Visionary Wealth Advisors kauft 145 Aktien von NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Visionary Wealth Advisors kauft 145 Aktien von NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA)

Visionary Wealth Advisors erhöhten ihre Position in NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA) um 4% im 2. Quartal nach Angaben des Unternehmens in seiner neueste F Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Der institutionelle Anleger besaß 1,0 15 Aktien von der Bestand des Computerhardwareherstellers nach dem Erwerb eines zusätzlichen 92 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Visionary Wealth Advisors an NVIDIA waren $ 372 wert. am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Mehrere andere Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ebenfalls Aktien der Gesellschaft gekauft und verkauft. BlackRock Inc. erhöhte seinen Anteil an NVIDIA im 2. Quartal um 2,0%. BlackRock Inc. besitzt jetzt , 602, 920 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ , 565, 161, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 849, 675 Aktien im letzten Quartal. PDT Partners LLC kaufte im zweiten Quartal eine neue Position in NVIDIA im Wert von ca. USD 257, . Kayne Anderson Rudnick Investment Management LLC hat seine Position in NVIDIA im zweiten Quartal um 1,6% ausgebaut. Kayne Anderson Rudnick Investment Management LLC besitzt jetzt 167, 425 Aktien von Der Lagerbestand des Computerhardwareherstellers betrug $ 52, , nach dem Kauf von weiteren 3, 145 Aktien während des Zeitraums. Waratah Capital Advisors Ltd. hat seine Position in NVIDIA um 8% im zweiten Quartal. Waratah Capital Advisors Ltd. besitzt jetzt , 309 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ , 188, nach dem Kauf eines zusätzlichen 13, 350 Aktien während des Zeitraums. Schließlich hat CFM Wealth Partners LLC seine Position in NVIDIA um ausgebaut 3% im zweiten Quartal. CFM Wealth Partners LLC besitzt jetzt 8 712 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von 3 USD

, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 701 Aktien während des Zeitraums. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 43. % der Aktien des Unternehmens.

NASDAQ NVDA handelte mit $ 16. 20 Am Mittwoch und erreichte $ 440. 52. 524, 169 Aktien der Aktien des Unternehmens wurden gehandelt, verglichen mit dem durchschnittlichen Volumen von , 327, 544. NVIDIA Co. hat eine Monatstief von $ 152. 021 und ein Monatshoch von $ 589. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 30, ein aktuelles Verhältnis von 6. und ein schnelles Verhältnis von 5. 32 . Die Aktie hat eine 25 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 467. 13 und ein Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 351. 26. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 249. Milliarden, ein PE-Verhältnis von 66. 76, ein P / E / G-Verhältnis von 4. und eine Beta von 1. 030.

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) hat zuletzt am Mittwoch, August, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht 09 th. Der Hersteller der Computerhardware meldete 2 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von 1 USD. 90 von $ 0. 07. NVIDIA hatte eine Nettomarge von 16 68% und eine Eigenkapitalrendite von 15. 20%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. 76 Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 3 USD.
Milliarde. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. 11 Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg 30 1% im Jahresvergleich . Analysten gehen davon aus, dass NVIDIA Co. als Gruppe 6 veröffentlichen wird. 53 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Donnerstag, dem September, ausgezahlt wird 602 th. Die am Mittwoch, dem 2. September, eingetragenen Aktionäre erhalten eine Dividende von 0 USD. pro Anteil. Dies entspricht einem $ 0. 50 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 0. % . Der Ex-Dividendentag ist Dienstag, der 1. September. Die Ausschüttungsquote von NVIDIA beträgt derzeit . 87%.

In anderen Nachrichten verkaufte Regisseur Mark A. Stevens , 97 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Freitag, Juni

stattfand th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 07, für einen Gesamtwert von $ 6, 761, 566. 68. Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun 94, 257 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 41, 0 07, 425. 82. Der Verkauf wurde in einem bei der Securities & Exchange Commission eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Auch EVP Ajay K. Puri verkauft , 849 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, Juni stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 68, für eine Gesamttransaktion von 4 USD, 790 , 878. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun 44, 21 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 15, 183, 695. 52. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 257, Aktien des Unternehmens im Wert von $ 86, 425, 424 im letzten 65 Tage. Firmeninsider besitzen 4. 22% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich die NVDA-Aktie bewertet. SunTrust Banks erhöhte das Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 372 . bis $ 384. und gab dem Unternehmen am Freitag, Mai

in einem Forschungsbericht eine Kaufempfehlung nd. Truist erhöhte sein Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 342. bis $ 550. und gab dem Unternehmen am Donnerstag, August, in einem Forschungsbericht ein Kaufrating 00 th. BMO Capital Markets erhöhte sein Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 384. bis $ 544. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, August, mit „Outperform“ th. Raymond James bestätigte in einem Bericht am Mittwoch, dem 2. September, ein Kaufrating für NVIDIA-Aktien. Schließlich erhöhte JPMorgan Chase & Co. das Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 373. bis $ 508. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Donnerstag, August, mit einem „Übergewicht“ 11 th. Vier Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating und zweiunddreißig mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 425. 84.

NVIDIA Firmenprofil

NVIDIA Corp. befasst sich mit der Entwicklung und Herstellung von Computergrafikprozessoren, Chipsätzen und zugehöriger Multimedia-Software. Es arbeitet über die Segmente Graphics Processing Unit (GPU) und Tegra Processor. Das GPU-Segment umfasst Produktmarken, die auf spezialisierte Märkte abzielen, darunter GeForce für Gamer. Quadro für Designer; Tesla und DGX für KI-Datenwissenschaftler und Big-Data-Forscher; und GRID für Cloud-basierte Visual Computing-Benutzer.

Weiterführende Literatur: Warum ist das ROA-Verhältnis wichtig?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für NVIDIA Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für NVIDIA und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.