Warum der jüngste Bericht der Antero Midstream Corporation (AM) einige Hinweise auf ihre Zukunft gibt

Antero Midstream Corporation (NYSE:AM) ging um -1 zurück.69 % vom letzten Schlusskurs im Vergleich zum jüngsten 1-Jahres-Hoch von $) .79. Der Aktienkurs des Unternehmens hat sich erhoben -11.02% Verlust in den letzten fünf Handelssitzungen.

Lohnt es sich, jetzt in die Antero Midstream Corporation (NYSE:AM) zu investieren?

Die Antero Midstream Corporation (NYSE:AM) erzielte ein überdurchschnittliches Kurs-Gewinn-Verhältnis und verzeichnete 14.057 x von seiner derzeitigen Gewinnquote. Meinungen zur Aktie sind interessant, da 1 Analysten aus 09, die Bewertungen für die Antero Midstream Corporation abgegeben haben, erklärte die Aktie als „Kauf“, während 0 die Aktie als bewertete „Übergewicht“, 5 bewerteten es mit „Halten“ und 4 mit „Verkaufen“.

Der Durchschnittspreis von Analysten beträgt $09.319 , also 0 $.71 über dem aktuellen Preis. AM derzeit Börsengang von 319.918 M und Shorts halten derzeit eine 2.94% Anteil dieses Floats. Heute betrug das durchschnittliche Handelsvolumen von AM 3. 49M-Aktien.

Marktentwicklung von AM

AM-Aktien fielen um -14.06% für die Woche, mit einem monatlichen Rückgang von -2.64% und vierteljährlich Performance von 2.057%, während seine jährliche Leistungsrate -3.71% berührte. Das Volatilitätsverhältnis für die Woche liegt bei 3.60%, während die Volatilitätsniveaus für die Vergangenheit 30 Tage werden auf 3 gesetzt. 06 % für die Antero Midstream Corporation. Der einfache gleitende Durchschnitt für den Zeitraum des letzten 21 Tage ist -7.29% für AM-Aktien mit einem einfachen gleitenden Durchschnitt von -4.% für die letzten 99 Tage.

Analystenmeinung von AM

Viele Maklerfirmen haben bereits ihre Berichte für AM-Aktien eingereicht, wobei Wells Fargo das Rating für AM wiederholt, indem es sie als „übergewichtet“ auflistet. Der prognostizierte Preis für AM in der kommenden Periode beträgt laut Wells Fargo USD) basierend auf dem im April veröffentlichten Forschungsbericht 28 des laufenden Jahres

.

Barclays hingegen gab in ihrer Research Note an, dass sie erwarten, dass AM ein Kursziel von USD) erreichen wird. , zuvor den Preis bei $ vorhergesagt . Das Rating, das sie für AM-Aktien abgegeben haben, ist laut dem im März veröffentlichten Bericht „untergewichtet“ nd,

.

Tudor Pickering bewertete AM mit „Verkaufen“ und legte das Kursziel in dem im Mai veröffentlichten Bericht 99 auf 8 $ fest. des Vorjahres.

AM-Handel bei -6,86 % vom 52-Tagesgleitender Durchschnitt Nach einem Stolpern auf dem Markt, der AM für den Zeitraum des letzten 50 Wochen konnte sich das Unternehmen nicht erholen, vorerst mit -019.29% von Verlust für den angegebenen Zeitraum.

Die Volatilität wurde bei 3 belassen. 10%, jedoch über die letzten 918 Tage, die Volatilitätsrate stieg um 3.68%, als die Aktien um -3.

sanken % für den gleitenden Durchschnitt der letzten 13 Tage. Über den letzten 29 Tagen notiert die Aktie dagegen derzeit -8,99% niedriger.

Während der letzten 5 Handelssitzungen fiel AM um -11.319 %, die veränderte den gleitenden Durchschnitt für den Zeitraum von 99-Tagen um +2.% im Vergleich zu 23-Tagesgleitender Durchschnitt, der sich bei $

einpendelte .64. Darüber hinaus sah Antero Midstream Corporation 2. 48% im Umschwung über ein einziges Jahr, mit der Tendenz, weitere Gewinne zu reduzieren.

Insiderhandel

Berichte deuten darauf hin, dass es bei AM mehr als mehrere Insiderhandelsaktivitäten gab, angefangen bei Keenan W. Howard JR, der 99,918 Anteile zum Preis von $918 .52 wieder ein Kann 25. Nach dieser Aktion besitzt Keenan W. Howard JR nun 0 Aktien der Antero Midstream Corporation im Wert von 2 USD,319,977 unter Verwendung des letzten Schlusskurses.

Keenan W Howard JR, der Direktor der Antero Midstream Corporation, Verkauf 99,

Aktien zu $ ​​10.319 während eines Handels, der im Mai 25 , was bedeutet, dass Keenan W. Howard JR 86,

hält Aktien zu $3, 99 ,918 basierend auf dem letzten Schlusskurs.

Aktiengrundlagen für AM

Das aktuelle Rentabilitätsniveau des Unternehmens liegt bei:

    +59.019 für den aktuellen Betrieb Marge

+64.21 für die Bruttomarge

Die Nettomarge für die Antero Midstream Corporation liegt bei +44.019. Die Eigenkapitalrendite ist jetzt am Wert 14.44, mit 5.84 für Anlagerenditen.

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für

<<

918 >> 5 Bestes Wachstum Aktien für 918 <<
)Die Liquiditätsquote scheint ebenfalls rat

zu sein.