ViacomCBS Inc. (NASDAQ: VIAC) erhält von Analysten eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“

ViacomCBS Inc. (NASDAQ: VIAC) wurde von den 26 Brokern, die derzeit das Unternehmen IMS abdecken, eine durchschnittliche Empfehlung von „Halten“ zugewiesen .com berichtet. Acht Investmentanalysten haben die Aktie mit einer Verkaufsempfehlung bewertet, zehn mit einer Halteempfehlung und fünf mit einer Kaufempfehlung. Das durchschnittliche 1-Jahres-Kursziel unter den Brokern, die die Aktie im letzten Jahr abgedeckt haben, beträgt $ 95 . 89.

VIAC war Gegenstand mehrerer jüngster Analystenberichte. BMO Capital Markets hat die Aktien von ViacomCBS von einem „Underperform“ -Rating auf ein „Market Perform“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Preisziel für das Unternehmen in einer Studie Hinweis am Montag, März 24 th. Barclays senkte die Aktien von ViacomCBS von einem „übergewichteten“ Rating auf ein „untergewichtetes“ Rating und reduzierte das Kursziel für das Unternehmen von $ 27. bis $ 29. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Januar 14 th. Cowen erhöhte sein Kursziel für Aktien von ViacomCBS von $ 27. zu $ ​​39. und gab dem Unternehmen am Montag, dem 1. März, in einem Research Note ein „Market Perform“ -Rating. Die Bank of America stufte die Aktien von ViacomCBS von einem „neutralen“ Rating auf ein „unterdurchschnittliches“ Rating herab und erhöhte ihr Kursziel für das Unternehmen von $ 247 . bis $ 32. in einem Bericht am Freitag, Dezember 06 th. Schließlich hat Zacks Investment Research die Aktien von ViacomCBS von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Kursziel für das Unternehmen in einem Bericht am Montag, dem 1. März.

In verwandten Nachrichten verkaufte Regisseurin Linda M. Griego 6, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, Februar 18 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 45 , für einen Gesamtwert von $ 387, . . Nach dem Verkauf besitzt der Direktor nun direkt 27, 230 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 530, 727. 24. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Auch EVP Richard M. Jones verkauft 32, 285 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, März th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 69 verkauft. 51 für eine Gesamttransaktion von 3 USD

, 776. 70. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun direkt 15, 217 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 274, 854. 46. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider besitzen 0. 22% der Aktien des Unternehmens.

Institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich Aktien gekauft und verkauft. SOA Wealth Advisors LLC. hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an ViacomCBS im Wert von $ 26, 0. Freedman Financial Associates Inc. hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an ViacomCBS im Wert von erworben) , 0. TRU Independence Asset Management 2 LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an ViacomCBS im Wert von 29, 0. Encompass Wealth Advisors LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an ViacomCBS im Wert von 27, 0. Schließlich erwarb Flagship Private Wealth LLC im vierten Quartal eine neue Beteiligung an ViacomCBS im Wert von 46, 0. 77. 40% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Aktien von VIAC-Aktien notierten bei 2 USD. $ 27. 67. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 47, 680, 434 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 24, 96, 980. ViacomCBS hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von $ 01. 31 und ein zweiundfünfzigwöchentliches Hoch von $ 101. 88. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 16. 54 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 06. , ein PEG-Verhältnis von 1. und eine Beta von 1 68. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 16, ein aktuelles Verhältnis von 1. 69 und ein schnelles Verhältnis von 1. 45. Die Firmen 50 -Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 58. 88 und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 36. 24.

ViacomCBS (NASDAQ: VIAC) hat zuletzt am Mittwoch, Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht 217 th. Das Unternehmen meldete $ 1. EPS für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 1 USD. von $ 0. . ViacomCBS hatte eine Nettomarge von 5. 15% und eine Eigenkapitalrendite von 12. 47%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar 80, verglichen mit Analysten. Erwartungen von 6 Milliarden US-Dollar. Im selben Quartal des vergangenen Jahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 0 USD. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass ViacomCBS 4 veröffentlicht. 16 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Donnerstag, dem 1. April, ausgezahlt wurde. Aktuelle Aktionäre am Montag, März 03 Sie erhielten eine Dividende von 0 USD. 530 pro Anteil . Der Ex-Dividendentag war Freitag, März 06 th. Dies entspricht einer Dividende von 0 USD 95 auf Jahresbasis und einer Dividendenrendite von 2.

% . Die Ausschüttungsquote von ViacomCBS beträgt derzeit . 11%.

Über ViacomCBS

ViacomCBS, Inc ist ein Massenmedienunternehmen , das Inhalte auf verschiedenen Plattformen erstellt und an ein Publikum auf der ganzen Welt verteilt. Das Unternehmen ist in folgenden Segmenten tätig: Unterhaltung, Kabelnetzwerke, Verlagswesen und lokale Medien. Das Unterhaltungssegment besteht aus dem CBS Television Network, den CBS Television Studios, den CBS Studios International, dem CBS Television Distribution, CBS Interactive und CBS Films sowie den digitalen Streaming-Diensten des Unternehmens, CBS All Access und CBSN.

Empfohlene Geschichte: Wie wirken sich Zölle auf Handelsbilanzen aus?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für ViacomCBS Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für ViacomCBS und zu erhalten verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.