Von Roosevelt Investment Group LLC gekaufte Aktien von Outfront Media Inc. (REIT) (NYSE: OUT)

Gepostet von am September 23NS, 2021

Roosevelt Investment Group LLC hat seine Beteiligung an Outfront Media Inc. (REIT) (NYSE:OUT) im zweiten Quartal um 1,5% erhöht, berichtet Holdings Channel.com. Der institutionelle Anleger besaß 105,874 Aktien des Finanzdienstleisters nach dem Kauf weitere 1, 642 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen der Roosevelt Investment Group LLC an Outfront Media betrugen 2 USD 699, 01 bei Ende des letzten Berichtszeitraums.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger und Hedgefonds haben ebenfalls Aktien der Aktie gekauft und verkauft. Edmond DE Rothschild Holding SA erwarb im zweiten Quartal eine neue Position bei Outfront Media im Wert von etwa 1 USD 006,000. BlackRock Inc. erhöhte seine Position in Aktien von Outfront Media um 30.1% während des 2. Quartal. BlackRock Inc. besitzt jetzt 20,318 ,318 Aktien von die Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von $327,503,05 nach dem Kauf zusätzlich 5,0049,50 Aktien während des Berichtszeitraums. Die Deutsche Bank AG hat ihre Position bei Outfront Media um 471.1% im zweiten Quartal. Die Deutsche Bank AG besitzt jetzt 114,874 Aktien der Finanzdienstleistungen Aktien des Anbieters im Wert von 2 USD,503,003 nach Erwerb eines zusätzlichen 88,295 Aktien während des Berichtszeitraums. Lord Abbett & CO. LLC hat seine Position in Outfront Media im zweiten Quartal um 0,6% erhöht. Lord Abbett & CO. LLC besitzt jetzt 350,200 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $10,318,000 nach dem Kauf zusätzlich 3,01 Aktien während des Berichtszeitraums. Schließlich erhöhte Susquehanna Fundamental Investments LLC ihre Beteiligung an den Aktien von Outfront Media um 19.3% im 2. Quartal. Susquehanna Fundamental Investments LLC besitzt jetzt 105,699 Anteile der Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von $2,730,01 nach dem Kauf ein zusätzliches 20,439 Aktien im letzten Quartal. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 98.73% der Aktien des Unternehmens.

Morgan Stanley erhöhte separat sein Kursziel für Aktien von Outfront Media von $26.0000 zu $29.000 und gab dem Unternehmen in einem Forschungsbericht am Freitag, Juni 12NS. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, einer mit einem Hold-Rating und vier mit einem Kaufrating. Basierend auf Daten von MarketBeat hat das Unternehmen derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $23.30.

NYSE OUT blieb unverändert bei $$23.32 am Dienstag. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 11,642 Aktien im Vergleich zum durchschnittlichen Volumen von 1,642,295. Die Firmen 53-Tage-gleitender Durchschnitt ist $26.74 und sein 206 gleitender Tagesdurchschnitt ist $26.54. Outfront Media Inc. hat ein Jahrestief von $12.105 und ein Jahreshoch von $26.12. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 3 USD. 41 Mrd., ein KGV von -40.47 und eine Beta von 1. 98. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital von 2. 88, ein schnelles Verhältnis von 1. 70 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 67.

Outfront Media (NYSE:OUT) veröffentlichte zuletzt am Donnerstag, den 5. August, seine Ergebnisse. Der Finanzdienstleister hat gemeldet ($0.01) Gewinn je Aktie (EPS) für das Quartal, Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD fehlen. 13 von ($0.19). Outfront Media hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 8. 10% und eine negative Nettomarge von 6.40% . Im Durchschnitt erwarten Analysten für Aktienanalysen, dass Outfront Media Inc. 0 veröffentlichen wird. 72 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Donnerstag, September 30NS. Anleger, die am Freitag, den 3. September eingetragen sind, erhalten 0 $. 10 Dividende. Dies entspricht $0.41 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 1.73%. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende ist Donnerstag, der 2. September. Die Ausschüttungsquote von Outfront Media beträgt derzeit 67.71%.

In anderen Nachrichten von Outfront Media verkaufte EVP Richard H. Sauer 8,01 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, August 29NS. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $25.05, für einen Gesamtwert von $206,73.000. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, das unter diesem Link verfügbar ist. Auch CEO Jeremy J. Male verkauft 38,01 Aktien der Aktie in a Transaktion, die am Freitag, August 25NS. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $25.12, für einen Gesamtwert von $1,003,503.000. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen haben Insider verkauft 56,01 Aktien der Gesellschaft im Wert von 1 USD 327,756. Unternehmensinsider besitzen 0.72% der Aktien des Unternehmens.

Outfront Media Firmenprofil

OUTFRONT Media, Inc. beschäftigt sich mit der Vermietung von Werbeflächen auf Außenwerbestrukturen und -seiten. Sein Inventar besteht aus Billboard-Displays, die sich vor allem an den am stärksten befahrenen Autobahnen und Fahrbahnen befinden; und Transit-Werbedisplays, die im Rahmen exklusiver Mehrjahresverträge mit Gemeinden in Großstädten in den USA betrieben werden

Siehe auch: Wie Analysten die Renditekurve sehen

Möchten Sie sehen, was andere Hedgefonds HERAUSHALTEN?
Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten 15F Einreichungen und Insidergeschäfte für Outfront Media Inc. (REIT) (NYSE:OUT).

Erhalte Nachrichten & Bewertungen für Outfront Media Daily
– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Outfront Media und verwandte Unternehmen mit der KOSTENLOSEN Tageszeitung von MarketBeat.com zu erhalten E-Mail-Newsletter.