Von BLB & B Advisors LLC verkaufte Aktien von International Business Machines Co. (NYSE: IBM)

BLB & B Advisors LLC reduzierte seinen Anteil an Aktien der International Business Machines Co. (NYSE: IBM) um 15. 7% während das 1. Quartal nach seiner jüngsten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Der institutionelle Investor besaß 31, 192 Aktien des Technologieunternehmens nach dem Verkauf 05 , 463 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von BLB & B Advisors LLC an International Business Machines beliefen sich auf 5 USD seit seiner letzten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC).

Eine Reihe anderer Großinvestoren hat ebenfalls ihre Positionen in der Aktie geändert. Die Financial Enhancement Group LLC erhöhte im vierten Quartal ihren Anteil an Aktien von International Business Machines um 852 um 4%. Financial Enhancement Group LLC besitzt jetzt 200 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 366 , nach dem Kauf zusätzlicher 165 Aktien während des Zeitraums. Oxler Private Wealth LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von International Business Machines im Wert von ca. USD erworben. , . DB Wealth Management Group LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von International Business Machines im Wert von rund $ 124 erworben , . Diversified LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von International Business Machines im Wert von rund USD 137 erworben , . Schließlich erwarb Sage Private Wealth Group LLC im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von International Business Machines im Wert von rund USD 150 , . 40. % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern .

Mehrere Analysten haben kürzlich Kommentare zur IBM-Aktie abgegeben. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für International Business Machines von $ 150.

bis $ 152. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag mit „gleichem Gewicht“. Stifel Nicolaus bestätigte eine Kaufempfehlung und setzte ein $ 138. Kursziel (von $ 130. ) über Aktien von International Business Machines in einem Bericht am Dienstag. BMO Capital Markets erhöhte das Kursziel für internationale Geschäftsmaschinen von $ 130. bis $ 150. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag mit „Market Perform“. Schließlich erhöhte die Credit Suisse Group ihr Kursziel für internationale Geschäftsmaschinen von $ 147.

bis $ 165. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag mit „Outperform“. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sieben mit einem Hold-Rating und vier mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenskursziel von $ 130. 15.

IBM-Aktie stieg um 5 USD. 67 während des Mid-Day-Handels am Dienstag und erreichte $ 105. 77. 366, 880 Aktien des Unternehmens wurden getauscht, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 6, 424, 636. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 91. 00 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 10. 08, ein Preis- zu-Gewinn-Wachstums-Verhältnis von 3. 29 und eine Beta von 1. 17. Die Aktie 25 Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 91. 20 und sein 200 Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 90. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 2. 35, ein aktuelles Verhältnis von 1. und ein schnelles Verhältnis von 1. . International Business Machines Co. hat eine – Monatstief von $ 91.92 und ein – Monatshoch von $ 137 .

International Business Machines (NYSE: IBM) hat zuletzt am Sonntag, den April, seine Ergebnisse veröffentlicht 165 th. Das Technologieunternehmen meldete einen Gewinn je Aktie von 1 USD das Quartal, das die Konsensschätzung von 1 USD übertrifft. 52 um $ 0. 000. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ . 58 Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 07. 35 Milliarde. International Business Machines erzielte eine Eigenkapitalrendite von 33. 55% und eine Nettomarge von 01. 53%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,9%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1 USD. 67 Gewinn je Aktie. Im Durchschnitt prognostizieren Analysten, dass International Business Machines Co. 8 veröffentlichen wird. 58 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Mittwoch, dem März, ausgezahlt wurde 01 th. Aktuelle Aktionäre am Mittwoch, Februar Sie erhielten einen $ 1. 63 Dividende. Der Ex-Dividendentag war Dienstag, der 9. Februar. Dies entspricht einem $ 6. 36 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 4. 55%. Die Dividendenausschüttungsquote (DPR) von International Business Machines beträgt derzeit 25. 77%.

International Business Machines Firmenprofil

International Business Machines Corporation bietet integrierte Lösungen und Dienstleistungen weltweit. Das Segment Cloud & Cognitive Software bietet Software für vertikale und domänenspezifische Lösungen in den Anwendungsbereichen Gesundheit, Finanzdienstleistungen, Lieferkette und Asset Management, Wetter sowie Sicherheitssoftware und -dienste. und System zur Steuerung und Speicherung von Kundeninformationssystemen sowie Softwarelösungen für Analyse und Integration zur Unterstützung unternehmenskritischer Workloads vor Ort in der Banken-, Luftfahrt- und Einzelhandelsbranche.

Featured Story: Forex

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds IBM halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten

F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für International Business Machines Co. (NYSE: IBM).

Täglich Nachrichten und Bewertungen für internationale Geschäftsmaschinen erhalten – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Beschreibung zu erhalten Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für International Business Machines und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.