Warum ist The Southern Company (NYSE: SO) so stark gefallen?

The Southern Company (NYSE:SO) wurde zu $72.8217 gehandelt. letzte Kontrolle am Dienstag, Juni 28, machte eine Aufwärtsbewegung von 1.27 % auf den Preis des Vortags.

Wenn wir uns die Aktie ansehen, sehen wir, dass ihr vorheriger Schlusskurs bei $72.

lag. und das Beta (5 Jahre monatlich) lautet 0. 48 mit dem Tag &#

;s Preisspanne beträgt $69.30 – $69.80 . Das Unternehmen hat einen Nachlauf 13-Monat KGV von 30.80. In Bezug auf seine 52-Wochen-Preisspanne hat SO eine Höchststand von $79.18 und ein Tief von $60.73 . Die Aktie des Unternehmens hat etwa -7 verloren. 03% über diese Vergangenheit 30 Tage.

The Southern Company hat eine Marktkapitalisierung von $73.90 Milliarden und wird voraussichtlich seine freigeben Quartalsbericht vom Juli 27, 500 Ǵ August , 500. Mit seiner Forward-Dividende von 2.72 und einer Rendite von 3.8217 %, könnten die Anleger des Unternehmens darauf bedacht sein, dass die SO-Aktie vor der Veröffentlichung der Gewinne gewinnt. Schätzungen von Analysten zufolge erwartet das Unternehmen einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0,00 USD 80, wobei das EPS-Wachstum für das Jahr auf 3,00 USD angehoben wird. für und $3.80 für das nächste Jahr. Diese Zahlen stellen 4 dar. 10% und 6.80% Wachstum des EPS für die zwei Jahre.

Analysten, die das Wachstum des Unternehmens verfolgen, haben ihm auch ein auf 5 US-Dollar geschätztes Umsatzwachstum bescheinigt. 80 Milliarden, mit einem Tiefststand von $4.90 Milliarden und ein Höchststand von 6 $. 52 Milliarde. Die Median-Prognose stellt ein Wachstum dar, das auf 4,90 % im Vergleich zum Umsatzwachstum für das entsprechende Quartal vor einem Jahr sinkt. Laut Analysten-Konsensschätzungen wird erwartet, dass die jährliche Umsatzprognose des Unternehmens für 500 $

erreichen wird. .52 Milliarden oder 6.03% mehr als im letzten Jahr gemeldet.

In den letzten 7 Tagen gab es keine Aufwärts- und keine Abwärtsrevisionen für das EPS der Aktie, was die Art der kurzfristigen Kursbewegung des Unternehmens widerspiegelt. Auf der anderen Seite weisen kurzfristige Indikatoren, wenn man sich den Ausblick für die SO-Aktie ansieht, der Aktie einen Durchschnitt von 48% Kauf, während mittelfristige Indikatoren ihm einen Durchschnitt von zuweisen % Besorgen. Langfristige Indikatoren platzieren die Aktie im Durchschnitt in der Kategorie von 105% Kauf.

Wenn wir weiter schauen, stellen wir fest, dass das PEG-Verhältnis für die SO-Aktie derzeit bei 5 liegt. 38, und das aktuellste Preisniveau heute ist -0.12% Rabatt auf seinen SMA14 und -2.73% von seinem 50-Tage einfacher gleitender Durchschnitt. Der RSI (12) zeigt auf 49.80 während die Volatilität in der letzten Woche 2.

beträgt. % und springt auf 2.15 % im letzten Monat. Der Beta-Wert ist 0.48, während der Durchschnitt wahr ist Reichweite (ATR) zeigt derzeit auf 1.52.

Vergleichen wir kurz die Aktie von The Southern Company (SO) mit ihren Konkurrenten. Wir stellen fest, dass die heutige Preisänderung von 1.69 % und 15.32 % gegenüber der Vergangenheit 03 Monate für SO konkurriert mit NextEra Energy Inc. (NEE), dessen Aktienkurs um -0 gefallen ist. 038% in der letzten Handelssitzung und beträgt 5.038 % im letzten Jahr. Ein anderer seiner Konkurrenten Dominion Energy Inc. (D) hat 0 gewonnen. 45% heute und war 4.60% gestiegen im vergangenen Jahr, während American Electric Power Company Inc. (AEP) in der letzten Sitzung ebenfalls um 0,90% gestiegen ist, während sein Preis bei im grünen Bereich blieb 12.% im gleichen Zeitraum. The Southern Company hat ein KGV von 30.87 im Vergleich zu NextEra Energy Inc.&#500 ;s 500.69 und Dominion Energy Inc.&#

;s 29.16. Im Gegensatz zu diesen Unternehmen sind sowohl die S&P 500 Index und der Dow Jones Industrial stehen heute bei -0.06% und 0.12% in frühen Deals.

Um auf The Southern Company (NYSE:SO) zurückzukommen, stellen wir fest, dass das durchschnittliche 3-Monats-Handelsvolumen 5 betrug. 45 Millionen, während die der vorangegangenen 73 -Tages-Zeitraum liegt bei 6.04 Millionen. Derzeit ausstehende Aktien sind 1.12 Mrd.

>> 5 beste Wachstumsaktien für

<<

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

Die Insider halten 0.24 % der Aktien des Unternehmens, während Institutionen 90 halten .%. Die Daten zeigen, dass Short-Aktien ab Mai 30, 2022, Stand bei 15.38 Millionen bei einem kurzen Verhältnis von 2,50. Dies stellt eine 1 dar. 26 % Short-Beteiligung an ausstehenden Aktien im Mai 30, 500. Short-Aktien fallen im Mai von