Tocqueville Asset Management L.P. ist mit 4 Mio. USD an Nektar Therapeutics beteiligt (NASDAQ: NKTR)

Tocqueville Asset Management LP hat seine Position in Nektar Therapeutics (NASDAQ: NKTR) um 02. 2% im vierten Quartal, gemäß der jüngsten Einreichung bei der SEC. Der Fonds besaß 017 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens nach dem Verkauf 22, 375 Aktien während des Zeitraums. Tocqueville Asset Management LP besaß 0. 12% von Nektar Therapeutics im Wert von $ 3, 996, die S.

Auch andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an der Gesellschaft aufgestockt oder reduziert. CSat Investment Advisory LP erhöhte seine Position in Aktien von Nektar Therapeutics durch 52. 3% im zweiten Quartal. CSat Investment Advisory LP besitzt jetzt 2, 71 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von 73, 000 nach dem Erwerb eine zusätzliche 723 Aktie während des letzten Quartals. Liberty Wealth Management LLC baute seine Position in Aktien von Nektar Therapeutics im dritten Quartal um 1 . 6% aus. Liberty Wealth Management LLC besitzt jetzt 2 870 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von 50, 00 nach dem Kauf von zusätzlichen 2, 402 Aktien im letzten Quartal. Atria Investments LLC kaufte im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Nektar Therapeutics im Wert von 240, 00. Barings LLC kaufte im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Nektar Therapeutics im Wert von 185, 00. Schließlich erwarb Verition Fund Management LLC im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Nektar Therapeutics im Wert von ca. USD 254. . 110. 79% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Die NKTR-Aktie notierte bei einem Kursrückgang von 0 USD. 27 während des Handels am Freitag und erreichte $ 21. 56. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 795 723 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 2, 841, 402. Die Aktie . 02 und sein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt $ 017. 79. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 3 USD. 97 Milliarden, ein PE-Verhältnis von -9. 29 und eine Beta von 2. 54. Nektar Therapeutics hat eine 52 Wochentief von $ 64 und ein 50 Wochenhoch von $ 43. 02. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 12. 60, ein schnelles Verhältnis von 12. 47 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0 24.

Nektar Therapeutics (NASDAQ: NKTR) hat zuletzt am Mittwoch, den 6. November, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das biopharmazeutische Unternehmen meldete ($ 0. ) um $ 0. 15. Nektar Therapeutics erzielte eine negative Eigenkapitalrendite von 27. 54% und eine negative Nettomarge von 352. 79%. Das Geschäft hatte einen Umsatz von $ 27. 21 Millionen im Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von $ 27. 35 Millionen. Im selben Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen ($ 0. 50) Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz von Nektar Therapeutics stieg gegenüber dem Vorjahr um 5,3%. Im Durchschnitt gehen Analysten davon aus, dass Nektar Therapeutics einen Wert von -2 erreicht. 56 EPS für das laufende Jahr.

In anderen Nachrichten verkaufte der Insider Jonathan Zalevsky 3 960 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, November

stattfand. th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 15. 97, für eine Gesamttransaktion von $ 64, 122. 017. Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun 254, 697 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 5 USD 185 , 752. 02 . Der Verkauf wurde in einer Meldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die auf der SEC-Website verfügbar ist. Auch CAO Jillian B. Thomsen verkaufte am Montag, November th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 15. 97, für einen Gesamtwert von $ 752. 56. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben insgesamt 48, 83 Aktien der Gesellschaft im Wert von 1,0 USD 18, 533 in den letzten drei Monaten. Corporate Insider besitzen 4. 000% der Aktien des Unternehmens.

NKTR war das Thema einer Reihe von Research-Analystenberichten. Canaccord Genuity erhöhte sein Kursziel für Aktien von Nektar Therapeutics von 20. bis $ und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag, den November 11 th. Mizuho wiederholte eine Kaufempfehlung und setzte einen $ 35. . ) über Aktien von Nektar Therapeutics in einem Bericht am Montag. Oppenheimer berichtete am Donnerstag, den 10. Oktober, in einem Research Note über Nektar Therapeutics 26 th. Sie setzen eine “Marktleistung” und eine $ 017. Preisziel für das Unternehmen. Cowen bestätigte in einem Bericht am Donnerstag, dem 7. November, ein Kaufrating für Aktien von Nektar Therapeutics. Schließlich hat Zacks Investment Research die Aktie von Nektar Therapeutics von einem Hold-Rating auf ein Strong-Buy-Rating angehoben und ein $ Kursziel auf die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, Januar 12 th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sieben mit einem Hold-Rating, sechs mit einem Buy-Rating und zwei mit einem starken Buy-Rating. Das Unternehmen hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 30.

Nektar Therapeutics Firmenprofil

Nektar Therapeutics, ein biopharmazeutisches Unternehmen, entwickelt Medikamentenkandidaten für Krebs, Autoimmunerkrankungen und chronische Schmerzen in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen entwickelt NKTR – 161, ein oral erhältliches Mu-Opioid-Analgetikum Molekül, das sich in der klinischen Phase III-Studie für mittelschwere bis schwere chronische Schmerzen befindet; ONZEALD, ein Topoisomerase I-Inhibitor, der sich in der klinischen Phase III-Studie für fortgeschrittenen metastasierten Brustkrebs bei Patienten mit Hirnmetastasen befindet; und NKTR – 240, eine CD 122 – Präferenzieller Interleukin-2 (IL-2) -Agonist, der sich in Phase I zur Behandlung der Immunonkologie befindet .

Empfohlene Geschichte: Aufgaben und Funktionen der Federal Reserve

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Nektar Therapeutics Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Informationen zu erhalten Nachrichten und Analystenbewertungen für Nektar Therapeutics und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.