Überprüfung der First National Bank Alaska (OTCMKTS: FBAK) & amp; Erste Bank (OTCMKTS: FRBA) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Überprüfung der First National Bank Alaska (OTCMKTS: FBAK) & amp; Erste Bank (OTCMKTS: FRBA)

Die First National Bank Alaska (OTCMKTS: FBAK) und die First Bank (NASDAQ: FRBA) sind beide Small-Cap-Finanzunternehmen, aber welches ist die bessere Aktie? Wir werden die beiden Geschäftsbereiche anhand ihrer Bewertungsstärke, Dividenden, institutionellen Eigentumsverhältnisse, Rentabilität, Analystenempfehlungen, Gewinne und Risiken gegenüberstellen.

Dividenden

Die First National Bank Alaska zahlt eine jährliche Dividende von $

. 80 pro Aktie und hat eine Dividendenrendite von 6,5%. Die First Bank zahlt eine jährliche Dividende von 0 USD. pro Aktie und hat eine Dividendenrendite von 1,7%. First Bank zahlt aus % seines Gewinns in Form einer Dividende. Die First Bank hat ihre Dividende 1 Jahr in Folge erhöht.

Bewertung und Ergebnis

Diese Tabelle vergleicht den Umsatz und das Ergebnis je Aktie der First National Bank Alaska und der First Bank ( EPS) und Bewertung.

$ 169. 44 Millionen
Bruttoeinnahmen Preis / Umsatz-Verhältnis Nettoeinkommen Gewinn je Aktie Kurs-Gewinn-Verhältnis
Erste Nationalbank Alaska
3. 70 $ 55. 60 Millionen N / A N / A
Erste Bank $ 74 . 12 mil Löwe 1. 31 $ 13. 44 Millionen $ 0. 74 9. 28

Die First National Bank Alaska hat höhere Umsätze und Erträge als die First Bank.

Analystenempfehlungen

Dies ist eine Zusammenfassung der aktuellen Empfehlungen und Preisziele für First National Bank Alaska und First Bank, wie von IMS Magazin gemeldet.

)

Verkaufsbewertungen Bewertungen halten

Bewertungen kaufen Starke Kaufbewertungen Bewertungspunktzahl
Erste Nationalbank Alaska 0

0 0 0 N / A
Erste Bank

0 0 2 0 3.00

Die First Bank hat ein Konsenspreisziel von $ . 46, was auf einen möglichen Aufwärtstrend von 52. 84%. Angesichts der höheren wahrscheinlichen Gewinnwahrscheinlichkeit der First Bank glauben Analysten eindeutig, dass die First Bank günstiger ist als die First National Bank Alaska.

Institutional & Insider Ownership

0,4% der Aktien der First National Bank Alaska gehören institutionellen Anlegern. Im Vergleich dazu 29 sind 6% der First Bank-Aktien im Besitz von institutionellen Anlegern . Eine starke institutionelle Eigenverantwortung ist ein Hinweis darauf, dass große Geldverwalter, Hedgefonds und Stiftungen der Ansicht sind, dass eine Aktie auf langfristiges Wachstum ausgerichtet ist.

Rentabilität

Diese Tabelle vergleicht die Nettomargen, die Eigenkapitalrendite und die Kapitalrendite der First National Bank Alaska und der First Bank.

Nettomargen

Eigenkapitalrendite Kapitalrendite
Erste Nationalbank Alaska ) N / A N / A N. /EIN
Erste Bank 16. 55% 7. 33% 0. 80%

Risiko und Volatilität

Die First National Bank Alaska hat eine Beta von 0. 18, was bedeutet, dass sein Aktienkurs 55% weniger volatil ist als der S & P 500. Im Vergleich dazu hat die First Bank ein Beta von 0. 80, was bedeutet, dass ihr Aktienkurs

ist % weniger flüchtig als der S & P 500.

Zusammenfassung

Die First Bank schlägt die First National Bank Alaska auf 8 der 00 Faktoren im Vergleich zwischen den beiden Aktien.

Über die First National Bank Alaska

Die First National Bank Alaska, eine Geschäftsbank, bietet verschiedene Bankprodukte und -dienstleistungen für Unternehmen, Industrie und Einzelkunden hauptsächlich in Alaska an. Es bietet persönliche Bankprodukte und -dienstleistungen an, einschließlich Spar- und Girokonten. Geldmarkteinlagen und Safe Deposit Services; Einlagenzertifikate; individuelle Rentenkonten; sowie Privat- und Eigenheimkredite. Das Unternehmen bietet auch Business-Banking-Produkte und -Dienstleistungen wie Geschäftsschecks und Sparkonten sowie Geldmarkteinlagen an. Cash Management, Safe Deposit und Merchant Services; und Kredite für Stabilität und Wachstum. Darüber hinaus bietet es Debit- und Kreditkarten, Treuhand- und Investmentmanagement, Online- und Mobile-Banking, Treuhand- und Convenience-Banking. Das Unternehmen ist in Niederlassungen tätig 16. Die First National Bank Alaska wurde in 1922 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Anchorage, Alaska.

Über First Bank

Die First Bank bietet Einzelpersonen, Unternehmen und staatlichen Stellen verschiedene Bankprodukte und -dienstleistungen an. Das Unternehmen akzeptiert verschiedene Einlagen, darunter unverzinsliche Sichteinlagen, verzinsliche Sichtkonten, Geldmarktkonten, Sparkonten und Einlagenzertifikate sowie kommerzielle Girokonten. Die Darlehensprodukte umfassen gewerbliche und industrielle Darlehen; gewerbliche Immobilienkredite wie Eigentums-, Investoren-, Bau- und Entwicklungskredite sowie Mehrfamilienkredite; Wohnimmobilienkredite, bestehend aus Wohnhypotheken, Erst- und Zweitpfandrechten und revolvierenden Kreditlinien; und Konsumentenkredite, die aus Auto-, Privat- und traditionellen Ratenkrediten sowie anderen Krediten bestehen. Das Unternehmen bietet auch elektronische Bankdienstleistungen an, darunter Internet- und Mobile-Banking, elektronische Rechnungszahlung und Bankgeschäfte per Telefon sowie Geldautomaten- und Debitkarten sowie Überweisungs- und ACH-Überweisungsdienste. und Cash-Management-Dienstleistungen. Ab Dezember 17, 2017, es funktionierte 00 Full-Service-Niederlassungen in Cranbury, Denville, Ewing, Flemington, Hamilton, Lawrence, Randolph, Somerset und Williamstown, New Jersey; und Doylestown, Bensalem, Warminster, Levittown und Trevose, Pennsylvania. Die First Bank wurde in 2007 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Hamilton, New Jersey.

Receive News & Ratings für die First National Bank Alaska Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für die First National Bank Alaska und verwandte Unternehmen mit der KOSTENLOSEN täglichen E-Mail von IMS Magazin zu erhalten Newsletter.