NEU. Advisory Services LLC investiert neu 2,35 Millionen US-Dollar in Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

NEU. Advisory Services LLC investiert neu 2,35 Millionen US-Dollar in Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN)

NEU. Advisory Services LLC hat im 2. Quartal eine neue Position in Aktien von Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) erworben, so das Unternehmen in seiner jüngsten 809 F Einreichung bei der SEC. Das Unternehmen kaufte 850 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von ca. 2 USD 700 , 0. Amazon.com umfasst 0,7% von N.E.W. Das Anlageportfolio von Advisory Services LLC macht die Aktie zu ihrer 15 die größte Beteiligung.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger hat kürzlich ihre Anteile an dem Geschäft aufgestockt oder reduziert. Die Woodstock Corp hat ihre Beteiligung an Amazon.com im 2. Quartal um 2,2% erhöht. Woodstock Corp besitzt jetzt 139 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 432, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 4 Aktien im letzten Quartal. Saturna Capital CORP erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Amazon.com-Aktien um 0,3%. Saturna Capital CORP besitzt jetzt 1 898 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 3 USD 700 , 0 nach dem Kauf von weiteren 5 Aktien im letzten Quartal. J. L. Bainbridge & Co. Inc. erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Amazon.com um 0,7%. JL Bainbridge & Co. Inc. besitzt jetzt 679 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 1 USD , 0 nach dem Kauf von weiteren 5 Aktien im letzten Quartal. Pratt Collard Advisory Partners LLC erhöhte im 1. Quartal seinen Anteil an Amazon.com um 3,7%. Pratt Collard Advisory Partners LLC besitzt jetzt 85 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 250, 0 nach dem Kauf von weiteren 5 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Ballast Advisors LLC im 1. Quartal seinen Anteil an Amazon.com-Aktien um 0,8%. Ballast Advisors LLC besitzt jetzt 539 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 1 USD , 0 nach dem Kauf von weiteren 5 Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen . 35% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Forschungsunternehmen haben sich zu AMZN geäußert. Die Deutsche Bank erhöhte ihr Kursziel für Aktien von Amazon.com von 2 USD 750. 809 bis $ 3, 333. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Freitag, Juni

eine Kaufempfehlung th. William Blair bestätigte in einem Bericht am Montag, Juni, ein Kaufrating für Aktien von Amazon.com 500 nd. China International Capital erhöhte sein Kursziel für Aktien von Amazon.com von 1 USD 850. 700 bis $ 2, 105. in einem Bericht am Mittwoch, den 6. Mai. Susquehanna Bancshares bestätigte eine „positive“ Bewertung und setzte einen Wert von 3 USD 0. Preisziel (von $ 2, 400. ) auf Aktien von Amazon.com in einem Bericht am Freitag, 1. Mai. Schließlich erhöhten SunTrust Banks ihr Kursziel für Aktien von Amazon.com von 2 USD 700. 850 bis $ 3, 400. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Freitag, Juni 945 eine Kaufempfehlung th. Ein Investmentanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier haben ein Hold-Rating vergeben, 46 haben ein Kaufrating vergeben und einer hat der Aktie des Unternehmens ein starkes Kaufrating verliehen. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von 2 USD 693.

.

NASDAQ AMZN handelte mit 6 USD. 83 während der Handelszeiten am Donnerstag und erreichte $ 3, 66. 88. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 2, 300, 953 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 4, 353, 105. Amazon.com, Inc. hat eine Monatstief von $ 1, 626. und ein Monatshoch von $ 3, 56. 27. Die Firmen 50 Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 2, 609. 66 und sein einfacher gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt 2 USD

. 27. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 1 USD 539. Milliarde, ein P. / E-Verhältnis von 88. 26, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 6. und eine Beta von 1. 16. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 17, ein aktuelles Verhältnis von 1. und ein schnelles Verhältnis von 0. 65.

Amazon.com (NASDAQ: AMZN) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, April 15 th. Der E-Commerce-Riese meldete 5 US-Dollar. EPS für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von 6 USD fehlt. von ($ 1. 17). Amazon.com hatte eine Eigenkapitalrendite von 08. 56% und eine Nettomarge von 3. 30%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 65. 21 Milliarden während des Quartals, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 64. 01 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 7 USD. Gewinn je Aktie. Der vierteljährliche Umsatz von Amazon.com stieg 13 4% im Vergleich zum Vorjahresquartal . Als Gruppe sagen Analysten voraus, dass Amazon.com, Inc. 345 veröffentlichen wird . 83 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Amazon.com-Nachrichten verkaufte SVP David Zapolsky 352 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, April th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 2 USD verkauft 255. 00 für einen Gesamtwert von $ 809, 666. 78. Nach der Transaktion besitzt der Senior Vice President nun direkt 4,0 Aktien des Unternehmens im Wert von 9 USD, 182, 235. 65. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. Außerdem verkaufte CEO Andrew R. Jassy am Montag, dem 4. Mai, 6 945 Aktien des Unternehmens. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 2 USD verkauft 217. 32, für einen Gesamtwert von $ 01, 671, 333. 22. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 85, 105 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 147, , 352. 22. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften 9 392 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 605, 827 in den letzten drei Monaten. Insider besitzen 000. % der Aktien des Unternehmens.

Über Amazon.com

Amazon.com, Inc engagiert sich den Einzelhandelsverkauf von Konsumgütern und Abonnements in Nordamerika und international. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Nordamerika, International und Amazon Web Services (AWS). Es verkauft Waren und Inhalte, die zum Wiederverkauf von Drittanbietern über physische Geschäfte und Online-Geschäfte gekauft wurden.

Lesen Sie mehr: Balanced Fund

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Amazon.com Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Amazon.com und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.