Waste Management, Inc. (WM) wird am 5. März ex-Dividende ausgeschüttet » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Waste Management, Inc. (WM) wird am 5. März ex-Dividende ausgeschüttet

Waste Management, Inc. (NYSE: WM) gab am Dienstag eine vierteljährliche Dividende bekannt. Februar 14 th, berichtet Zacks. Die am Freitag, dem 6. März, eingetragenen Aktionäre erhalten am Freitag, dem 6. März, eine Dividende von 0 512 je Aktie vom Unternehmensdienstleister th. Dies entspricht einem $ 2. 14 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 1. %. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, der 5. März. Dies ist eine Steigerung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von Waste Management in Höhe von 0 USD. 41.

Waste Management hat seine Dividende in den letzten drei Jahren um durchschnittlich 6,4% pro Jahr erhöht und in den letzten Jahren jedes Jahr die Dividende erhöht Jahre. Waste Management hat eine Ausschüttungsquote von 31 6%, was bedeutet, dass die Dividende ausreichend durch das Ergebnis gedeckt ist. Analysten erwarten, dass Waste Management 4 US-Dollar verdient. 86 pro Aktie im nächsten Jahr, was bedeutet, dass das Unternehmen weiterhin in der Lage sein sollte, seine 2 USD zu decken. jährliche Dividende mit einer erwarteten zukünftigen Ausschüttungsquote von 27 2%.

Aktien von NYSE: WM notierten bei 1 USD. 81 am Donnerstag und erreichte $ 123. 27. 1, 90, 250 Aktien des Unternehmens wurden im Vergleich zu einem durchschnittlichen Volumen von 1 gehandelt 712 , 978. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 44. 51 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 25 36, ein P / E / G-Verhältnis von 3. 13 und eine Beta von 0. 41. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 83, ein aktuelles Verhältnis von 1. 86 und ein schnelles Verhältnis von 1. 086. Die Firmen 50 Der gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $ 103. 36 und sein 200 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 99. 86. Waste Management hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von $ 86. 46 und ein Zweiundfünfzig-Wochen-Hoch von $ 120. 60.

Waste Management (NYSE: WM) gab zuletzt am Donnerstag, Februar, seine Ergebnisse bekannt th. Der Geschäftsdienstleister meldete 1 US-Dollar. 10 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von 1 USD. von $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. 79 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von 3 US-Dollar. 86 Milliarde. Waste Management hatte eine Eigenkapitalrendite von 22. % und eine Nettomarge von . 63 %. Der Umsatz der Abfallwirtschaft stieg im Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,1%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. 04 Gewinn je Aktie. Als Gruppe erwarten Analysten, dass Waste Management 4 veröffentlicht. 53 EPS für das laufende Jahr.

Eine Reihe von Analysten haben kürzlich Berichte über WM-Aktien veröffentlicht. Die Royal Bank of Canada hat ein „Outperform“ -Rating angepasst und ein $ 126 festgelegt. Kursziel für Aktien der Abfallwirtschaft in einem Forschungsbericht am Freitag, Februar th. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für die Abfallwirtschaft von $ 112 erhöht. bis $ 132. und bewertete das Unternehmen in einem Research-Bericht am Freitag, Februar, mit „Halten“ th. BMO Capital Markets hob das Kursziel für die Abfallwirtschaft von $ 124 an. bis $ . und bewertete das Unternehmen am Montag, dem 3. Februar, in einem Research Note mit „Outperform“. JPMorgan Chase & Co. erhöhte das Kursziel für Abfallwirtschaft von $ 99. zu $ ​​124. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Dienstag mit „neutral“. Schließlich begann CIBC am Dienstag, dem Dezember, mit der Berichterstattung über Abfallwirtschaft in einem Forschungsbericht 115 th. Sie setzen ein „Outperform“ -Rating und ein $ 124. Kursziel für die Aktie. Sieben Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und neun mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 123 . 10.

In verwandten Nachrichten, SVP Charles C. Boettcher verkaufte 1, Aktien der Aktie in einer Transaktion am Freitag, Februar th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 112 verkauft. 88 für eine Gesamttransaktion von $ 152, 112. 77. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Senior Vice President nun 18, 0 086 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 385, 479. . Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Außerdem verkaufte SVP Tara J. Hmmer am Dienstag, November 960 4 639 Aktien im Rahmen einer Transaktion th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) ). 19, für eine Gesamttransaktion von $ 511, 960. . Nach der Transaktion besitzt der Senior Vice President nun 18, 405 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 2 USD, 803, 695. 51. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 79, 512 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 307, 712 in den letzten drei Monaten. Firmeninsider besitzen 0. % der Aktien des Unternehmens.

Über Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaft, Inc, durch Die Tochtergesellschaften bieten Umweltdienstleistungen für die Abfallwirtschaft für Privat-, Gewerbe-, Industrie- und Kommunalkunden in Nordamerika an. Es bietet Sammeldienstleistungen an, einschließlich der Aufnahme und des Transports von Abfällen und wiederverwertbaren Materialien, von denen sie erzeugt wurden, zu einer Übergabestation, einer Materialrückgewinnungsanlage (MRF) oder einer Entsorgungsstelle. und besitzt, entwickelt und betreibt Deponiegas-Energie-Anlagen in den Vereinigten Staaten sowie Eigentümer und Betreiber von Übergabestationen.

Empfohlener Artikel: Ausstehende Anteile, Kauf und Verkauf Bestände

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für die Abfallwirtschaft – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für die Abfallwirtschaft und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten .