Q1 2021 Gewinnschätzung für Parsons Co. (NYSE: PSN), herausgegeben von Jefferies Financial Group

Parsons Co. (NYSE: PSN) – Aktienanalysten der Jefferies Financial Group haben ihr erstes Quartal gesenkt

Schätzungen des Gewinns je Aktie (EPS) für Parsons-Aktien in einem Research-Hinweis, der am Donnerstag, dem 8. April, an Anleger ausgegeben wurde. Der Analyst der Jefferies Financial Group, S. Kahyaoglu, erwartet nun, dass das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 0 USD ausweisen wird. für das Quartal, verglichen mit ihrer vorherigen Schätzung von 0 USD. 33. Die Jefferies Financial Group gab auch Schätzungen für den Gewinn von Parsons im vierten Quartal 2021 bei 0 USD bekannt. 67 EPS.

Parsons (NYSE: PSN) hat zuletzt am Dienstag, Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht 179 rd. Das Unternehmen meldete 0 US-Dollar. 16 EPS für das Quartal, wobei die Thomson Reuters-Konsensschätzung von 0 USD fehlt. 28 von ($ 0. ). Parsons hatte eine Eigenkapitalrendite von . % und eine Nettomarge von 2. 20%.

Eine Reihe anderer Analysten hat PSN ebenfalls bewertet. Cowen senkte die Aktien von Parsons von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Market Perform“ -Rating und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 250 . bis $ 33. in einem Forschungsbericht am Donnerstag , Februar 13 th. Morgan Stanley senkte sein Kursziel für Parsons-Aktien von $ 35. bis $ 33. und legen Sie in einem Research-Bericht am Dienstag, März ein „Gleichgewichtsrating“ für die Aktie fest th. Schließlich senkte die Goldman Sachs Group die Aktien von Parsons von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ 179 fest . Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Montag, den 5. April. Zwei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, drei haben ein Hold-Rating abgegeben und zwei haben dem Unternehmen ein Kaufrating gegeben. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 43 . .

PSN-Aktien eröffneten bei $ 37.80 Montags. Parsons hat ein 1-Jahres-Tief von $ 23. und ein 1-Jahres-Hoch von $ 43. 31. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 4 USD. 21 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 41. 40, ein PEG-Verhältnis von 6. 19 und ein Beta von 1. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 18, ein schnelles Verhältnis von 1. 46 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 46. Die Aktie hat einen 42 – Tag einfachen gleitenden Durchschnitt von $ 35. 20 und ein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 35. 77.

Eine Reihe von institutionellen Anlegern hat kürzlich ihre Positionen in PSN geändert. LPL Financial LLC hat seine Position in Parsons-Aktien um 8% im 3. Quartal. LPL Financial LLC besitzt jetzt 000, 733 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 360, 0 nach dem Kauf von weiteren 1 700 Aktien im letzten Quartal. JPMorgan Chase & Co. erhöhte seinen Anteil an Parsons um 9% während des drittes Quartal. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 110, 777 Aktien von die Aktie des Unternehmens im Wert von $ 3, 733, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 44, 384 Aktien im letzten Quartal . Guggenheim Capital LLC erhöhte seine Position in Aktien von Parsons um 8% im dritten Quartal. Guggenheim Capital LLC besitzt jetzt 00, 110 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 442, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 596 Aktien im letzten Quartal. UBS Asset Management Americas Inc. erhöhte im 3. Quartal ihren Anteil an Parsons um 6,5%. UBS Asset Management Americas Inc. besitzt jetzt 25, 300 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 050, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 900 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Charles Schwab Investment Management Inc. seine Position in Parsons-Aktien um 20. 4% im 3. Quartal. Charles Schwab Investment Management Inc. besitzt jetzt 179, 280 Aktien des Unternehmens im Wert von 6 USD, 05, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 38, 588 Aktien während des Zeitraums.

Über Parsons

Die Parsons Corporation bietet technologiebasierte Lösungen für die Verteidigung an , nachrichtendienstliche und kritische Infrastrukturmärkte in Nordamerika, im Nahen Osten und international. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Federal Solutions und Critical Infrastructure. Das Unternehmen bietet den USA Cybersicherheits- und Nachrichtendienste sowie offensive und defensive Cybersicherheitsplattformen, -tools und -operationen an.

Siehe auch: Warum ist der Verbraucherpreisindex (CPI) wichtig?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Parsons Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Informationen zu erhalten Nachrichten und Analystenbewertungen für Parsons und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.