LLC besitzt jetzt 1 584 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von $ , nach dem Erwerb eines zusätzlichen 15 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 39. 61% der Aktien des Unternehmens.

Apple-Firmenprofil

Apple Inc entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Smartphones, PCs, Tablets, Wearables und Zubehör. Es verkauft auch verschiedene verwandte Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das iPhone an, eine Reihe von Smartphones. Mac, eine Reihe von PCs; iPad, eine Reihe von Mehrzwecktablets; und Wearables, Heimartikel und Zubehör, einschließlich AirPods, Apple TV, Apple Watch, Beats-Produkte, HomePod, iPod touch und anderes Zubehör der Marke Apple und von Drittanbietern.

Empfohlene Geschichte : Der Diskontsatz – Was Sie wissen müssen

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Apple Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analysten zu erhalten ‚Bewertungen für Apple und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.