Neilsen [NYSE: NLSN] meldet Abschluss der Veräußerung des Global Connect-Geschäfts

Nielsen Holdings plc [NYSE: NLSN] gab bekannt, dass das Unternehmen den kürzlich gemeldeten Verkauf von NielsenIQ an Mitarbeiter von Advent International in Zusammenarbeit mit James Peck abgeschlossen hat. NielsenIQ ist das frühere Global Connect-Geschäft von Nielsen.

David Kenny, CEO von Nielsen, erklärt: „Wir danken der gesamten NielsenIQ-Gruppe für ihre unbezahlbare Hingabe und ihr Angebot im Laufe der Jahre. Darüber hinaus erwarten wir eine enge Zusammenarbeit mit ihnen. Dies ist eine Übergangszeit für Nielsen. Darüber hinaus haben wir unsere Artikel, unsere Geschäftsphase und unser Arbeitsmodell neu ausgerichtet und umstrukturiert. Dadurch kann Nielsen mit größerer Wahrscheinlichkeit die Lösungen vermitteln, die unsere Kunden in dem sich schnell ändernden weltweiten Medienumfeld benötigen.

Er führt weiter aus: „Wir sind derzeit vollständig auf drei grundlegende Lösungen ausgerichtet. Diese Ausrichtungen sind Zielgruppenmessung, Zielgruppenergebnisse und Gracenote Content Services. Ziel ist es, die Entwicklung voranzutreiben, indem eine einzelne Medienplattform für einen weltweiten digitalen ersten Eindruck genutzt wird. “

Der Beitrag Neilsen [NYSE: NLSN] berichtet über den Abschluss der Veräußerung des Global Connect-Geschäfts und erschien zuerst auf The Dwinnex.