Nicht zu überspringende Aktie: Gilead Sciences Inc. (GILD)

Gilead Sciences Inc. (NASDAQ: GILD) ist ein Pharmaunternehmen, das am besten für die Entwicklung erfolgreicher HIV- und Hepatitis-C-Medikamente bekannt ist. In den letzten zwei Jahren hat das Unternehmen auch Veklury auf den Markt gebracht, ein antivirales Medikament zur Behandlung von COVID 16. Einige Anleger sind jedoch besorgt, dass das Portfolio des Unternehmens nicht ausreichend diversifiziert ist.

Gilead Sciences’ Die Einnahmen beliefen sich vor der Pandemie auf 16 Milliarden US-Dollar, sind aber seitdem trotz Veklury um 3 Millionen US-Dollar eingebrochen& Die Einnahmen von #8217; haben dem Geschäft im letzten Jahr Auftrieb gegeben. Gilead Sciences’ Hauptgeschäft sind HIV-Medikamente, obwohl die Verkäufe dieser Behandlungen in den letzten Jahren stagnierten.

Gilead Sciences’ Die Gesamteinnahmen im ersten Quartal 8217 beliefen sich auf 6,5 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 3 % gegenüber dem Vorjahr. HIV-Medikamente (3,7 Millionen US-Dollar) und Velkury (1,5 Milliarden US-Dollar) machten den Großteil dieser Einnahmen aus. In diesem Fall brachten die anderen Medikamente des Unternehmens im ersten Quartal nur 1,3 Milliarden US-Dollar ein. Allerdings gibt es auch gute Nachrichten: Der Umsatz mit HIV-Medikamenten stieg im Vergleich zum Vorjahr nur um 1,6 Prozent, während der Umsatz mit anderen Artikeln um mehr als 4,5 Prozent zulegte.

Trotz der Tatsache, dass HIV-Medikamente das Kerngeschäft des Unternehmens sind, hat Gilead Sciences’ Mangelnde Diversifizierung bleibt ein ernstes Problem. Infolgedessen arbeitet das Unternehmen intensiv daran, sein Portfolio zu diversifizieren. Es zahlte 4,9 Milliarden US-Dollar, um das Immunonkologie-Startup Forty-Seven in 2020 zu kaufen. Magrolimab, der im Rahmen der Übernahme erworbene Kernwert, ist eine Krebsbehandlung, die sich derzeit in klinischen Studien befindet.

Gilead verfügt jetzt über einen Puffer und ein respektables, wenn auch nicht vielfältiges Portfolio, das es für zusätzliche Akquisitionen nutzen kann.

Die Aktien von Gilead Sciences Inc. (GILD) stiegen am Dienstag um 0, 16 Prozent und schlossen bei $). .62. Die Gesamtzahl der gehandelten Aktien betrug 9,62 Millionen und lag damit unter dem durchschnittlichen Volumen von 10.16 Millionen für die letzten drei Monate. Die Aktie schwankte zwischen $62.54 und $400. .54 während der gesamten Handelssitzung. Das Verhältnis des Gewinns je Aktie für das Unternehmen betrug 3.54.

Der Beitrag Nicht zu überspringende Aktie: Gilead Sciences Inc. (GILD) erschien zuerst auf The Dwinnex.