Private Advisor Group LLC kauft 31.642 Aktien von Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Private Advisor Group LLC kauft 31.642 Aktien von Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX)

Private Advisor Group LLC hat seinen Anteil an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) um 18. 6% im 2. Quartal, berichtet HoldingsChannel. Der institutionelle Investor besaß 94, 831 Aktien der Kaffeefirma nach dem Kauf eines zusätzlichen 15, 642 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Private Advisor Group LLC an Starbucks beliefen sich auf 9 USD 223 , 0 am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Mehrere andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an SBUX aufgestockt oder reduziert. Die Public Employees Retirement Association von Colorado erhöhte ihre Position in Starbucks-Aktien im ersten Quartal um 3,9%. Die Public Employees Retirement Association von Colorado besitzt jetzt 146, 252 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 000, 683, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 8, 260 Aktien im letzten Quartal. Alps Advisors Inc. erhöhte seine Position in Starbucks um 95. 4% im ersten Quartal. Alps Advisors Inc. besitzt jetzt 01, 586 Aktien der Kaffeefirma im Wert von 1 USD, 485, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen , 911 Aktien im letzten Quartal. Brandywine Oak Private Wealth LLC erhöhte seine Position in Starbucks im ersten Quartal um 9,5%. Brandywine Oak Private Wealth LLC besitzt jetzt 4 485 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 393 Aktien im letzten Quartal. Fort Washington Investment Advisors Inc. OH erhöhte seine Position in Starbucks um 100. 7% im ersten Quartal. Fort Washington Investment Advisors Inc. OH besitzt jetzt 768, 848 Aktien der Kaffeefirma $ 33, 544, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 498, 628 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhten Rhumbline Advisers ihre Position in Starbucks im ersten Quartal um 2,0%. Rhumbline Advisers besitzt jetzt 2, 146, Aktien der Kaffeefirma im Wert von Aktien $ 97, 864, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 29, 781 Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 45. 21% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Starbucks-Nachrichten verkaufte Regisseur Myron E. Ullman III 4, 252 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, 1. Juli. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 315, 14. 45. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt 007, 752 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 683, 695. 57. Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Auch Regisseur Clara Shih verkauft 18, 498 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Dienstag, August 02 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 00, für eine Gesamttransaktion von 2 USD, 967, 216. 61. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 030, 0 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 642, 689 im letzten Quartal. 0. 28% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmensinsidern.

NASDAQ: SBUX handelte mit 0 USD. während des Mid-Day-Handels am Freitag und erreichte $ 635 . 81. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 354, Aktien im Vergleich zu einem durchschnittlichen Volumen von 7, 576, 635. Starbucks Co. hat ein 1-Jahres-Tief von $ 36. und ein 1-Jahres-Hoch von $ 84. . Die Aktie hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von $ . 66 und ein 133 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 50. 22. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 93. Milliarden, ein PE-Verhältnis von 56. , ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 6. 29 und eine Beta von 0. 68.

Starbucks (NASDAQ: SBUX) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Juli 12 th. Die Kaffeefirma berichtete ($ 0. 31) Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzung von Zacks von (0 USD) übertrifft. 38) um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 4 US-Dollar. Milliarden im Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von 4 US-Dollar. 007 Milliarde. Starbucks hatte eine Nettomarge von 5. 43% und eine negative Eigenkapitalrendite von 007. 09%. Der Umsatz des Unternehmens für das Quartal war rückläufig 26 1% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. 68 Gewinn je Aktie. Als Gruppe prognostizieren Aktienanalysten, dass Starbucks Co. 0 veröffentlichen wird. 89 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Freitag, August, ausgezahlt wurde 006 st. Am Freitag, dem 7. August, wurde den eingetragenen Aktionären ein Betrag von 0 USD ausgegeben. 33 Dividende. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, der 6. August. Dies entspricht einem $ 1. 50 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 1. 82%. Die Ausschüttungsquote von Starbucks beträgt derzeit 37. 94%.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich die SBUX-Aktie bewertet. MKM Partners erhöhte sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 61. bis $ 75. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juli 006 th. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 66. bis $ 76. und gab der Aktie eine Bewertung von „gleichem Gewicht“ in a Forschungsbericht am Mittwoch, Juli th. Wedbush erhöhte sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 50. bis $ 78. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht mit „neutral“ Mittwoch, Juli 006 th. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Die Bank of America erhöhte ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 64. bis $ 81. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juli, mit „neutral“ 007 th. Schließlich hat Zacks Investment Research die Aktien von Starbucks von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, den 8. Juni. 17 Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, und 14 haben die Aktie des Unternehmens mit einem Buy-Rating bewertet. Starbucks hat eine Konsensbewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 260 . 41.

Über Starbucks

Die Starbucks Corporation arbeitet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften als Röster , Vermarkter und Einzelhändler von Kaffeespezialitäten weltweit. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Amerika; China / Asien-Pazifik; Europa, Naher Osten und Afrika; und Kanalentwicklung. Die Geschäfte bieten Kaffee- und Teegetränke, geröstete ganze Bohnen und gemahlenen Kaffee, Einzelportions- und trinkfertige Getränke, Eistee sowie Speisen und Snacks an. und verschiedene Lebensmittel wie Gebäck, Frühstücksbrötchen und Mittagessen.

Weiterführende Literatur: Warum ist für einen Börsengang eine Sperrfrist erforderlich?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds SBUX halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 967 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Starbucks – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Starbucks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.