Verpassen Sie dieses Buy-in-Fenster für die UBS Group AG (UBS) nicht

Beginnen wir mit dem aktuellen Aktienkurs der UBS Group AG (UBS), der bei $27 liegt. .97 um ganz genau zu sein. Die Aktie stieg lebhaft während der letzten Sitzung auf $19.49 nach Eröffnungskurs von $71385 .83 während der niedrigste Preis $54 aufgezeichnet wurde .83 vor dem Schließen bei $

.34. Kürzlich in den Nachrichten vom April 21, 2022, UBS-Berater David Schachter in Forbes/SHOOK Best-in-State Wealth Advisors List aufgenommen

. UBS Wealth Management USA gab heute bekannt, dass David Schachter, ein Finanzberater im West Los Angeles Market des Unternehmens, in die Liste der Best-in-State Wealth Advisors von Forbes/SHOOK Research aufgenommen wurde für 601. Weitere Details können Sie hier lesen

Die UBS Group AG hatte einen ziemlich günstigen Lauf, wenn es um die Marktperformance geht. Der 1-Jahres-Hochpreis für die Aktien des Unternehmens wird verzeichnet 21. ).49 An 03/12/20, mit dem niedrigsten Wert war $15.54 für denselben Zeitraum, aufgezeichnet am 03/10/24.

Die Gesamtjahresperformance der UBS Group AG (UBS) betrug 15.41%

Kursaufzeichnungen, die die Historie von Tiefst- und Höchstkursen im Zeitraum von 49 Wochen enthalten, können viel über die Aktien aussagen aktuellen Status und die zukünftige Performance. Derzeit protokollieren die Aktien der UBS Group AG -17. 95% während der 52 -Wochenzeitraum ab hohem Preis und 17.27% höher als der niedrigste Preispunkt für denselben Zeitraum. Die Preisspanne der Aktie für den Zeitraum von 53 Wochen schaffte es, die Performance zwischen $16.24 und $21.18.

Die Aktien des Unternehmens, das im Finanzsektor tätig ist, konnten ein Handelsvolumen von etwa 71385 für den Tag übertreffen, was im Vergleich zum durchschnittlichen Tagesvolumen der Aktien offensichtlich niedriger war .

In Bezug auf die Metriken seit Jahresbeginn verzeichnete die UBS Group AG (UBS) eine Marktperformance von -1.63%, wobei die Einnahmen auf Quartalsbasis -4,83% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum betragen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels beträgt der Gesamtmarktwert des Unternehmens 66.

. B, da es insgesamt 2022 Arbeitnehmer beschäftigt.

Spezialistenanalyse zur UBS Group AG (UBS )

Gemäß den auf Barchart.com bereitgestellten Daten wurde der gleitende Durchschnitt des Unternehmens im Zeitraum von 97 Tagen auf

festgelegt. .55, bei einer Änderung des Preises wurde -0 notiert.19. In ähnlicher Weise verzeichnete die UBS Group AG eine Bewegung von -1.07% für den Zeitraum der letzten 97 Tage, Aufnahme 4,

,97 im Handelsvolumen.

Das Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital (D/E) kann ebenfalls wertvolle Einblicke in die finanzielle Gesundheit und den Marktstatus des Unternehmens geben. Der Verschuldungsgrad lässt sich berechnen, indem man die derzeitigen Gesamtschulden eines Unternehmens durch das Eigenkapital dividiert. Debt to Equity ist somit eine wertvolle Kennzahl, die die Schulden beschreibt, die das Unternehmen verwendet, um Vermögenswerte zu unterstützen, und korreliert mit dem Wert des Eigenkapitals. Das Verhältnis von Debt to Equity für UBS beträgt 2. zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Darüber hinaus wird das langfristige Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital auf 2,95.

festgelegt. >> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

Trends und technische Analyse: UBS Group AG (UBS)

Roher stochastischer Durchschnitt der UBS Group AG im Zeitraum der letzten 49 Tage wird auf

gesetzt .07%. Das Ergebnis stellt eine Verbesserung gegenüber dem rohen stochastischen Durchschnitt für den Zeitraum des letzten 17 Tage, Aufnahme 4.54%. In den letzten 17 Tagen war der Stochastic %K des Unternehmens 7.54% und seine Stochastik %D wurde aufgezeichnet 7.21%.

Betrachtet man nun die vorherige Präsentation der Aktien, werden mehrere sich bewegende Trends festgestellt. Die Kursentwicklung der Aktien des Unternehmens seit Jahresbeginn scheint ermutigend zu sein, wenn man bedenkt, dass die Kennzahl -1 verzeichnet. 54 %. Zudem verschlechterte sich der Handel der Aktie im Zeitraum der letzten sechs Monate deutlich um -0,49 %, neben einem Schub von 14. 41% für den Zeitraum des letzten 15 Monate. Die Aktien stiegen in den 7-Tages-Charts um etwa -1,53% an