Vaccinex, Inc. (VCNX) Aktien auf einer Rolle, hier ist der Grund

Vaccinex, Inc. (VCNX), ein Biotechnologieunternehmen in der klinischen Phase, ist stark gestiegen 35.17 % während der vorbörslichen Handelssitzung und wird folglich zum Zeitpunkt des Schreibens bei $1 gehandelt. 17 Der Anstieg könnte auf eine enorme Ankündigung des Unternehmens zurückgeführt werden. Während der regulären Handelssitzung am Dienstag stieg die Aktie um 0,40 % und schloss den Tag bei 1,00 USD 17. .

Warum VCNX Soaring?

Vor Stunden hat VCNX die positiven Interimsdaten zum Ansprechen in der KEYNOTE-B84-Studie im Phase-1b-Segment gemeldet, die eine Kombination von Pepinemab von Vaccinex mit Mercks Anti-PD-1-Therapie, bekannt als KEYTRUDA, betrifft. Die Studie ist für Patienten mit rezidivierendem oder metastasiertem Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinom vorgesehen. Von den drei in das Phase-1b-Segment aufgenommenen Patienten wurde bei zweien ein vollständiges Ansprechen (CR) beobachtet.

Q3 2021 Betriebsergebnisse

Anfang November veröffentlichte VCNX die Betriebsergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2021. Das Quartal endete am 17. September 2021. Das Unternehmen erwirtschaftete im Quartal einen Gesamtumsatz von 50, gegenüber 0 USD.

Millionen für den gleichen Zeitraum 2021. Die Gesamtkosten und -aufwendungen, die das Unternehmen während der drei Monate getragen hat, beliefen sich auf 5,1 Millionen US-Dollar gegenüber 9,2 Millionen US-Dollar im gleichen Dreimonatszeitraum 2021. Der während des Berichtszeitraums erlittene Nettoverlust betrug 5,2 Millionen US-Dollar (oder 0,17 US-Dollar pro Aktie) gegenüber 8,7 Millionen US-Dollar (oder 0, US-Dollar) je Aktie) für denselben Zeitraum von 2020.

Executive Commentary

Maurice Zauderer, PhD, President und Chief Executive Officer von VCNX, sagte in einem Kommentar zu den Ergebnissen, dass das Unternehmen zwar seit dem letzten vierteljährlichen Update einige langsame Fortschritte bei den klinischen Pepinemab-Programmen gemacht habe, aber hervorragende Ergebnisse gezeigt habe. Daneben führt das Unternehmen aktiv Gespräche mit potenziellen Partnern, um sein laufendes Programm im Zusammenhang mit der Huntington-Krankheit voranzutreiben.

Zukunftsaussichten für VCNX

Statistiken zeigen, dass die VCNX-Aktie in den letzten drei Monaten aufgrund der mit den Versuchen verbundenen Unsicherheiten um etwa 40 % gefallen ist. Für Analysten hält die Aktie sowohl im kurzfristigen als auch im langfristigen Durchschnitt ein Verkaufssignal bereit. Daher bewerten sie die Aktie negativ, da für die nächsten Tage mit einer schwachen Entwicklung gerechnet wird.

Der Beitrag Vaccinex, Inc. (VCNX) Stock on a Roll, Here’s Why erschien zuerst auf MZP News.