STA Wealth Management LLC nimmt Stellung bei Uber Technologies, Inc. (NYSE: UBER)

STA Wealth Management LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Uber Technologies, Inc. (NYSE: UBER) erworben Securities & Exchange Commission. Der Fonds kaufte 3 940 Aktien der Mitfahrzentrale im Wert von ca. $ 891 , 0.

Andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. Sei Investments Co. erhöhte ihre Beteiligung an Uber Technologies um 92 .2% im vierten Quartal. Sei Investments Co. besitzt jetzt 2,

Aktien der Mitfahrzentrale im Wert von $ 109, 965, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 276, 603 Aktien während des Zeitraums. 10 Capital Management Inc. hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Uber Technologies im Wert von ca. USD erworben. , 0. Maryland State Retirement & Pension System kaufte im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Uber Technologies im Wert von etwa 1 USD 387 , 0. Die Comerica Bank erhöhte ihren Anteil an Uber Technologies im vierten Quartal um 1,0%. Die Comerica Bank besitzt jetzt 80, 589 Aktien der Mitfahrzentrale im Wert von 5 USD, 952, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 28 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte der Schatzmeister des Bundesstaates North Carolina seine Beteiligung an Uber Technologies im vierten Quartal um 0,5%. Schatzmeister des Bundesstaates North Carolina besitzt jetzt 598, 470 Aktien der Mitfahrzentrale im Wert von $ 15, 480, 0 nach dem Kauf von weiteren 2 810 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 56. 052% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Makler haben Berichte über UBER veröffentlicht. JPMorgan Chase & Co. hob das Kursziel für Uber Technologies von $ an . bis $ 56. und bewertete die Aktie am Mittwoch, dem Januar, in einem Research Note mit einem „Übergewicht“ 387 th. Needham & Company LLC hob das Kursziel für Uber Technologies von $ an . bis $ 69. und gab die Aktie eine Kaufempfehlung in einem Research Note am Donnerstag, Februar th. Wells Fargo & Company hob das Kursziel für Uber Technologies von $ 53. bis $ 59. und bewertete die Aktie am Donnerstag, Januar, in einem Research Note mit einem „Übergewicht“ th. Mizuho erhöhte sein Kursziel für Uber Technologies von $ 50. bis $ 60. und gab dem Unternehmen einen „Kauf ”Bewertung in einem Research Note am Donnerstag, Februar th. Schließlich erhöhte BTIG Research das Kursziel für Uber Technologies von $ 56. bis $ 65. und gab dem Unternehmen eine Kaufempfehlung in a Forschungsbericht am Donnerstag, Februar th. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und dreißig haben der Aktie ein Buy-Rating zugewiesen. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von $ 201 . 10.

Aktien von NYSE: UBER eröffnet bei $ 031. 75 am Freitag. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 22, ein schnelles Verhältnis von 1. 18 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 63. Uber Technologies, Inc. hat eine Monatstief von $ . 71 und ein Monatshoch von $ 56. . Das Unternehmen hat eine 30 – gleitender Tagespreis von $ 56. 12 und ein 109 Tag gleitender Durchschnittspreis von $ 031. . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 72. 18 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von – . und eine Beta von 1. 53.

Uber Technologies (NYSE: UBER) gab zuletzt am Mittwoch, Februar, seine Quartalsergebnisse bekannt 603 th. Die Mitfahrzentrale berichtete ($ 0. 43) EPS für das Quartal, wobei die Konsensschätzung der Zacks von (0 USD) fehlt. 46) von ($ 0 ). Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 3 US-Dollar. 45 Milliarde. Uber Technologies hatte eine negative Nettomarge von 049. % und eine negative Eigenkapitalrendite von 30. 12%. Der Umsatz des Unternehmens war rückläufig 000 5% im Jahresvergleich. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 0 USD ) EPS. Als Gruppe prognostizieren Aktienanalysten, dass Uber Technologies, Inc. einen Wert von -3 erzielen wird. 71 EPS für das laufende Jahr.

In anderen Nachrichten verkaufte der Großaktionär Cayman 2 Ltd. Sb 17, 0, 0 Aktien von Uber Technologies in einer Transaktion, die am Donnerstag, dem 7. Januar, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 36, für eine Gesamttransaktion von $ 2, 17, 480, 0. . Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die unter diesem Link verfügbar ist. Auch Insider Tony West verkaufte 2, 0 Aktien von Uber Technologies Aktie in einer Transaktion, die am Montag, November stattfand 17 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 17 , für eine Gesamttransaktion von $ 80 , 364. . Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun direkt 200, 436 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ , 155, 755. 92. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider verkauft 28, 387, 756 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 46 , 603, 891. 8. 53% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Uber Technologies-Profil

Uber Technologies, Inc entwickelt und betreibt proprietäre Produkte Technologieanwendungen hauptsächlich in den USA, Kanada, Lateinamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum. Es verbindet Verbraucher mit unabhängigen Anbietern von Mitfahrgelegenheiten für Mitfahrgelegenheiten sowie Verbraucher mit Restaurants und Anbietern von Lebensmittellieferdiensten für die Zubereitung von Mahlzeiten und Lieferservices.

Lesen Sie mehr: Was ist der Russell? 2000 Index?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds UBER halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Uber Technologies, Inc. (NYSE: UBER).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Uber Technologies Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Uber Technologies und verwandte Unternehmen mit zu erhalten Der KOSTENLOSE tägliche E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.