Warum steigt die Aktie von BlackBerry Ltd. (BB) während der Vorbörsung hoch?

Die Aktie von BlackBerry Ltd. (NASDAQ: BB) legte zuletzt um 0.65% zu, während der BB-Aktienkurs um 4.65% in stieg die vorbörsliche Handelssitzung. BlackBerry ist ein globaler Anbieter von hochentwickelter Sicherheitssoftware und -diensten für Unternehmen und Regierungen.

Aktuelle Entwicklung der BB-Aktie

BlackBerry Limited hat die Verfügbarkeit eines QNX Hypervisor- und VIRTIO-basierten Referenzdesigns zur Virtualisierung des Android Automotive OS auf der Snapdragon Automotive Cockpit Platform der 3.

Die Automobilindustrie führt verschiedene Funktionen in der Kabine wie digitale Kombiinstrumente, Infotainment und Heads-up-Displays zu einheitlichen digitalen Cockpit-Designs zusammen, die auf einem einzigen, sehr leistungsstarken Kernsystem-on-Chip arbeiten. Dieses Design mit gemischter Kritikalität verbessert die Integration zwischen ehemals unterschiedlichen Diensten in der Kabine, um eine Cockpit-Domain-Controller-Lösung anzubieten, die eine einheitliche Benutzererfahrung für Verbraucher bietet und gleichzeitig die Gesamtkosten senkt.

Die Verbindung zwischen Android Automotive OS und dem tatsächlichen Hypervisor, der das gesamte Android Automotive OS-Erlebnis bietet, wird von VIRTIO, einem offenen Standard, definiert. Die Kombination aus dem QNX Hypervisor und der VIRTIO-Implementierung von QNX ermöglicht es, Android Automotive OS ohne Änderungen direkt nach dem Auspacken auszuführen. Dies macht es für Systeme im Außendienst einfach, auf neuere Versionen von Android Automotive OS zu aktualisieren, sobald diese verfügbar sind

Außerdem

Die VIRTIO-Schnittstelle ist zwar spezifiziert, aber nicht implementiert. Die BlackBerry QNX-Referenz wurde aktualisiert, um dynamisches Grafik-Sharing zwischen Android Automotive OS-Apps im Infotainment-Bereich und im digitalen Kombiinstrument sowie die gemeinsame Vulkan-Draw-Stream-Unterstützung und die systemweite Audiosteuerung zur ganzheitlichen Verarbeitung des gesamten Sounds im Fahrzeug aufzunehmen . Zusätzlich zu den 25 virtuellen Geräten, die derzeit in der QNX Hypervisor-Produktfamilie verfügbar sind, fügt die BlackBerry QNX VIRTIO-Implementierung zehn weitere hinzu.

Schnellstart und Audiofreigabe , Grafik, Video (Kamera), Touchscreen, Fahrzeug-HAL-Sharing, USB und Videostreaming zwischen dem digitalen Kombiinstrument und dem von Android Automotive OS gesteuerten Infotainmentsystem werden im Referenzdesign demonstriert, sodass Tier 1s und OEMs produzieren können