US Foods Holding Corp. (NYSE: USFD) wird voraussichtlich einen Gewinn von 0,34 USD pro Aktie erzielen

Gepostet von am Juni 18te, 816

Aktienanalysten erwarten, dass die US Foods Holding Corp. (NYSE: USFD) 0 USD ankündigt. 35 Ergebnis je Aktie für das laufende Quartal, so Zacks. Drei Analysten haben Schätzungen für die Gewinne von US Foods veröffentlicht. Die höchste EPS-Schätzung beträgt 0 USD. 37 und der niedrigste ist $0.34. US Foods meldete einen Gewinn von ($0.20) per Aktie im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf eine positive Wachstumsrate im Jahresvergleich von 221%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Dienstag, den 3. August, seine nächsten Gewinnergebnisse veröffentlichen.

Laut Zacks erwarten Analysten, dass US Foods für das Gesamtjahr einen Gewinn von 1 US-Dollar ausweisen wird. 56 pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr, mit EPS-Schätzungen von 1 USD 51 auf $1.66. Für das nächste Geschäftsjahr erwarten Analysten einen Gewinn von 2 USD. 63 pro Aktie, mit EPS-Schätzungen von $2.41 bis $3.17. Die Berechnungen des Gewinns pro Aktie von Zacks sind ein durchschnittlicher Durchschnitt, der auf einer Umfrage unter Marktforschungsunternehmen basiert, die US-Lebensmittel abdecken.

US Foods (NYSE: USFD) zuletzt gab am Montag, Mai, seine Quartalsergebnisse bekannt 12th. Das Unternehmen meldete $0. 14 Gewinn je Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD übertrifft. 07 um $0.07. Die Firma hatte einen Umsatz von 6 $. 28 Milliarden im Quartal verglichen Analystenerwartungen von $5.80 Milliarde. US Foods hatte eine negative Nettomarge von 0. 52% und einer positiven Eigenkapitalrendite von 1.45%. Der Quartalsumsatz von US Foods ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 0,7 % zurück. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 $. 26 Gewinn je Aktie.

Mehrere Research-Analysten haben das Unternehmen kommentiert. Barclays hob sein Preisziel für US-Lebensmittel von $35.02 zu $35.02 in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar 20th. Zacks Investment Research stufte die Aktie von US Foods von einem „Hold“-Rating auf ein „Stark-Buy“-Rating herauf und setzte ein $42.000 Kursziel des Unternehmens in einem Research-Bericht vom Freitag, Mai 16th. Piper Sandler hat am Freitag, den 9. April, in einer Research-Mitteilung die Berichterstattung über Aktien von US Foods eingeleitet. Sie haben eine Bewertung für „Übergewicht“ und ein $47.000 Kursziel des Unternehmens. JPMorgan Chase & Co. hob ihr Kursziel für Aktien von US Foods von $35.02 zu $44.02 und gab dem Unternehmen ein „neutrales“ Bewertung in einer Forschungsnotiz am Montag, April 16th. Sie stellten fest, dass es sich bei dem Umzug um einen Bewertungsaufruf handelt. Schließlich erhöhte Morgan Stanley sein Kursziel für Aktien von US Foods von $41.02 zu $44.02 und gab der Aktie die Bewertung „gleichgewichtig“ in a Forschungsnotiz am Dienstag, Mai 11th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, sieben mit einem Buy-Rating und einer mit einem starken Buy-Rating. Das Unternehmen hat derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $41.80.

In anderen US-Lebensmittelnachrichten verkaufte CEO Pietro Satriano 112,542 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, Mai 17th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $41.00, zum ein Gesamtwert von $5,164,816.02. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun 650,406 Aktien des Unternehmens im Wert von $034,683,221. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte Insider Andrew E. Iacobucci 7 650 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Donnerstag, März 20th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $35.84, für eine Gesamttransaktion von $271,84.20. Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun 112,236 Aktien des Unternehmens im Wert von 5 USD 246,406.084. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal haben Insider verkauft 147,252 Aktien der Gesellschaft im Wert von 6 $ 275, 650. Firmeninsider besitzen 1.02% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen in USFD geändert. Wealthcare Advisory Partners LLC erwarb im 1. Quartal eine neue Position in US Foods im Wert von ca. $34,0000. International Assets Investment Management LLC erhöhte seine Beteiligungen an US Foods um 92,0% im ersten Quartal. International Assets Investment Management LLC besitzt jetzt 1,0 087 Aktien des Unternehmens im Wert von $41,02 nach dem Kauf eines zusätzlichen 406 Aktien im letzten Quartal. Arkadios Wealth Advisors kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von US Foods im Wert von $44,03. Eaton Vance Management hat im 1. Quartal eine neue Position in Aktien von US Foods im Wert von $50,06. Schließlich erwarb Arlington Partners LLC im 1. Quartal einen neuen Anteil an US Foods-Aktien im Wert von ca. ,02. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 92.62% der Aktien des Unternehmens.

Aktien von US Foods notierten um 0 $.84 am Mittwoch und drücke $39.80. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 1, 112,816 Aktien im Vergleich zum Durchschnitt Volumen von 2,035,542. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $8. 38 Milliarden, ein KGV von -56.44 und eine Beta von 1. 82. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 63, ein schnelles Verhältnis von 1. 06 und einem Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital von 1 .52. US Foods hat ein 50-Wochentief von $18.45 und ein 56-Wochenhoch von $45.07. Das Geschäft hat eine 47 gleitender Tagesdurchschnittspreis von $42.03.

US Foods Firmenprofil

Die US Foods Holding Corp. vermarktet und vertreibt über ihre Tochtergesellschaft US Foods, Inc. Frisch-, Tiefkühl- und Trockennahrung sowie Non-Food-Produkte an Foodservice-Kunden in den USA. Zu den Kunden des Unternehmens zählen unabhängige Einzel- und Mehrfamilienrestaurants, regionale Konzepte, nationale Restaurantketten, Krankenhäuser, Pflegeheime, Hotels und Motels, Country Clubs, Regierungs- und Militärorganisationen, Hochschulen und Universitäten sowie Einzelhandelsstandorte.

Empfohlene Geschichte: Durchschnittliches tägliches Handelsvolumen erklärt

Kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über US-Lebensmittel ( USFD)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für US Foods Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung zu erhalten der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für US-Lebensmittel und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

NÄCHSTE ÜBERSCHRIFT »

$45.087 Umsatz in Millionenhöhe für Vorzugsbank (NASDAQ:PFBC) in diesem Quartal erwartet