Neununddreißig Brokerages geben Lyft, Inc.-Aktien ein Kaufrating » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Neununddreißig Brokerages geben Lyft, Inc.-Aktien ein Kaufrating

Lyft, Inc. (NASDAQ: LYFT) erhielt kürzlich das Rating „Kaufen“ nach einem Konsens von Analysten von neununddreißig Maklern, die diese Aktie abdecken ) .

Unter den neununddreißig Analystenbewertungen haben zwölf die Bewertung „Halten“ abgegeben, und die Mehrheit der einundzwanzig Makler hat das Unternehmen mit „Kaufen“ bewertet. Das von diesen Brokern festgelegte 52 – Wochenziel liegt bei $ 91 . 67.

LYFT-Aktien wurden zu $ ​​49 gehandelt. 91 Diesen Donnerstag. Die aktuelle Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $ 10. 58 Milliarde. Es hat ein negatives PE-Verhältnis von 9. 12 zusammen mit einem Beta von 2. 27 im Augenblick. Das – monatliche Hoch bis Tief reicht von $ 54. 50 bis $ . 56. Der 50 SMA (Simple Moving Average) liegt bei $ 37.42 und sein 200 SMA steht bei $ 32. . Die Eigenkapitalverschuldung dieses Unternehmens beträgt 0. 15. Das aktuelle und schnelle Verhältnis ist 1. 33.

Lyft, Inc. Aktienanalyse

Der vierteljährliche Ergebnisbericht für das Vorquartal wurde am veröffentlicht th November. Der Gewinn lag bei 0 USD 89 EPS im Gegensatz zum allgemeinen Konsens von 1 USD 60 von den Analysten von Thomson Reuters vorgeschlagen. Die Eigenkapitalrendite des Unternehmens betrug – 60. 70% zusammen mit dem Netto Marge von 58. 70%. Das geschätzte Einkommen der Firma wurde mit $ 489 angegeben. 10 Millionen, aber es machte $ 499. 70 Millionen für das Quartal. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres betrug der Gewinn pro Aktie des Unternehmens 0 USD 32. Das EPS für das Geschäftsjahr 2020 könnte laut Analysten bei -4,8 liegen.

NASDAQ: LYFT war kürzlich Gegenstand zahlreicher Berichte von Research-Analysten. Einige wie Loop Capital, Citigroup Inc. , BTGI Research, DA Davidson, Morgan Stanley usw. haben in den letzten Monaten Berichte über dieses Unternehmen veröffentlicht.

In letzter Zeit waren auch mehrere Hedgefonds am Kauf und Verkauf von NASDAQ: LYFT-Aktien beteiligt. Die General Counsel Kristin Sverchek, CAO Lisa Blackwood-Kapral und mehrere Insider des Handelsnetzwerks haben ebenfalls ihre Aktienbestände an diesem Unternehmen geändert.