Platte River Wealth Advisors LLC investiert neu in Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Platte River Wealth Advisors LLC investiert neu in Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN)

Platte River Wealth Advisors LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) erworben neueste 13 Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Die Firma kaufte 1 42 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von ungefähr $ 2, 750, . Amazon.com macht 1,5% des Anlageportfolios von Platte River Wealth Advisors LLC aus und macht die Aktie zum 17 größte Beteiligung.

Mehrere andere Großinvestoren haben kürzlich ihre Position im Geschäft geändert. Macroview Investment Management LLC stockte seine Anteile an Amazon.com um 87. 7% im dritten Quartal. Macroview Investment Management LLC besitzt jetzt 16 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 28, nach dem Kauf eines zusätzlichen 04 Aktien im letzten Quartal. NewSquare Capital LLC stockte seine Beteiligung an Amazon.com im vierten Quartal um 3% auf. NewSquare Capital LLC besitzt jetzt 17 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 035, nach dem Kauf eines zusätzlichen 15 Anteile an der letztes Quartal. Birch Capital Management LLC kaufte im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Amazon.com im Wert von ca. $ 44, . Pflug Koory LLC stockte seine Anteile an Amazon.com um 27. 8% im vierten Quartal. Pflug Koory LLC besitzt jetzt 34 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 065, 00 nach dem Kauf weiterer 8 Aktien im letzten Quartal. Schließlich stockte Financial Advantage Inc. seine Beteiligungen an Amazon.com um 20. 7% im dritten Quartal. Financial Advantage Inc. besitzt jetzt 36 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 065, nach dem Kauf weiterer 8 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 055. 42% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Analysten hat kürzlich die Aktie bewertet. Argus wiederholte seine Kaufempfehlung und setzte ein $ 2 166. 00 Kursziel für Aktien von Amazon.com in einem Bericht am Dienstag, Dezember 27 st. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Raymond James wiederholte eine „Outperformance“ Bewertung und setzte ein $ 2, 379. . ) auf Aktien von Amazon.com in einem Bericht am Freitag, Januar 28 st. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Amazon.com-Aktien von 2 USD 90. bis $ 2, 400. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Freitag, den Januar 30 st. SunTrust Banks hat ein Kaufrating angepasst und ein $ 2 72 festgelegt. 00 Kursziel für Aktien von Amazon.com in einem Bericht am Donnerstag, Januar 28 th. Schließlich hat ValuEngine in einem Bericht am Mittwoch, den Oktober 09 th. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier mit einem Hold-Rating und siebenundvierzig mit einem Kaufrating. Amazon.com hat eine Konsensbewertung von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von 2 USD 307. 76.

NASDAQ-Aktien: AMZN eröffnet bei 2 USD. 78. 26 am Montag. Die Firma hat einen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von 1 USD 57 und ein gleitender Zweihundert-Tage-Durchschnitt von 1 US-Dollar 813. 36. Die Firma hat eine Marktkapitalisierung von $ 1,0 35. 000 Milliarden, ein KGV von 079. 35, ein Preis-zu-Gewinn- Wachstumsrate von 2. 78 und eine Beta von 1. 56. Amazon.com, Inc. hat eine 10 – Monatstief von 1 $ , 566. 75 und ein – Monatshoch von 2 USD . 065. Das Unternehmen hat eine schnelle Quote von 0. 79, ein Stromverhältnis von 1. 07 und ein Verschuldungsverhältnis von 0. 35.

Amazon.com (NASDAQ: AMZN) hat zuletzt seine Ergebnisergebnisse am Donnerstag, den Januar, veröffentlicht 27 th. Der E-Commerce-Riese meldete 6 USD. um $ 2. 46. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 86 . . 000 Milliarde. Amazon.com hatte eine Nettomarge von 4. 13% und eine Rendite nach Eigenkapital von 20. 00%. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Quartal 19. 8% im Jahresvergleich. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 6 USD. 00 EPS. Analysten von Aktienstudien erwarten, dass Amazon.com, Inc. 20. 57 Verdienst je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Amazon.com-Nachrichten verkaufte VP Shelley Reynolds 313 Aktien von Amazon.com in einer Transaktion am Freitag, November 12 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 1 USD 36, für eine Gesamttransaktion von $ 663, 480. 13. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Vizepräsident nun 6 200 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. $ 07, 38, 400. 58. Der Verkauf wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und unter diesem Link verfügbar ist. Außerdem verkaufte CEO Jeffrey A. Wilke am Freitag im Rahmen einer Transaktion 3 86 Aktien von Amazon.com , November 13 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 1 USD 28, für eine Gesamttransaktion von 6,0 USD 065, 855. 66. Nach dem Verkauf besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 000 , 000 Aktien der Gesellschaft, im Wert von ca. $ 16, 450, 663. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben insgesamt 079 verkauft Aktien der Gesellschaft im Wert von 1 USD, 475, 307, 533 in den letzten drei Monaten. Firmeninsider besitzen 14. 09% der Aktien des Unternehmens.

Amazon.com-Firmenprofil

Amazon.com, Inc engagiert sich im Einzelhandel mit Konsumgütern und Abonnements in Nordamerika und international. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Nordamerika, International und Amazon Web Services (AWS). Es werden Waren und Inhalte verkauft, die zum Weiterverkauf von Drittanbietern über physische Läden und Online-Läden erworben wurden.

Besondere Geschichte: Was ist der Buchwert einer Aktie?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds AMZN halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 15 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Amazon.com Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analysten zu erhalten. Bewertungen für Amazon.com und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.