Warum The Peck Company Holdings [PECK], Sunworks Merger eine große Sache ist » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Warum The Peck Company Holdings [PECK], Sunworks Merger eine große Sache ist

Die Peck Company Holdings [NASDAQ:PECK] war gestern ein Top-Performer und schloss den Tag höher um 131%. Während das Unternehmen vor dem Markteintritt leicht korrigiert hat, was nach solch massiven Gewinnen erwartet wird, bleibt die Dynamik bullisch und stark. Die Aufwärtsdynamik der Aktie folgt Gerüchten, dass PECK die Übernahme von Sunworks abgeschlossen hat, einer weiteren Aktie, die in den letzten Tagen an Stärke gewonnen hat. Wenn dies bestätigt wird, ist dies der Abschluss eines Vertrags, der bereits im August vorgeschlagen wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurde berichtet, dass die Peck Company Holding Sunworks im Rahmen eines Börsengeschäfts aufkaufen würde. Im Rahmen des Deals würde jede Aktie von Sunworks gegen 0. 185171 PECK-Stammaktien getauscht. Unter einer solchen Vereinbarung würden die Sunworks-Aktionäre ungefähr 3 079, 207 PECK-Stammaktien erhalten und ungefähr besitzen . 54% der Peck-Aktien. Einige der wichtigsten Höhepunkte des zu diesem Zeitpunkt veröffentlichten Deals sind folgende: Durch den Zusammenschluss würden die beiden Unternehmen einen landesweiten Marktführer mit einer landesweiten Präsenz schaffen. Dies würde dazu führen, dass das neue Unternehmen kostengünstiger im Wettbewerb steht. Durch den Zusammenschluss würde das Unternehmen auch seine Präsenz im ganzen Land mit viel höheren Einnahmen stärken, die sich im Vorbeigehen auf 131 Millionen US-Dollar belaufen würden. Umsatzzahl oder Auftragsbestand von $ 76 4 Millionen wurden mit dem Jahresende 36 kombiniert. am Juni 2020. Der Deal würde auch dazu führen, dass die beiden Unternehmen eine Einheit bilden, die einen riesigen und erweiterbaren Markt haben würde, der in der Lage wäre, die Stärken von Sunwork in den Bereichen öffentliche Arbeiten und Landwirtschaft zu nutzen. Das neue Unternehmen wäre auch in der Lage, die strategische Partnerschaft von Peck mit GreenBond Advisors für die Bereitstellung von Projektwachstumsfinanzierungen zu nutzen, um den adressierbaren Markt zu bedienen, den Sunworks bereits hält. Zu dieser Zeit erklärte Jeffrey Peck, CEO von Peck, dass die Kombination der beiden Unternehmen transformierend sei und dass dies einen landesweiten Marktführer auf dem wachstumsstarken Solarmarkt schaffen würde. Wenn die Gerüchte über den Zusammenschluss wahr sind, dann ist es zu einem sehr guten Zeitpunkt gekommen, an dem die Politik zunehmend zugunsten erneuerbarer Energien spricht. Vor einigen Tagen kündigte der Gouverneur von Kalifornien an, dass der Staat den Einsatz von Verbrennungsmotoren verbieten werde und auch erneuerbare Energien stark in Angriff nehmen werde. All dies deutet auf einen wachsenden Markt hin. Über die Peck Company Holdings Inc Die Peck Company Holdings Inc ist ein Unternehmen für Solartechnik und verwandte Dienstleistungen. Es hat seinen Sitz in South Burlington, Vermont.