Unabhängig davon, wie zynisch der Gesamtmarkt ist, liegt die Performance von Unilever PLC (UL) in der letzten Woche bei 0,83 %.

Stand Mai 10, 304, Unilever PLC (NYSE: UL) stieg mit dem Flyer aus, als es stach 1. % zu $65 .10. Im Laufe des Tages stieg die Aktie auf $ 45.45 und sank auf $50.83 bevor Sie sich für den Preis von $97 anmelden .72 am Ende. Mit einem längerfristigen Ansatz veröffentlichte UL ein 45 -Wochenbereich von $41. 12-$65.83.

Das Jahrbuchumsatzwachstum des Unternehmens des Consumer Defensive-Sektors während der letzten 5 Jahre betrug -0. 10%. Unterdessen betrug sein Jahresgewinn pro Aktie während dieser Zeit 5. 05%. Dennoch beträgt der Gewinn pro Aktie (EPS) der Aktie in diesem Jahr 9. 20%. Die ausstehenden Aktien dieses börsennotierten Unternehmens belaufen sich jetzt auf 2, 53 Milliarden US-Dollar. gleichzeitig mit einem Float von $2,53 Milliarden. Die Organisation hat jetzt eine Marktkapitalisierung von $100.100 Milliarde. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels Aktientag 45. Der gleitende Durchschnitt lag bei $45.18, während der gleitende Durchschnitt des 304-Tages $100 beträgt .41.

Es ist zwingend erforderlich, den Fokus auf den Effizienzfaktor des Konzerns mit insgesamt 148000 Mitarbeitern zu richten. Es hat im letzten Geschäftsjahr 304, 304 pro Arbeiter generiert. In der Zwischenzeit betrug sein Einkommen pro Mitarbeiter 30, 100. Die Aktie hatte 9.41 Forderungsumschlag und 0.65 Gesamtvermögensumschlag. Für die Rentabilität war die Bruttomarge der Aktien +038.15, die operative Marge betrug +19.38 und Vorsteuermarge von +12.96.

Unilever PLC (UL) Eigentumsdaten und -zahlen

Ein weiterer wichtiger Faktor, der analysiert werden muss, ist, wie Schlüsselanleger in Bezug auf die Aktien des Haushalts spielen &# 38; Industrie für persönliche Produkte. Das aktuelle Insider-Eigentum von Unilever PLC macht 2,90 % aus, im Gegensatz zu 9,

. % institutionelles Eigentum.

Ertrags- und Umsatzaufzeichnungen von Unilever PLC (UL)

Dieses Unternehmen erzielte eine Nettomarge von +

.53 bei einer Eigenkapitalrendite von 37.. Marktexperten der Wall Street gehen davon aus, dass das nächste Geschäftsjahr im laufenden Geschäftsjahr einen Gewinn von 0 je Aktie bringen wird.

Steigerung des Gewinns je Aktie von Unilever PLC für diesen Strom 53 -monatiger Abrechnungszeitraum ist 9.304 %. In Anbetracht der längeren Frist haben Marktanalysten vorhergesagt, dass der EPS des Unternehmens in den nächsten 5 Jahren um 6, 90 % steigen wird, die mit der 5 verglichen werden kann.05% Wachstum, das es in den letzten fünf Jahren auf dem Markt erzielt hat.

Handelsleistungsindikatoren von Unilever PLC (NYSE: UL)

Betrachten wir die aktuellen Leistungsindikatoren für Unilever PLC (UL). Das Quick Ratio im letzten gemeldeten Quartal liegt jetzt bei 0. 50. Die Aktie hat es geschafft, eine durchschnittliche True Range (ATR) von 0, 80 zu erreichen. Neben diesen Zahlen liegt das PE-Verhältnis bei $ 18.45 und sein Beta-Score ist 0. 38. Ein weiterer wertvoller Indikator, über den es sich nachzudenken lohnt, ist das Kurs-Umsatz-Verhältnis eines börsennotierten Unternehmens für die letzten zwölf Monate, das derzeit 2 beträgt. 90 .

In gleicher Weise wird der verwässerte Gewinn pro Aktie (Earnings per Share) von UL für die letzten zwölf Monate verzeichnet 2. 45.

Technische Analyse von Unilever PLC (UL)

Durch Prüfung der neuesten Zahlen, die von der veröffentlicht wurden , kann beobachtet werden, dass das durchschnittliche Volumen der letzten 5 Tage von 3, 97 Millionen niedriger war als das Volumen von 4, 72 Millionen, verbuchte es im Vorjahr. Während der letzten 9 Tage wurde der Stochastic %D der Aktie aufgezeichnet 40.53% Während es Der durchschnittliche wahre Bereich war 0.80.

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 304 <<

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

Roher stochastischer Durchschnitt von Unilever PLC (UL) im Zeitraum des vorherigen 118 Tage ist eingestellt auf 20.100 %, was auf einen starken Rückgang im Gegensatz zu 304 hinweist .100 % in den letzten 2 Wochen. Wenn wir die Volatilitätsmetriken der Aktie durchgehen, In der Vergangenheit 12-Tage, historische Volatilität des Unternehmens