Warum ist die SPCE-Aktie weit vor der kommenden Woche gestiegen? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Warum ist die SPCE-Aktie weit vor der kommenden Woche gestiegen?

Neuere Fälle von COVID – 19 wurden in New Mexico um die Hälfte reduziert, nachdem sie ein Allzeithoch von 3 erreicht hatten 675 ) wie am 19 November gemeldet. Und da die Zahl der Fälle erheblich sinkt, ist alles ein gutes Zeichen dafür, dass die SPCE-Aktie nach Thanksgiving floriert. Für die Uneingeweihten erlitten die Aktien dieses Unternehmens vor ein paar Wochen einen massiven Schlag, als New Mexico eine Ankündigung in Form einer Gesundheitsordnung herausbrachte. Diese Anordnung forderte Biotech-Unternehmen auf, sich zu melden, um den Anstieg der COVID-Fälle 19 durch Entlastung der Krankenhäuser abzumildern.

Wie haben sich die gesundheitlichen Einschränkungen auf den SPCE-Bestand ausgewirkt?

Es wurde ferner angekündigt, dass für die kommenden zwei Wochen jede nicht wesentliche Tätigkeit in der Region vollständig vom Staat eingeschränkt wird. Dies führte dazu, dass die SPCE Stock die Vorbereitungen für den neuesten Testflug des Raumflugzeugs, das als VSS Unity getauft wurde, einstellte. Dies hat natürlich zu massiven Verzögerungen bei der Aufnahme des Geschäftsbetriebs durch das Unternehmen geführt. Dies würde es dem Unternehmen ermöglichen, Einnahmen für seine Flüge in Richtung Weltraumtourismus zu erzielen.

Jetzt, da die Beschränkung aufgehoben werden soll, könnte die SPCE-Aktie wieder Fuß fassen. Angesichts der Trends im Coronavirus besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass New Mexico seine Gesundheitsordnung nur aufhebt. Dies könnte zwei völlig unterschiedliche Trends für den SPCE-Aktienkurs hervorrufen. Einerseits wäre den Anlegern sicher, dass das Unternehmen wieder arbeiten wird. Auf der anderen Seite könnten Händler, die ständig auf den Aktienkurs des Unternehmens geboten haben, erkennen, dass es nichts mehr zu gewinnen und zu verkaufen gibt.