VF (NYSE: VFC) veröffentlicht Aktualisierung seiner Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 21 » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

VF (NYSE: VFC) veröffentlicht Aktualisierung seiner Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 21

Am Freitag, Oktober 12, VF (NYSE: VFC) hat seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 221 aktualisiert. Das EPS liegt bei 1 US-Dollar. vorerst. Dies übertrifft den von Thomas Reuters geschätzten Konsens von 1 USD. 00 EPS. Laut dem Update liegt die Umsatzprognose für das Unternehmen bei 9,0 Milliarden US-Dollar. Dies ist auch höher als der Konsens über die Umsatzschätzung von NYSE: VFC, der auf 8 Mrd. USD 87 festgelegt wurde. Die Leitlinien vor dem Inverkehrbringen wurden ebenfalls auf 1 aktualisiert. 14 Gewinn je Aktie.

NYSE: VFC-Aktienanalyse

NYSE: VFC-Aktien werden zu $ ​​77 gehandelt. 74 diesen Freitag. Jüngsten Statistiken zufolge beträgt das schnelle Verhältnis der VFC-Aktien 2. 83. 3. 65 ist das aktuelle Verhältnis des Unternehmens. Das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital beträgt 1. 93. Die Marktkapitalisierung von VFC beträgt $ 27. 29 Milliarde. Das PE-Verhältnis liegt bei 98. 27 und das PEG-Verhältnis bei 5. 45. Der Beta-Wert der Aktien des Unternehmens beträgt 1. 14. Das 12 – Monatstief für NYSE: VFC-Aktien sind $ 29. 07 und das Hoch ist $ 100. 16. Der 48 – Tag einfache gleitende Durchschnitt (50 SMA) wird mit $ 71 bewertet. 27 und das 200 SMA ist das von $ 61. 21.

Das Quartalsergebnis des vorangegangenen Geschäftsquartals wurde von der Gesellschaft am veröffentlicht) am Oktober. Der Gewinn belief sich im letzten Quartal auf 0 USD EPS). Dies widersprach dem allgemeinen Konsens über den geschätzten Gewinn von 0 USD 37. Das Textilunternehmen schlug also den Konsens um 0 US-Dollar. 14.

Die Eigenkapitalrendite des Unternehmens lag ebenfalls bei 15. % zusammen mit der Nettomarge von 3. 29 %. Der erwartete Umsatz für das Unternehmen wurde mit 2 48 Milliarden US-Dollar veranschlagt, machte aber 2 US-Dollar Milliarden für dieses Quartal. Während des entsprechenden Quartals des Vorjahres betrug der Gewinn pro Aktie des Unternehmens 1 USD. 18. Analysten geben daher an, dass das EPS des Unternehmens derzeit um gesunken ist . 0% basierend auf einer Jahresberechnung.

Vor kurzem wurde von NYSE: VFC eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die voraussichtlich im Dezember ausgezahlt wird 18. Registrierte Investoren im Dezember , wird $ 0 ausgezahlt. 49 EPS als Dividende. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise eine annualisierte Dividende von 1 USD 96 plus 2 USD 96 hat % Ausbeute. Dies liegt deutlich über der Dividende des letzten Quartals von 0 USD 41. VFC-Aktien haben eine Ausschüttungsquote 67. %.

NYSE: VFC-Aktien erhalten ein Kaufrating

NYSE: VFC war in letzter Zeit Gegenstand zahlreicher Berichte von Research-Analysten. Es wurde kürzlich von der Telsey Advisory Group am 9. Oktober zu einem „Outperform“ -Rating gewählt. TheStreet hat das Rating im September von „d +“ auf „c“ angehoben 87 . Am 3. August gab die Royal Bank of Canada NYSE: VFC-Aktien das Rating „Outperform“. JP Morgan & amp; Chase gab VF-Aktien ein „Übergewicht“ -Rating. Außerdem hat es sein Preisziel mit $ 71 markiert. 00 Im August 10.

Daher liegt der jüngste Konsens in Bezug auf VF-Aktien bei einem Kaufrating von $ 71. als Konsens über das Kursziel. In letzter Zeit waren auch mehrere Hedgefonds am Kauf und Verkauf von NYSE: VFC-Aktien beteiligt.

Der Post-VF (NYSE: VFC) veröffentlicht ein Update zu seinem Geschäftsjahr 221