Sabre (NASDAQ: SABR) aktualisiert die Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 20 » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Sabre (NASDAQ: SABR) aktualisiert die Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 20

Sabre (NASDAQ: SABR) hat sein Geschäftsjahr aktualisiert Gewinnprognose am Mittwoch. Das Unternehmen gab eine EPS-Prognose von 1 USD ab. 000 – $ 1. 26 für den Zeitraum im Vergleich zu die Thomson Reuters-Konsens-EPS-Schätzung von 1 USD. 21. Sabre hat auch seine Vor-Markt-Prognose für das Geschäftsjahr 2020

auf 1 aktualisiert. – 1. 26 EPS.

SABR notierte bei 0 USD. während Mittagshandel am Freitag und erreichte $ 07. . 290,584 Anteile des Unternehmens wurden ausgetauscht, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 2, 451, 186. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 3. 38, ein schnelles Verhältnis von 1. und ein aktuelles Verhältnis von 1. . Der gleitende Durchschnittspreis des Unternehmens für fünfzig Tage beträgt $ 17. 90 und sein 200 Tag gleitender Durchschnittspreis ist $ . 46. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 4 USD. 035 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 16. 72 und eine Beta von 0. 77. Sabre hat ein Jahrestief von $ 07. 49 und ein Jahreshoch von $ 20. 38 .

Sabre (NASDAQ: SABR) hat zuletzt am Mittwoch, Februar 451 seine Ergebnisse veröffentlicht th. Der Anbieter von Informationstechnologiedienstleistungen meldete 0 US-Dollar. 04 Gewinn pro Aktie für das Quartal, womit die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD erreicht wurde. 000. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 941. 30 Millionen für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von $ 2020 . Millionen). Sabre hatte eine Eigenkapitalrendite von . % und eine Nettomarge von 3. 91%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 1,9%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. 27 Gewinn je Aktie. Als Gruppe rechnen Sell-Side-Analysten damit, dass Sabre den ersten Platz belegen wird. Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Montag, dem März, ausgezahlt wird 584 th. Registrierte Investoren am Freitag, März 09 th erhält einen $ 0. 00 Dividende. Dies entspricht einem $ 0. 46 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 3. 75%. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, März 14 th. Die Auszahlungsquote von Sabre beträgt derzeit 47. %.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen hat Berichte über SABR veröffentlicht. BidaskClub stufte die Aktien von Sabre in einem Bericht am Freitag, dem 3. Januar, von einem Verkaufsrating auf ein starkes Verkaufsrating herab. Morgan Stanley hat am Donnerstag, dem 5. Dezember, in einem Research Note mit der Berichterstattung über Sabre-Aktien begonnen. Sie gaben eine gleiche Gewichtsbewertung und ein $ . Kursziel für das Unternehmen. Oppenheimer stufte die Aktien von Sabre in einem Bericht am Donnerstag von einem Outperform-Rating auf ein Market-Perform-Rating herab. Mizuho senkte sein Kursziel für Sabre-Aktien von $ 19. bis $ 04. 50 und legen Sie am Freitag in einem Research-Bericht eine Kaufempfehlung für die Aktie fest. Schließlich senkte die Deutsche Bank ihr Kursziel für Sabre-Aktien von $ 69 . bis $ 10. und setzen Sie in einem Bericht am Donnerstag ein Hold-Rating für die Aktie. Zwei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf mit einem Hold-Rating und drei mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von Hold und ein durchschnittliches Kursziel von $ 19. .

In verwandten Nachrichten verkaufte CEO Sean E. Menke 10, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Donnerstag, 2. Januar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 59, für einen Gesamtwert von $ 384, 0 . . Nach der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 91, 338 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 4 USD , 655. 035. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über diesen Link verfügbar ist. Außerdem verkaufte CEO Sean E. Menke 8 451 Aktien in einer Transaktion vom Dienstag, Januar
st. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für eine Gesamttransaktion von $ 186, 394. 91. Nach der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun 91, 825 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 3 USD, 917,

. 67 . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider verkauft 035, 451 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 960, 25. Insider besitzen 0. 56% der Aktien des Unternehmens .

Über Sabre

Sabre Das Unternehmen bietet über seine Tochtergesellschaft Sabre Holdings Corporation Technologielösungen für die Reise- und Tourismusbranche weltweit an. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Travel Network, Airline Solutions und Hospitality Solutions. Das Segment Travel Network fungiert als Business-to-Business-Reisemarktplatz, der Reiseinhalte wie Inventar, Preise und Verfügbarkeit von einer Reihe von Reiseanbietern anbietet, darunter Fluggesellschaften, Hotels, Mietwagenmarken, Bahnunternehmen, Kreuzfahrtunternehmen und Reiseveranstalter mit einem Netzwerk von Reisekäufern, bestehend aus Online- und Offline-Reisebüros, Reisemanagementunternehmen und Geschäftsreiseabteilungen.

Weiterführende Literatur: Was bedeuten die Dogs of the Dow?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Sabre Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Sabre und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.