Vera Bradley, Inc. (NASDAQ:VRA) erwartet einen Quartalsumsatz von 140,33 Millionen US-Dollar

Gepostet von

Analysten erwarten, dass Vera Bradley, Inc. (NASDAQ: VRA) $141.41 Millionen Umsatz für das laufende Quartal, berichtet Zacks Investment Research. Drei Analysten haben die Gewinne von Vera Bradley geschätzt. Die niedrigste Verkaufsschätzung beträgt $136.97 Millionen und der höchste ist $141. Millionen. Vera Bradley erzielte einen Umsatz von $114.85 Millionen im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf eine positive Wachstumsrate im Jahresvergleich von 14.4%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Mittwoch, dem 8. Dezember, seine nächsten Gewinnergebnisse bekannt geben.

Analysten erwarten, dass Vera Bradley im Durchschnitt einen Jahresumsatz von $600.46 Mio. für das laufende Geschäftsjahr. Für das nächste Jahr erwarten Analysten einen Umsatz von $600.64 Millionen, mit Schätzungen von $600.30 Millionen in $798.58 Millionen. Die Umsatzberechnungen von Zacks Investment Research basieren auf einer Umfrage unter Sell-Side-Analysten, die Vera Bradley folgen Verdienstdaten am Dienstag, August 30NS. Der Textilhersteller meldete $0. 28 EPS für das Quartal, ohne die Konsensschätzung von Zacks von 0 $.46 von ($0.01). Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $143.0000 Millionen für das Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $153.60 Millionen. Vera Bradley hatte eine Eigenkapitalrendite von 9. 75% und eine Nettomarge von 5.64%. Der Umsatz des Unternehmens für das Quartal stieg 10.5 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 $. 32 EPS.

VRA war Gegenstand einer Reihe von Analystenberichten. Robert W. Baird bestätigte erneut eine „Halten“-Bewertung und setzte ein $12. Kursziel der Aktie von Vera Bradley in einem Research-Bericht vom Donnerstag, 2. September. Zacks Investment Research hat Vera Bradley in einem Research-Bericht am Dienstag von einem „Hold“-Rating auf ein „Sell“-Rating gesenkt. Telsey Advisory Group senkte ihr Kursziel für Vera Bradley von $11 . zu $09.000 und legen Sie eine „Marktperformance“-Bewertung für die Aktie fest in einem Forschungsbericht am Donnerstag, 2. September. Schließlich senkte TheStreet Vera Bradley in einem Forschungsbericht am Montag, Juli 19NS. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet und drei haben der Aktie des Unternehmens ein Hold-Rating zugewiesen. Laut Daten von MarketBeat hat Vera Bradley derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein Konsens-Kursziel von $12.50.

Die Aktien von VRA stiegen um $0.09 während des Mittagshandels am Dienstag und erreichte $10.024. 250,798 Aktien des Unternehmens getauscht wurden, im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 279,75. Die Aktie hat eine 61-Tages-gleitender Durchschnittspreis von $13.30 und ein 153-Tages-gleitender Durchschnittspreis von $09.19. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $323.46 Millionen, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14.08 und eine Beta von 1. 83. Vera Bradley hat ein 1-Jahres-Tief von $6.01 und ein 1-Jahres-Hoch von $14.62.

In anderen Nachrichten verkaufte Insider Daren Hull 17,000 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, Juni 14NS. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $13. 64, für eine Gesamttransaktion von $153,323.00 . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Insider nun direkt 136,600 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von $1,798,313. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, auf die über die SEC-Website zugegriffen werden kann. 17.97% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmen Insider.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Bestände an VRA geändert. Quantbot Technologies LP erwarb im 1. Quartal eine neue Beteiligung an Vera Bradley im Wert von $60,08. Lazard Asset Management LLC hat im zweiten Quartal eine neue Position in Vera Bradley im Wert von ca. ,01. Metropolitan Life Insurance Co NY hat im ersten Quartal eine neue Position in Vera Bradley im Wert von ca. ,08. O Shaughnessy Asset Management LLC erhöhte seine Position in Vera Bradley um 64.2% im ersten Quartal. O Shaughnessy Asset Management LLC besitzt jetzt 10,500 Aktien des Textilherstellers im Wert von $124,08 nach dem Kauf zusätzlicher 4 ,798 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Meeder Asset Management Inc. seine Beteiligung an Vera Bradley-Aktien um 5,153.8% im zweiten Quartal. Meeder Asset Management Inc. besitzt jetzt 09,31 Aktien des Textilherstellers im Wert von $ 136,08 nach dem Kauf zusätzlicher 9,2021 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 58.97% der Aktien des Unternehmens.

Vera Bradley Firmenprofil

Vera Bradley, Inc entwirft, produziert, vermarktet und vertreibt Accessoires für Damen. Zu den Produkten gehören Handtaschen, Accessoires sowie Reise- und Freizeitartikel. Das Unternehmen ist in den folgenden Segmenten tätig: Vera Bradley Direct (VB Direct), Vera Bradley Indirect (VB Indirect) und Pura Vida. Das Segment VB Direct umfasst den Verkauf von Vera Bradley-Produkten über Vera Bradley-Vollsortiments- und Factory-Outlet-Stores in den USA; verabradley.com; die Online-Outlet-Site von Vera Bradley; und der jährliche Outlet-Verkauf von Vera Bradley in Fort Wayne, Indiana.

Empfohlene Geschichte: Welche gleitenden Durchschnitte werden verwendet, um ein goldenes Kreuz zu definieren?

Kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts zu Vera Bradley (VRA)

Weitere Informationen zu Forschungsangeboten von Zacks Investment Research, besuchen Sie Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Vera Bradley Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Vera Bradley und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.

« VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

$024. 14 Umsatz in Millionenhöhe für Rigel Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ .) erwartet :RIGL) Dieses Quartal

Du könntest interessiert sein an: