Netflix-Aktienrating (NASDAQ: NFLX) von Sanford C. Bernstein bestätigt

Bei der Netflix-Aktie (NASDAQ: NFLX) wurde das Kaufrating von angepasst Analysten von Sanford C. Bernstein in einem am Montag veröffentlichten Bericht, berichtet die Borsen Zeitung. Sie haben derzeit ein $ 410. Kursziel im Bestand des Internet-Fernsehsenders. Das Kursziel von Sanford C. Bernstein deutet auf einen möglichen Aufwärtstrend von 21. 73% vom letzten Schlusskurs der Aktie.

A Zahlreiche andere Aktienanalysten haben kürzlich ebenfalls Berichte über die Aktie veröffentlicht. TheStreet erhöhte die Netflix-Aktie in einem Research-Bericht am Montag, Januar, von einem „c“ -Rating auf ein „b-“ -Rating 08 th . Citigroup senkte die Netflix-Aktie von einem Kauf-Rating auf ein neutrales Rating und senkte das Kursziel für die Aktie von 373. 00 bis $ 307. 00 in einem Forschungsbericht am Dienstag, den 3. Dezember. Evercore ISI senkte sein Kursziel für Netflix-Aktien von bis $ und setzen Sie am Montag, den 7. Oktober in einem Research-Bericht ein „In-Line“ -Rating für die Aktie . Oppenheimer senkte sein Kursziel für Netflix-Aktien von bis $ und in einem Research-Bericht am Donnerstag, Oktober th. Schließlich hat die Credit Suisse Group ein Kaufrating neu vergeben und ein $ Kursziel für Netflix-Aktien in einem Research-Bericht vom Donnerstag, Oktober 011 th. Fünf Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwölf mit einem Hold-Rating und dreiundzwanzig mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von . 54. 011 am Montag. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 74. 03 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 105. ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 2. 00 und eine Beta von 1 25. Die Firmen und sein 33. 12. Die Gesellschaft hat eine Verschuldungsquote von 1. 74, ein aktuelles Verhältnis von 0 71 und ein schnelles Verhältnis von 0 72. Netflix hat ein 1-Jahrestief von $ und ein 1-Jahres-Hoch von $ 45.

Netflix (NASDAQ: NFLX) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Januar 22 st . Das Internetfernsehnetz meldete $ 1. 77. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 5 USD. 25 Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 5 USD. Milliarde. Netflix hatte eine Nettomarge von 7. 47% und eine Eigenkapitalrendite von 23. 71%. Der Umsatz des Unternehmens stieg 25. 6% im Jahresvergleich. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 USD. 23 EPS. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Netflix den 3. Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Netflix-Nachrichten verkaufte CEO Reed Hastings 54, 516 Aktien einer Transaktion vom Montag, November 23 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ , für einen Gesamtwert von $ 12, 0 011, 108. 54. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun 47, 516 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. USD 13, 0 11, 200. 50. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der SEC eingereicht wurde und unter diesem Link verfügbar ist. Firmeninsider besitzen 3. 65% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Großinvestoren hat kürzlich Aktien von NFLX gekauft und verkauft. Legend Financial Advisors Inc. erhöhte im 3. Quartal seinen Anteil an Netflix-Aktien um 1,8%. Legend Financial Advisors Inc. besitzt jetzt 1 516 Aktien des Internet-Fernsehsenders im Wert von $ 440. , 000 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 28 Aktien im letzten Quartal. Meeder Asset Management Inc. erhöhte im 3. Quartal seinen Anteil an Netflix-Aktien um 3,3%. Meeder Asset Management Inc. besitzt jetzt 1 Aktien des Internet-Fernsehsenders im Wert von $ 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 33 Aktien im letzten Quartal. Winthrop Partners WNY LLC erhöhte seinen Anteil an Netflix um 53. 9% im 3. Quartal. Winthrop Partners WNY LLC besitzt jetzt 84 Aktien der Aktien des Internet-Fernsehsenders im Wert von $ 28, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 35 Aktien im letzten Quartal. Cedar Brook Financial Partners LLC erhöhte im 3. Quartal seinen Anteil an Netflix-Aktien um 4,3%. Cedar Brook Financial Partners LLC besitzt 877 Aktien des Internet-Fernsehsenders im Wert von 250, 00 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 37 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Biegel & Waller LLC im 3. Quartal ihren Anteil an Netflix um 3,9%. Biegel & Waller LLC besitzt jetzt 1,0 84 Aktien des Internet-Fernsehsenders im Wert von $ 296, 000 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 37 Aktien im letzten Quartal. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 80. 84% des Unternehmens Lager.

Über Netflix

Netflix , Inc bietet Internet-Unterhaltungsdienste. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Inlands-Streaming, Internationales Streaming und Inlands-DVD. Es bietet Fernsehserien, Dokumentationen und Spielfilme in verschiedenen Genres und Sprachen. Das Unternehmen bietet Mitgliedern die Möglichkeit, Streaming-Inhalte über eine Vielzahl von mit dem Internet verbundenen Bildschirmen zu empfangen, darunter Fernseher, digitale Videoplayer, Set-Top-Boxen für Fernseher und Mobilgeräte.

Empfohlen Story: Wie weit verbreitet sind 12 b-1 Gebühren?

Erhalten Sie Nachrichten & Bewertungen für Netflix Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Netflix und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de zu erhalten.