Raab & amp; Moskowitz Asset Management LLC verkauft 2.102 Aktien von American Express (NYSE: AXP) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Raab & amp; Moskowitz Asset Management LLC verkauft 2.102 Aktien von American Express (NYSE: AXP)

Raab & Moskowitz Asset Management LLC hat seine Beteiligung an American Express (NYSE: AXP) um 938 verringert . 0% im zweiten Quartal, laut der jüngsten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission. Die Firma besaß 9 455 Aktien des Zahlungsdienstleisters nach dem Verkauf von 2, 90 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Raab & Moskowitz Asset Management LLC an American Express beliefen sich auf $ 909, 0 am Ende des letzten Quartals.

Mehrere andere Großinvestoren haben kürzlich ebenfalls Aktien gekauft und verkauft. Die Wellington Management Group LLP erhöhte ihren Anteil an American Express um 8%. im 1. Quartal. Wellington Management Group LLP besitzt jetzt 24, 131, 848 Aktien des Zahlungsdienstleisters im Wert von 3 USD, 95, 213, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 8,0 71, 098 Aktien während des Zeitraums. Fisher Asset Management LLC erhöhte seine Beteiligung an American Express im 2. Quartal um 4,1%. Fisher Asset Management LLC besitzt jetzt , 569, 262 Aktien des Zahlungsdienstleisters im Wert von 1 USD 985 , 707, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 465, während des Berichtszeitraums. Massachusetts Financial Services Co., MA hat seine Beteiligung an American Express im 1. Quartal um 9,9% erhöht. Massachusetts Financial Services Co. MA besitzt jetzt , 608, 642 Aktien des Zahlungsdienstleisters im Wert von $ 914, 455, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 965, 938 Aktien während des Zeitraums. Viking Global Investors LP erhöhte seine Beteiligung an American Express um 101. 7% im 2. Quartal. Viking Global Investors LP besitzt jetzt , 382, 498 Aktien des Zahlungsdienstleisters im Wert von $ 999, 276, 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 6, 619, 218 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte Longview Partners Guernsey LTD seine Beteiligung an American Express um 1 101 9% im 1. Quartal. Longview Partners Guernsey LTD besitzt jetzt 9, 362, Aktien des Zahlungsdienstleisters im Wert von $ 810, 250, 0 nach dem Erwerb von zusätzlichen 8, 681, 580 Aktien während des Zeitraums. 59. % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

NYSE: AXP notierte bei 0 USD. 68 während des Mittagshandels am Montag und traf $ 84. 29. Die Gesellschaft hatte ein Handelsvolumen von 4, 276, 800 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 5, 773, 213. American Express hat eine 25 – Wochentief von $ 36. und ein 28 – Wochenhoch von $ 098. . Der gleitende 50-Tage-Durchschnittskurs der Aktie beträgt $ 81. 28 und sein 200 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ 90. 25. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 67. 80 Milliarde, ein PE-Verhältnis von 10. 18, ein P / E / G-Verhältnis von 2. 24 und eine Beta von 1. . Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 1. 27, ein aktuelles Verhältnis von 1. 27 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 2. 16.

American Express (NYSE: AXP) gab zuletzt am Freitag, den Juli, seine Ergebnisse bekannt 13 th. Das Zahlungsdienstleistungsunternehmen meldete 0 US-Dollar. 17 Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal, Überschreitung der Konsensschätzung von 0 US-Dollar. um $ 0. . American Express hatte eine Nettomarge von . % und eine Eigenkapitalrendite von 07. %. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 7 US-Dollar. 56 Milliarden im Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 8 US-Dollar. 14 Milliarde. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 2 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Der vierteljährliche Umsatz des Unternehmens war rückläufig 17 2% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als Gruppe prognostizieren Analysten, dass American Express 4 veröffentlichen wird. Jahr.

In verwandten Nachrichten verkaufte Insiderin Denise Pickett am Dienstag 2 864 Aktien des Unternehmens im Rahmen einer Transaktion. August 000 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 55 , für einen Gesamtwert von $ 218 , 719. 56. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Insider nun direkt , 150 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 985, 717. 13. Der Verkauf wurde in einem bei der Securities & Exchange Commission eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über diesen Hyperlink zugegriffen werden kann. 0. % der Aktien sind derzeit im Besitz von Insidern .

Eine Reihe von Brokern hat Berichte über AXP veröffentlicht. BMO Capital Markets erhöhte das Kursziel für Aktien von American Express von $ 339 . bis $ 96. in einem Bericht über Montag, Juli 09 th. Die Jefferies Financial Group erhöhte ihr Kursziel für Aktien von American Express von $ 339 . bis $ 100. und gab dem Unternehmen ein “ Halten Sie die Bewertung in einem Bericht am Mittwoch, Juni 262 th. JPMorgan Chase & Co. senkte die Aktien von American Express von einem „neutralen“ Rating auf ein „untergewichtetes“ Rating und setzte ein $ 707 . Kursziel der Aktie. in einem Bericht am Mittwoch, Juli 00 th. Daiwa Capital Markets gab ein „neutrales“ Rating ab und setzte ein $ 96. Kursziel für Aktien von American Express in einem Bericht am Dienstag, Juli

st. Schließlich leitete Oppenheimer in einem Bericht am Montag, dem August, eine Berichterstattung über Aktien von American Express ein th. Sie gaben eine Kaufempfehlung und ein $ 262 ab . Kursziel für die Aktie. Drei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, dreizehn mit einem Hold-Rating und neun mit einem Kaufrating. American Express hat eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 098. 59.

Über American Express

American Express Company bietet zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Kreditkarten- und Kreditkartenprodukte sowie reisebezogene Dienstleistungen für Verbraucher und Unternehmen weltweit. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Global Consumer Services Group, Global Commercial Services und Global Merchant and Network Services.

Lesen Sie mehr: Hold Rating

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für American Express Daily ) – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für American Express und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.