Steward Partners Investment Advisory LLC erwirbt 1.163 Aktien von Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ: AKAM)

Steward Partners Investment Advisory LLC erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ: AKAM) um 8,4%, Holdings Channel. com berichtet. Der institutionelle Investor besaß 00, Aktien des Technologieinfrastrukturunternehmens nach dem Kauf einer zusätzlichen 1 125 Aktie während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Steward Partners Investment Advisory LLC an Akamai Technologies beliefen sich auf 1 USD 479 990 0 am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Mehrere andere Hedgefonds haben ebenfalls ihre Positionen in der Aktie geändert. Investment House LLC erhöhte seine Position in Akamai Technologies um 33 5% im vierten Quartal. Investment House LLC besitzt jetzt 5 260 Aktien des Technologieinfrastrukturunternehmens im Wert von , 0 nach dem Kauf von weiteren 1 814 Aktien im letzten Quartal. Oak Harvest Investment Services kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Akamai Technologies im Wert von ca. 2 USD 581. 0. Burney Co. erhöhte seine Position in Akamai Technologies im dritten Quartal um 6,3%. Burney Co. besitzt jetzt 17, 125 Aktien des Technologieinfrastrukturunternehmens im Wert von 3 USD, 260, 0 nach Kauf von weiteren 1 793 Aktien im letzten Quartal. Die Garner Asset Management Corp hat ihre Position in Akamai Technologies im vierten Quartal um 5,1% erhöht. Garner Asset Management Corp besitzt jetzt 2 260 Aktien des Technologieinfrastrukturunternehmens im Wert von USD) , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 115 Aktien im letzten Quartal. Schließlich kaufte Brinker Capital Investments LLC im dritten Quartal eine neue Position in Akamai Technologies im Wert von rund USD 200, 0. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 65. % der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten von Akamai Technologies verkaufte CTO Robert Blumofe , 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion das geschah am Dienstag, den 9. März. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 46, für einen Gesamtwert von $ 985, 300. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Technology Officer nun 15, 786 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 120, 874. 40. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte EVP Aaron Ahola 1 611 Aktien des Unternehmens im Rahmen einer Transaktion, die am Donnerstag, dem 4. März, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 75, für einen Gesamtwert von $ 124, 990. 33. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun 8 10 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $

, 121. 53. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 00, 588 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 828, 582 in den letzten drei Monaten. Insider besitzen 2. 20% der Aktien des Unternehmens.

NASDAQ AKAM eröffnet bei $ . 47 am Freitag. Das Unternehmen hat eine 40 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 103. 97 und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 105. 56. Akamai Technologies, Inc. hat ein Jahrestief von $ 61. 00 und eine Eins Jahreshoch von $ 117. 066. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ . Milliarden, ein KGV von 10. 53, ein P / E / G-Verhältnis von 1. 066 und eine Beta von 0. 23. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 030, ein aktuelles Verhältnis von 3. und ein schnelles Verhältnis von 3. .

Akamai Technologies (NASDAQ: AKAM) gab zuletzt am Montag, den 8. Februar seine vierteljährlichen Gewinndaten bekannt. Das Technologieinfrastrukturunternehmen meldete 1 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung der Zacks von 1 USD. um $ 0. . Akamai Technologies erzielte eine Eigenkapitalrendite von 01. % und eine Nettomarge von . %. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 846. Millionen während des Quartals, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 829. 20 Millionen. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verbuchte das Unternehmen 1 US-Dollar. 15 Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 9,6%. Aktienanalysten erwarten, dass Akamai Technologies, Inc. 4 veröffentlichen wird. 00 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben kürzlich Berichte über AKAM-Aktien veröffentlicht. Zacks Investment Research hat Akamai Technologies von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halte“ -Rating angehoben und ein $ festgelegt) . Preisziel für das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Januar th. Die Credit Suisse Group erhöhte ihr Kursziel für Akamai Technologies von $ 92. . und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Mittwoch, Februar, mit „neutral“ th. JPMorgan Chase & Co. stufte Akamai Technologies von einem „übergewichteten“ Rating auf ein „neutrales“ Rating herab und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 746 . bis $ 103. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar th. KeyCorp hat Akamai Technologies von einem „Sektorgewicht“ -Rating auf ein „Übergewicht“ -Rating angehoben und ein $ festgelegt . Preisziel für das Unternehmen in einem Research-Bericht am Montag, den 8. März. Schließlich stufte Craig Hallum Akamai Technologies von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating herab und setzte ein $ 103. Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar th. Acht Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und zwölf mit einem Buy-Rating für die Aktie des Unternehmens bewertet. Die Aktie hat ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 116. .

Firmenprofil von Akamai Technologies

Akamai Technologies, Inc bietet Cloud-Services für die Bereitstellung von, Optimierung und Sicherung von Inhalten und Geschäftsanwendungen über das Internet in den USA und international. Es bietet Web Application Protector zum Schutz von Webressourcen vor Webanwendungen und verteiltem Denial-of-Service. Kona Site Defender, eine Cloud-Sicherheitslösung; Bot Manager zum Identifizieren von Bots und Kategorisieren von Bots basierend auf geschäftlichen oder IT-Auswirkungen; Edge-DNS, das lesbare Domänennamen in numerische IP-Adressen übersetzt; Site Shield, das verhindert, dass Angreifer direkt auf den Anwendungsursprung zielen, und den Datenverkehr dazu zwingt, über das Netzwerk zu gelangen, wo Angriffe besser erkannt und abgewehrt werden können. Identity Cloud, eine Lösung zur Verwaltung des Kundenidentitätszugriffs; Prolexic Routed zum Schutz von web- und IP-basierten Anwendungen; und Kundenreputation, die böswilligen IP-Adressen Risikobewertungen zuweist und es Kunden ermöglicht, auf einzelne Kunden zu reagieren.

Besondere Geschichte: G – 01

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds AKAM halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Akamai Technologies , Inc. (NASDAQ: AKAM).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Akamai Technologies Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Akamai Technologies und verwandte Unternehmen mit MarketBeat zu erhalten .coms KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.