Stone Ridge Asset Management LLC investiert neu in Westrock Co (NYSE: WRK) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Stone Ridge Asset Management LLC investiert neu in Westrock Co (NYSE: WRK)

Stone Ridge Asset Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Westrock Co (NYSE: WRK) erworben, wie aus der jüngsten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Der institutionelle Anleger kaufte 5, Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von ca. $ 181, .

Eine Reihe anderer Großinvestoren hat ihre Bestände an WRK ebenfalls geändert. Russell Investments Group Ltd. erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Westrock-Aktien um 700 um 6%. Russell Investments Group Ltd. besitzt jetzt 1 834, 889 Aktien des Grundstoffunternehmens $ 58, 700, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 557, 150 Aktien während des Zeitraums. Pictet Asset Management Ltd. erhöhte seinen Anteil an Westrock-Aktien um 39. 1% im dritten Quartal. Pictet Asset Management Ltd. besitzt jetzt 2, 250 , 93 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von $ , 341, nach dem Kauf eines zusätzlichen 799, 499 Aktien während des Zeitraums. Capital Advisors Inc. OK hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Westrock im Wert von ca. USD erworben 557 , 163, . Strs Ohio erhöhte seinen Anteil an Westrock im dritten Quartal um 8% 491. Strs Ohio besitzt jetzt 426, Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von $ 04, 357, nach dem Kauf eines zusätzlichen 425, 532 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte BlackRock Inc. im zweiten Quartal seinen Anteil an Westrock-Aktien um 1,2%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 19, 396, 25 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 1 USD , 91, nach dem Kauf eines zusätzlichen 217, 418 Aktien während des Zeitraums. Institutionelle Anleger besitzen . 67% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten verkaufte Regisseur John A. Luke, Jr. 188,659 Anteile der Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, November stattfand 06 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 50, für eine Gesamttransaktion von $ 7, 672, 761. 44. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Direktor nun 689 889 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 0 27, 630. . Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und auf der SEC-Website verfügbar ist. Auch Insider James B. Porter verkauft 02, 753 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, Dezember stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 1,0 13, 94. . Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun 038, Aktien des Unternehmens , bewertet mit ungefähr $ 1, 886, 557 53. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider kauften 188 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 425 in den letzten drei Monaten. Corporate Insider besitzen 1. 77% der Aktien des Unternehmens.

Aktien der WRK-Aktie notierten bei 0 USD. während der Handelszeiten am Dienstag und trifft $ 30. 40. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 86, 833 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 2, 106, 990. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ . 42 Milliarde, ein PE Verhältnis von 00. , ein PEG-Verhältnis von 2. 81 und eine Beta von 1. 67 . Westrock Co hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 13. 80 und ein Zwölfmonatshoch von $ 34. 25. Die Aktie Der gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $ 889 . 65 und sein . 41. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 76, ein aktuelles Verhältnis von 1. 34 und ein schnelles Verhältnis von 0. 73.

Westrock (NYSE: WRK) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Januar 16 th. Die Firma für Grundstoffe meldete 0 US-Dollar. von ($ 0. ). Die Firma hatte einen Umsatz von 4 US-Dollar. Milliarden im Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von $ 4. 27 Milliarde. Westrock hatte eine Nettomarge von 4. 58% und eine Eigenkapitalrendite von 8. 01%. Der Umsatz von Westrock stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,2%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen 0 US-Dollar. 77 Gewinn je Aktie. Als Gruppe sagen Aktienanalysten voraus, dass Westrock Co den 3. Platz belegen wird. 02 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Mittwoch, Februar, ausgezahlt wird 700 th. Aktuelle Aktionäre am Freitag, Februar th wird ein $ 0 ausgegeben. 396 Dividende. Dies entspricht einem $ 1. annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 4. % . Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, Februar th. Die Auszahlungsquote von Westrock beträgt derzeit 38. 52%.

WRK war das Thema einer Reihe von aktuellen Forschungsberichten. Wells Fargo & Co hat die Aktien von Westrock von einem „gleichgewichtigen“ Rating auf ein „übergewichtiges“ Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Kursziel für die Aktie in einem Research Note am Donnerstag, 2. Januar. ValuEngine senkte die Aktien von Westrock am Dienstag, dem 4. Februar, in einem Research Note von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating. KeyCorp wiederholte seine Verkaufsbewertung und setzte ein $ 10. Kursziel für Westrock-Aktien in einem Research Note am Donnerstag, den 7. November. BNP Paribas hat in einem Bericht am Montag, dem 2. Dezember, die Berichterstattung über Westrock eingeleitet. Sie gaben ein „Outperform“ -Rating und ein $ 250 ab . Kursziel für das Unternehmen. Schließlich hob Citigroup Westrock von einem „neutralen“ Rating auf ein „Kauf“ Rating an und erhöhte das Kursziel für das Unternehmen von $ 644 . bis $ 38. in einem Bericht am Montag, den 6. Januar. Drei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, einer mit einem Hold-Rating und sechs mit einem Kaufrating. Die Aktie hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 34 58.

Über Westrock

Die WestRock Company produziert und vertreibt Papier- und Verpackungslösungen für den Verbraucher- und Wellpappenmarkt in Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien und Asien. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Wellpappenverpackung, Verbraucherverpackung sowie Land und Entwicklung. Das Segment Wellpappenverpackungen produziert Containerboards, Wellpappen, Wellpappenverpackungen und vorgedruckte Linerboards für Hersteller von Konsum- und Industrieprodukten sowie Hersteller von Wellpappenschachteln.

Empfohlener Artikel: Diversifikation in Ihrem Portfolio

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Westrock Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analysten zu erhalten. Bewertungen für Westrock und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.