Thermo Fisher [NYSE: TMO] schließt Übernahme von PeproTech ab

Thermo Fisher Scientific Inc. [NYSE: TMO] gab bekannt, dass die Übernahme von PeproTech im Dezember 30, 2021 zu einem Barkaufpreis von insgesamt rund 1 USD abgeschlossen wurde.85 Milliarde. PeproTech Inc. hat sich einen Ruf als führender Entwickler und Hersteller rekombinanter Proteine ​​erworben. Es hat seinen Hauptsitz in Cranbury, New Jersey.

Thermo Fisher Scientific ist davon überzeugt, dass PeproTech strategisch hervorragend in sein Biowissenschaften-Geschäft passt. Diese Akquisition wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine Pharma- und Biotech-Kunden noch besser zu bedienen, indem es sein bestehendes Angebot um neue Fähigkeiten erweitert. Darüber hinaus bereitet diese ergänzende Vereinbarung in Kombination mit den patentierten Bioprozess- und Zellkulturkapazitäten von TMO das Unternehmen darauf vor, mit seinen Kunden zusammenzuarbeiten, um das Wachstum der sich schnell entwickelnden Industrie für Zell- und Gentherapien zu beschleunigen.

Darüber hinaus wird das Unternehmen in der Lage sein, das PeproTech-Geschäft schnell aufzubauen und attraktive finanzielle Ergebnisse zu erzielen, indem es seine kommerzielle Reichweite nutzt, während es gleichzeitig seine Mission erfüllt, seine Kunden zu befähigen, die Welt besser, sauberer und sicherer zu machen. Darüber hinaus wird PeproTech gemäß der Vereinbarung Teil des Biowissenschaftsgeschäfts von Thermo Fisher und wird in das Segment Life Sciences Solutions fusioniert.

Auf der anderen Seite glaubte PeproTech, dass es glücklich ist, sich TMO anzuschließen, da es große Wettbewerbserfolge und ein gemeinsames Engagement für die Entwicklung neuartiger Therapeutika hat, die die Patientenergebnisse verbessern. Der Ruf von PeproTech für konkurrenzlose Produktkonsistenz und -qualität ist untrennbar mit dem von Thermo Fisher Scientific verbunden Fisher [NYSE: TMO] schließt Übernahme von PeproTech ab