Vorstand von Devon Energy (NYSE:DVN) beschließt Aktienrückkaufprogramm

Gepostet von am 5. November 2021

Devon Energy (NYSE:DVN) gab bekannt, dass sein Vorstand am Dienstag, den 2. November, ein Aktienrückkaufprogramm eingeleitet hat, berichtet RTT News. Das Unternehmen plant, 1 USD zurückzukaufen. 0000 Milliarden in Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Energieunternehmen, bis zu 3,5 % seiner Aktien im Freiverkehr zurückzukaufen. Aktienrückkaufprogramme sind oft ein Hinweis darauf, dass der Vorstand des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen haben kürzlich Berichte über DVN veröffentlicht. Die Goldman Sachs Group hat Devon Energy in einer Research-Mitteilung am Donnerstag, den 9. Benchmark hat Devon Energy von einem „Halten“-Rating auf ein „Kaufen“-Rating angehoben und ein $47.0000 Kursziel für das Unternehmen in einer Forschungsnotiz am Mittwoch. Piper Sandler erhöhte ihr Kursziel für Devon Energy von $37.03 zu $59.00 und gab der Aktie in einer Research-Notiz am Donnerstag, Oktober 13NS. Die Royal Bank of Canada hat ihr Kursziel für die Aktien von Devon Energy von $44.03 zu $54.00 und gab der Aktie am Donnerstag in einer Research-Note ein „Sector Perform“-Rating. Schließlich hob Mizuho sein Kursziel für die Aktien von Devon Energy von $39.0000 zu $59.03 und gab der Aktie in einer Research-Notiz am Dienstag, Oktober 26NS. Drei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, siebzehn mit einem Buy-Rating und einer mit einem starken Buy-Rating für die Aktie des Unternehmens. Laut MarketBeat.com hat das Unternehmen eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $39.53.

DVN eröffnet bei $46.36 am Freitag. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital von 0. 66, ein schnelles Verhältnis von 1. 00 und einem aktuellen Verhältnis von 1. 00. Devon Energy hat ein 52-Wochen-Tief von $9.66 und ein 52-Wochen-Hoch von $46.0000. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $25.68 Mrd., ein KGV von 19.38, ein KGV von 0.36 und eine Beta von 3. 15. Die Aktie hat einen gleitenden Fünfzig-Tage-Durchschnitt von $35.25 und ein 200 gleitender Tagesdurchschnitt von $28.59.

Devon Energy (NYSE:DVN) hat zuletzt am Dienstag, dem 2. November, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das Energieunternehmen meldete $1.08 EPS für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD. 150 um $0.13. Devon Energy hatte eine Eigenkapitalrendite von 19.50% und eine Nettomarge von 13.52%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen ($0.03) EPS. Im Durchschnitt sagen Research-Analysten für Aktien voraus, dass Devon Energy 3. 19 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Donnerstag, Dezember 29NS. Rekordinvestoren am Freitag, Dezember 08 wird ein $0 gegeben.76 Dividende. Dies entspricht einem $ 3. 38 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 7.93%. Die Auszahlungsquote von Devon Energy beträgt derzeit -250.89%.

Über Devon Energy

Devon Energy Corp. ist in der Exploration, Entwicklung und Produktion von Öl- und Erdgasgrundstücken tätig. Es entwickelt und betreibt Delaware Basin, Eagle Ford, Heavy Oil, Baarnett Shale, STACK und Rockies Oil. Das Unternehmen wurde von J. Larry Nichols und John W. Nichols in 488 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Oklahoma City, OK.

Weiterlesen: Beispiel für Betriebsergebnis, EBIT und EBITDA

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Devon Energy Daily

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung zu erhalten neueste Nachrichten und Analystenbewertungen für Devon Energy und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

« VORHERIGE SCHLAGZEILE

Brilliant Earth Group (BRLT) wird voraussichtlich Quartalsgewinne veröffentlichen am Freitag

NÄCHSTE SCHLAGZEILE »

Bluegreen Vacations (NYSE:BVH) veröffentlicht Quartalsergebnisse