RedHill Biopharma (NASDAQ: RDHL) Aktienkurs um 5,8% gestiegen

Der Aktienkurs von RedHill Biopharma Ltd. (NASDAQ: RDHL) stieg am Donnerstag während des Mid-Day-Handels um 5,8%. Die Aktie notierte bis zu 8 USD und zuletzt gehandelt bei $ 8. . Während des Handels wurden ungefähr 256, 277 Aktien gehandelt, ein Rückgang von 675 % vom durchschnittlichen Tagesvolumen von 675, 008 Anteile. Die Aktie hatte zuvor bei 7 USD geschlossen. 54.

Unabhängig davon hat Zacks Investment Research in einem Bericht am Freitag, dem Februar 92 die Aktien von RedHill Biopharma von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating angehoben th.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 366. Millionen, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von -4. 54 und eine Beta von 1. 71. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 2. 58, eine schnelle Quote von 1. 64 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 80. Der einfache gleitende Durchschnitt von fünfzig Tagen des Unternehmens beträgt 8 USD 93 und der einfache gleitende Durchschnitt von zweihundert Tagen 8 USD

. .

Eine Reihe von Hedgefonds hat kürzlich ihre Positionen im Geschäft geändert. Steward Partners Investment Advisory LLC hat im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von RedHill Biopharma im Wert von ca. USD 62 erworben , . Aperio Group LLC hat im 4. Quartal eine neue Position in RedHill Biopharma im Wert von ca. $ 149 675 erworben . Virtu Financial LLC hat im 3. Quartal eine neue Position in RedHill Biopharma im Wert von ca. $ 181 505 erworben . Raymond James & Associates hat im 3. Quartal eine neue Position bei RedHill Biopharma im Wert von ca. $ 189 505 erworben . Schließlich erhöhte Morgan Stanley seine Position in Aktien von RedHill Biopharma im 3. Quartal um 505 0%. Morgan Stanley besitzt jetzt 02, 276 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von $ 197, 000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 16, 090 Aktien im letzten Quartal. 05. 36% der Aktien gehören institutionellen Anlegern.

RedHill Biopharma Unternehmensprofil (NASDAQ: RDHL)

RedHill Biopharma Ltd., ein biopharmazeutisches Spezialunternehmen, das sich hauptsächlich auf Magen-Darm- und Infektionskrankheiten konzentriert. Das Unternehmen fördert Magen-Darm-Medikamente, darunter Movantik gegen Opioid-induzierte Verstopfung bei Erwachsenen mit nicht krebsbedingten Schmerzen. Talicia zur Behandlung der Helicobacter pylori-Infektion bei Erwachsenen; und Aemcolo zur Behandlung von Reisedurchfall bei Erwachsenen.

Empfohlener Artikel: Vor- und Nachteile der Mittelung der Dollarkosten

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für RedHill Biopharma Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für RedHill Biopharma und verwandte Unternehmen mit MarketBeat.com zu erhalten KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.