Von Charles Schwab Investment Management Inc. verkaufte Aktien von PROS Holdings, Inc. (NYSE: PRO).

Charles Schwab Investment Management Inc. hat seine Beteiligung an PROS Holdings, Inc. (NYSE: PRO) im vierten Quartal um 0,8% reduziert aktuelles Formular F Einreichung bei der SEC. Der Fonds besaß 250, 816 Aktien des Softwareherstellers nach dem Verkauf von 2 312 Aktien während des Berichtszeitraums. Charles Schwab Investment Management Inc. besaß 0. 56% von PROS im Wert von $ , 200, am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben ihre Anteile an der Gesellschaft ebenfalls aufgestockt oder reduziert. Die Comerica Bank erhöhte ihre Beteiligung an PROS im vierten Quartal um 7,5%. Die Comerica Bank besitzt jetzt 92, 275 Aktien des Softwareherstellers im Wert von 7 USD 880 , nach dem Erwerb eines zusätzlichen Aktien im letzten Quartal. Truist Financial Corp erhöhte im dritten Quartal seine Beteiligung an PROS um 6,8%. Truist Financial Corp besitzt jetzt 8 851 Aktien des Softwareherstellers im Wert von $ 549 , nach dem Erwerb weiterer 562 Aktien im letzten Quartal. We Are One Seven LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in PROS im Wert von ca. USD erworben. , . JPMorgan Chase & Co. erhöhte seine Beteiligung an PROS um 2% in das dritte Quartal. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 66, 149 Aktien des Softwareherstellers im Wert von 2 USD, 958, nach dem Erwerb eines zusätzlichen , 501 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb die Amalgamated Bank im vierten Quartal eine neue Position in PROS im Wert von ungefähr $ 280

.

PROS-Aktie eröffnet bei $ 34. 14 am Freitag. PROS Holdings, Inc. hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 14. 55 und ein Zwölfmonatshoch von $ 44. 70. Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt $ 38. 51 und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 29. . Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 2. 50, ein schnelles Verhältnis von 2. 44 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1. 56. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 1 USD. 83 Milliarden, ein KGV von – 000. 77 und eine Beta von 1. 80.

PROS (NYSE: PRO) hat zuletzt am Donnerstag, den 4. Februar seine vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht. Der Softwarehersteller meldete ($ 0. ) Ergebnis je Aktie für das Quartal, Übersteigen der Konsensschätzungen der Analysten von ($ 0. 15) um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 54. 076 Millionen für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von $ 53. Millionen . PROS hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 34. % und eine negative Nettomarge von 12. 48%. Sell-Side-Analysten sagen voraus, dass PROS Holdings, Inc. -1 veröffentlichen wird. 11 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

In verwandten Nachrichten verkaufte EVP Roberto D. Reiner 6, 61 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Dienstag, Januar th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 21 , für einen Gesamtwert von $ 283, 470. 66. Nach der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun 83, 549 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 663, 316. 60. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte CAO Scott William Cook 1, 12 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Dienstag, Januar th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 37, Für ein Gesamtwert von $ 34, 280. 56. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Accounting Officer nun direkt 24, 450 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD, 661, 656. 43. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 83, 258 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 6, 880, 87 in den letzten drei Monaten. . 10% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmensinsidern.

PRO war das Thema einer Reihe von Berichten von Research-Analysten. Northland Securities erhöhte sein Kursziel für PROS von $ . bis $ 55. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Donnerstag, dem Dezember, mit „Outperform“ 316 th. Morgan Stanley senkte sein Kursziel für PROS von $ . bis $ . und legen Sie ein „Gleichgewichts“ -Rating für die Aktie in a fest Forschungsbericht am Freitag, 5. Februar. Schließlich hat Zacks Investment Research in einem Research-Bericht am Samstag, dem 3. April, PROS von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halt“ -Rating angehoben. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier haben ein Hold-Rating vergeben und vier haben dem Unternehmen ein Kaufrating erteilt. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenskursziel von $ 236 . 19.

Über PROS

PROS Holdings, Inc bietet Lösungen, die die Verkaufs- und Einkaufsprozesse in der digitalen Wirtschaft weltweit optimieren. Das Unternehmen bietet PROS Smart CPQ an, ein Tool für Verkaufsteams und Partner, um auf Kundenangebote zu reagieren. und PROS Opportunity Detection, die die Verkaufseffektivität und Produktivität erhöht, indem Verkaufschancen in bestehenden Konten für Verkaufsteams aufgedeckt werden.

Lesen Sie mehr: Was sind Handelsstrategien für die 38 – Wochenhoch / -tief?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds PRO halten? Besuchen Sie HoldingsChannel. com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für PROS Holdings, Inc. (NYSE: PRO).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für PROS Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für PROS und verwandte Unternehmen mit IMS Magazin zu erhalten täglicher E-Mail-Newsletter.