Von Calton & amp; Associates Inc.

Calton & Associates Inc. erhöhte seinen Anteil an Lockheed Martin Co. (NYSE: LMT) im 4. Quartal um 3,3% kürzlich bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht. Der institutionelle Investor besaß 2 95 Aktien der Luft- und Raumfahrtgesellschaft Bestand nach dem Erwerb eines zusätzlichen 74 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Calton & Associates Inc. an Lockheed Martin hatten einen Wert von 0 am Ende des letzten Quartals.

Andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben ebenfalls Aktien der Gesellschaft gekauft und verkauft. Sheets Smith Wealth Management erhöhte seinen Anteil an Lockheed Martin im vierten Quartal um 3,8%. Sheets Smith Wealth Management besitzt jetzt 640 Aktien des Luft- und Raumfahrtunternehmens im Wert von 321, Anteile während der Phase. Die Washington Trust Bank erhöhte im dritten Quartal ihren Anteil an Lockheed Martin um 2,0%. Die Washington Trust Bank besitzt jetzt 1 84, 0 nach Erwerb einer zusätzlichen 26 Aktien während des Zeitraums. Nvwm LLC erhöhte im dritten Quartal seinen Anteil an Lockheed Martin um 1,4%. Nvwm LLC besitzt jetzt 2, 096 Aktien des Luft- und Raumfahrtunternehmens im Wert von USD 818, 00 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 25 Aktien während des Zeitraums. Die Karp Capital Management Corp. erhöhte im dritten Quartal ihren Anteil an Lockheed Martin um 1,0%. Karp Capital Management Corp besitzt jetzt 2 720 Aktien des Luft- und Raumfahrtunternehmens im Wert von 1 USD 95, 0 nach Erwerb einer zusätzlichen 24 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte Indiana Trust & Investment Management CO im vierten Quartal seinen Anteil an Lockheed Martin um 3,3%. Indiana Trust & Investment Management CO besitzt jetzt 880 Aktien des Luft- und Raumfahrtunternehmens im Wert von 321, 0 nach Erwerb einer zusätzlichen 26 während des Zeitraums. Institutionelle Anleger besitzen 75. 88% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten von Lockheed Martin verkaufte die SVP Maryanne Lavan 6 489 Aktien von die Aktie des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, Januar 27 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ , bei einem Gesamtwert von 2 USD 198. . Nach dem Verkauf besitzt der Senior Vice President nun 6 096 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD 400. Der Verkauf wurde in einer bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities & Exchange Commission) eingereichten Klage veröffentlicht, auf die über die Website der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) zugegriffen werden kann. Auch CEO Marillyn A. Hewson verkauft 22, 000 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, Januar 28 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ , für eine Gesamttransaktion von 9 USD 569, 680. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 50, 489 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. USD 237, 200. 40. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider 28, 228 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 12, 67, 569. 0. 29% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Eine Reihe von Research-Analysten haben kürzlich Berichte über die Aktie veröffentlicht. Die Credit Suisse Group hat ihr Kursziel für Lockheed-Martin-Aktien von gesenkt. 00 bis $ 385. und in einem Research Note am Mittwoch, den Oktober 21 rd. Susquehanna Bancshares erhöhte ihr Kursziel für Aktien von Lockheed Martin von auf und bewertete die Aktie in einem Research Note am Mittwoch, Januar 24 th. Alembic Global Advisors senkte die Aktien von Lockheed Martin von einem „übergewichtigen“ Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ 489 . 00 Kursziel auf die Aktie. in einem Research Note am Mittwoch, Januar 27 th. Cowen ging in einem Research Note am Dienstag, Januar, von einer Berichterstattung über Aktien von Lockheed Martin aus 29 th. Sie setzen ein Kaufrating und ein $ 454. 000 Kursziel auf die Aktie. Schließlich wiederholte Barclays die Bewertung „Halten“ und setzte einen $ . 000 Kursziel für Aktien von Lockheed Martin in einem Research Note am Mittwoch , 9. Oktober. Ein Aktienanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs haben ein Hold-Rating vergeben und zehn haben der Aktie ein Kaufrating erteilt. Gegenwärtig hat Lockheed Martin ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von .

.

LMT-Aktie eröffnet zu 435. 17 am Donnerstag. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 99. 55 Milliarden, ein KGV von 10. 84, ein P / E / G-Verhältnis von 2. 56 und eine Beta von 0. 91. Lockheed Martin Co. hat eine 50 Wochentief von $ 250. 50 und ein 50 Wochenhoch von $ 436. 096. Die Firmen – gleitender Tagesdurchschnitt . 00 und sein Preis ist $ 388. 84. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 1. 21, ein schnelles Verhältnis von 0 96 und ein Verschuldungsverhältnis von 3. 53.

Lockheed Martin (NYSE: LMT) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Januar 26 th. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen meldete 5 USD. 10 EPS für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung der Analysten von 5 USD. um $ 0. 24. Die Firma hatte Einnahmen von $ 15. 88 Milliarde für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 27 Milliarde. Lockheed Martin hatte eine Nettomarge von 40% und eine Eigenkapitalrendite von 119. 93%. Die Einnahmen der Firma stiegen 12. 2% auf ein Jahr- Jahresbasis. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 4 USD 27 Gewinn je Aktie. Im Durchschnitt erwarten Aktienanalysten, dass Lockheed Martin Co. 10 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, März, ausgezahlt wird. 28 th. Registrierte Anleger erhalten am Montag, dem 2. März, eine Dividende von 2 USD. 39 pro Anteil. Dies entspricht $ 9. 55 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 2. 15%. Der Ex-Dividendentag ist Freitag, Februar 27 th. Die Ausschüttungsquote von Lockheed Martin beträgt derzeit 48. 67%.

Lockheed Martin Firmenprofil

Lockheed Martin Corporation, ein Sicherheits- und Luft- und Raumfahrtunternehmen, das weltweit Forschung, Design, Entwicklung, Herstellung, Integration und Instandhaltung von Technologiesystemen, -produkten und -dienstleistungen betreibt. Es operiert in vier Segmenten: Luftfahrt, Raketen- und Feuerkontrolle (MFC), Rotations- und Missionssysteme (RMS) und Weltraum.

Weitere Informationen: Die Einschränkungen einer gleichgewichtigen Einstufung

Erhalten Sie Neuigkeiten und Bewertungen zu Lockheed Martin Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Lockheed Martin und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.